Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Galaxy Fit3 ist offiziell: So ist Samsungs Fitnesstracker ausgestattet

Nach monatelangen Gerüchten hat Samsung nun endlich seinen neuen Fitnesstracker angekündigt. Die Galaxy Fit3 bringt ein größeres Display und mehr Speicher mit als der Vorgänger. Auch andere Features hat Samsung optimiert. Erfahre hier alles zu Preis, Release und Ausstattung der Galaxy Fit3.
Galaxy Fit3 ist offiziell: So ist Samsungs Fitnesstracker ausgestattet
Galaxy Fit3 ist offiziell: So ist Samsungs Fitnesstracker ausgestattet © picture alliance / Bildagentur-online/Blend Images | Blend Images/Inti St Clair

Das Wichtigste im Überblick

• Die Galaxy Fit3 bietet ein 45 Prozent größeres Display als ihr Vorgänger.

• Auch Akku- und Speicherkapazität fallen höher aus.

• Außerdem sind IP68-Zertifizierung, Schlaftracking und Sturzerkennung an Bord.

• Der Nachfolger der Galaxy Fit2 erscheint im Februar 2024 – auch in Europa.

Kabel-Router von Vodafone vor rotem Hintergrund, dazu der Schriftzug Bis zu 1000 Mbit pro Sekunde für Dein Zuhause

Design und Display

Die Galaxy Fit3 bietet auf der Vorderseite ein rechteckiges Display, das uns ein wenig an das Design der Apple Watch erinnert. Dazu kommt eine Seitentaste, die auch als Powerbutton fungiert, ein Gehäuse aus Aluminium sowie ein Silikon-Armband.

Die Galaxy Fit3 ist nach IP68 vor Schutz vor Staub und Wasser geschützt und nach 5ATM wasserdicht – kann theoretisch also einem Wasserdruck in einer Tiefe von bis zu 50 Metern standhalten. Zum Tauchen ist die Galaxy Fit3 laut Samsung aber nicht geeignet.

Samsung Galaxy S24, S24+ und S24 Ultra: Die 3 neuen Flaggschiffe mit AI-Features im Hands-on

Das AMOLED-Display auf der Vorderseite misst 1,6 Zoll in der Diagonale und fällt damit 45 Prozent größer als beim Vorgänger (1,1 Zoll) aus. Die Auflösung beträgt 256 x 402 Pixel. Auch das ist ein Upgrade gegenüber der Galaxy Fit2, bei der das Display mit 126 x 294 Pixel auflöst.

 

Fitness und Gesundheit

Das Samsung-Wearable ist mit zahlreichen Features ausgestattet, mit denen Du Aktivitäten und Gesundheit verfolgen kannst. So kannst Du zum Beispiel Deine Herzfrequenz messen. Natürlich kannst Du auch Deine Trainingseinheiten tracken. Dazu stehen Dir insgesamt 101 Work-out-Modi zur Verfügung. Sechs Sportarten erkennt das Wearable automatisch.

Die erfassten Daten werden anschließend über das gekoppelte Smartphone (Android 10 und jünger vorausgesetzt) mit Samsung Health synchronisiert. Samsung will außerdem das Schlaftracking erheblich verbessert haben: So kann das Wearable jetzt Schnarchen erkennen und die Sauerstoffsättigung im Blut analysieren. Ein Schlaf-Coach findet sich ebenfalls.

Die Galaxy Fit3 in Rosegold

Die Galaxy Fit3 hat zahlreiche Fitness- und Gesundheitsfunktionen an Bord. — Bild: Samsung

Wie bei der Galaxy Watch6 ist eine Sturzerkennung an Bord. Drückst Du fünfmal hintereinander auf die Seitentaste, kannst Du mit der Galaxy Fit3 zudem die Rettungskräfte alarmieren.

» Galaxy Watch6 mit Vertrag im Vodafone-Shop «

Was fehlt, ist ein integriertes GPS-Modul. Du musst also Dein Smartphone immer dabeihaben, wenn Du Deine aktuelle Route mit der Galaxy Fit 3 tracken willst. Der Fitnesstracker bietet auch kein Mikrofon und keine Lautsprecher – Du kannst mit ihm also keine Anrufe annehmen.

Speicher und Akku

Die Galaxy Fit3 verfügt über 16 Megabyte Arbeitsspeicher und 256 Megabyte internen Speicher. Die Akkukapazität liegt bei 208 Milliamperestunden (Galaxy Fit2: 159 Milliamperestunden).

Die Akkulaufzeit soll etwas niedriger ausfallen als beim Vorgänger. Statt 15 sind es nun 13 Tage, die das Wearable durchhalten kann, bevor Du es an ein Ladegerät anschließen musst. Wichtig hierbei zu beachten: Die Akkulaufzeit des Geräts hängt letztendlich auch von Deinem Nutzungsverhalten und den von Dir festgelegten Einstellungen ab.

 

Weitere Features

Samsung zufolge kannst Du zur Individualisierung der Galaxy Fit3 auf über 100 Ziffernblätter zugreifen. Zudem besteht die Möglichkeit, das Wearable für die Steuerung von Kamera oder Medien auf einem Samsung-Smartphone zu nutzen. Der Fitnesstracker lässt sich darüber hinaus zum Orten Deines Handys verwenden, wenn Du dieses verlegt haben solltest.

Release und Preis

Die Galaxy Fit3 soll am 23. Februar 2024 in ausgewählten Regionen in den Farben Gray, Pink Gold und Silver erscheinen, darunter auch Europa. Unklar ist bislang noch, zu welchem Preis das neue Wearable hierzulande auf den Markt kommt. In Indonesien soll die Galaxy Fit3 laut Samsung für 799.000 Rupiah starten, was umgerechnet etwa 49 Euro sind.

Zur Erinnerung: Für die Galaxy Fit2 verlangte Samsung hierzulande zum Launch rund 48 Euro.

» Weitere Mobilfunk-Angebote gibt’s hier im Vodafone-Shop «

Womöglich ist der Preis also gleichgeblieben – trotz der zahlreichen Upgrades. Wir aktualisieren aber diesen Artikel, sobald bekannt ist, wie viel die Galaxy Fit3 zum Start in Europa kostet.

Galaxy Fit 3: Die Ausstattung in der Übersicht

Design: rechteckig, mit Aluminium-Gehäuse

Farben: Silver, Pink Gold und Grey

Display: 1,6 Zoll, AMOLED-Technologie

Prozessor: ?

Akkulaufzeit: bis zu 13 Tage

Features: Bluetooth, Gesundheits-, Schlaf- und Fitnesstracking

Wasserdicht: nach IP68/5ATM

Release: Februar 2024

Preis: noch nicht bekannt

Dieser Artikel Galaxy Fit3 ist offiziell: So ist Samsungs Fitnesstracker ausgestattet kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
Emma Stone
Tv & kino
Nach Oscar-Gewinn: Emma Stone will Film mit Ehemann drehen
Mark Keller bei «Let's Dance»
Tv & kino
Schauspieler ertanzt sich mit Paso Doble einen Bonuspunkt
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
FC Augsburg - 1. FC Union Berlin
Fußball news
«Geiler Abend» trotz mauem Spiel: Augsburg schlägt Union
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen