Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Galaxy A54 5G vs. Galaxy A51 5G: Warum sich das Upgrade lohnt

Mit dem Galaxy A54 5G hat Samsung seine beliebte Mittelklasse um ein neues Modell erweitert, das viele Premiumfeatures bietet. Besonders für Nutzer:innen, die noch über ein Galaxy A51 5G verfügen, stellt das Galaxy A54 5G ein ordentliches Upgrade dar. Warum, erfährst Du im Vergleich Galaxy A54 vs. A51.
Galaxy A54 5G vs. Galaxy A51 5G: Warum sich das Upgrade lohnt
Galaxy A54 5G vs. Galaxy A51 5G: Warum sich das Upgrade lohnt © Eigenkreation/Samsung

Galaxy A54 vs. A51: Display

Das Galaxy A54 5G und das Galaxy A51 5G sehen sich zwar auf den ersten Blick sehr ähnlich. Bei näherem Hinschauen fallen aber die Unterschiede im Design auf: So hat Samsung für sein jüngstes Mittelklasse-Smartphone viele Elemente des Galaxy S23 übernommen, darunter den runden Metallrahmen und den fehlenden Kamerabuckel auf der Rückseite.

Apropos Rückseite: Diese besteht beim Galaxy A54 5G aus Glas – und nicht aus Kunststoff wie bei den Vorgängermodellen. Neu ist zudem die IP67-Zertifizierung. Das jüngste Modell der A-Klasse ist gegen Staub und Wasser geschützt. Beim Galaxy A51 5G verzichtet Samsung auf eine solche Zertifizierung. Das Gerät gilt also offiziell nicht als wasserdicht.

Dafür hat das ältere Gerät ein Feature, das dem neuen Modell fehlt: ein Klinkenanschluss für Kopfhörer. Zudem ist das Galaxy A51 5G mit 187 Gramm leichter als das Galaxy A54 5G, das 202 Gramm auf die Waage bringt.

Für das Display setzt Samsung bei beiden Modellen auf Super-AMOLED-Technologie: Der Bildschirm des Galaxy A54 5G misst 6,4 Zoll in der Diagonale; beim Galaxy A51 5G sind es 6,5 Zoll. Die Bildschirmauflösung unterscheidet sich mit 2.340 x 1.080 Pixeln (Galaxy A54 5G) beziehungsweise 2.400 x 1.080 Pixeln (Galaxy A51 5G) nur minimal.

Das Display des Galaxy A54 5G bietet zusätzlich allerdings eine Bildwiederholrate von 120 Hertz. Beim Galaxy A51 5G sind maximal 60 Hertz möglich. Das neue Smartphone kann Inhalte auf dem Display also deutlich flüssiger darstellen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Galaxy A54 5G vs. Galaxy A51 5G: Kamera

Das Galaxy A54 5G hat auf der Rückseite eine Dreifachkamera: Sie besteht aus einer 50-Megapixel-Hauptkamera, einer 12-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera sowie einer 5-Megapixel-Makrokamera.

Das ist eine Linse weniger als noch beim Galaxy A51 5G: Das ältere Modell hat zusätzlich noch eine Tiefenkamera mit 5 Megapixeln. Die Hauptkamera löst zudem mit 48 statt 50 Megapixeln auf.

Mit dem Galaxy A54 5G hat Samsung der Kamera aber trotzdem ein Upgrade verpasst. Das neue Mittelklasse-Modell hat Features, die den Vorgängern fehlen: „Nightography” soll beispielsweise die Aufnahme von Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen erleichtern. „AI Image Enhancer” nutzt KI, um Farben, Kontrast und Co. automatisch zu verbessern. Samsung wirbt außerdem damit, die optische Bildstabilisierung verbessert zu haben.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Vorne gibt es hingegen keine Unterschiede, wie der Vergleich Galaxy A54 vs. A51 zeigt: Beide Modelle haben dieselbe Frontkamera mit 32 Megapixeln an Bord.

Akku

Beim Akku gibt es ebenfalls eine Verbesserung: Die Akkukapazität des Galaxy A54 5G beträgt 5.000 Milliamperestunden. Das sind 20 Prozent mehr als beim Galaxy A51 5G, dessen Batterie 4.500 Milliamperestunden bietet.

Das Galaxy A54 5G lässt sich zudem mit bis zu 25 Watt schnell wieder aufladen. Der Vorgänger unterstützt in diesem Bereich nur bis zu 15 Watt.

Galaxy A54 5G vs. Galaxy A51 5G: Prozessor und Speicher

Für das Galaxy A54 5G setzt Samsung auf den hauseigenen Exynos 1380 als Herzstück. Der Chip ist wahrscheinlich deutlich schneller als der Exynos 9611, der im Galaxy A51 5G steckt.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Beim Galaxy A54 5G hast Du die Wahl zwischen zwei Ausführungen: 128 oder 256 Gigabyte Speicherplatz. Der Arbeitsspeicher fasst jeweils 8 Gigabyte.

Das Galaxy A51 5G bietet Samsung in Deutschland hingegen in nur einer Speicherausführung an (128 Gigabyte). Der Arbeitsspeicher des 5G-Smartphones ist wahlweise 6 oder 8 Gigabyte groß.

Praktisch: Bei beiden Modellen kannst Du den Speicher mit einer SD-Karte um bis zu 1 Terabyte erweitern.

Betriebssystem

Das Galaxy A54 5G hat One UI 5.1 auf Basis von Android 13 vorinstalliert. Das Galaxy A51 5G erschien mit Android 10 als Betriebssystem. Inzwischen kannst Du das Modell aber auf One UI 5.1 upgraden, das ebenfalls auf Android 13 basiert. Aber: Es wird sich dabei um das letzte große Update für das Gerät handeln.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Das Galaxy A54 5G hat den Vorteil, dass es noch bis Android 17 Updates für die hauseigene Android-Version erhalten soll. Es wird darüber hinaus noch für bis zu fünf Jahre mit Sicherheitsupdates versorgt werden.

Verfügbarkeit und Preis

Samsung bringt das Galaxy A54 5G Ende März 2023 auf den Markt – zu einem Preis ab 490 Euro. Das Modell ist in den Farben Limette, Schwarz, Weiß und Violett erhältlich.

»Hier das Galaxy A54 5G im Vodafone-Shop bestellen«

Das 5G-Version des Galaxy A51 erschien im April 2020 in den Farben Schwarz, Weiß und Pink. Der Preis betrug bei Marktstart etwa 370 Euro. Inzwischen ist das Gerät deutlich günstiger zu haben.

Galaxy A54 5G vs. Galaxy A51 5G: Darum lohnt sich das Upgrade

Besitzt Du noch das Galaxy A51 5G, stellt das Galaxy A54 5G ein deutliches Upgrade für Dich dar: Das neue Mittelklasse-Smartphone verfügt zwar über eine Kameralinse weniger auf der Rückseite. Dafür bietet es viele Kamerafeatures an, die das Galaxy A51 5G vermissen lässt.

Samsung-Sicherheitsupdate für März und Februar 2023: Diese Galaxy-Handys haben es

Das ältere Modell erhält zwar noch halbjährliche Sicherheitspatches. Das Galaxy A54 5G wird aber deutlich länger mit Updates versorgt werden, da es jünger ist. Es hat zudem den besseren Prozessor und den größeren Akku eingebaut. Auch die IP67-Zertifizierung spricht für den Kauf des neuen Geräts.

Die wichtigsten Specs in der Übersicht

Im Folgenden listen wir Dir die wichtigsten Specs der beiden Smartphones auf. Links steht der Wert für das Galaxy A54 5G, rechts der für das Galaxy A51 5G.

Display: 6,4 Zoll, 120 Hertz vs. 6,5 Zoll, 60 Hertz

Kamera: 50 + 12 + 5 Megapixel vs. 48 + 12 + 5 + 5 Megapixel

Akku: 5.000 Milliamperestunden vs. 4.500 Milliamperestunden

Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte vs. 6 oder 8 Gigabyte

Speicherplatz: 128 oder 256 Gigabyte vs. 128 Gigabyte

Verfügbarkeit: ab März 2023 vs. seit April 2020

Planst Du, zum Galaxy A54 5G zu wechseln? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar.

Dieser Artikel Galaxy A54 5G vs. Galaxy A51 5G: Warum sich das Upgrade lohnt kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Xavier Naidoo
People news
Anklage wegen Volksverhetzung gegen Musiker Xavier Naidoo
Stefan Raab gegen Regina Halmich
People news
Halmich zu Kampf gegen Raab: Habe drei Wochen überlegt
The Umbrella Academy Staffel 4: Handlung, Cast und Release des großen Finales
Tv & kino
The Umbrella Academy Staffel 4: Handlung, Cast und Release des großen Finales
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Handy ratgeber & tests
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
Handy ratgeber & tests
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
iPhone kabellos aufladen: Das solltest Du dazu wissen
Das beste netz deutschlands
iPhone kabellos aufladen: Das solltest Du dazu wissen
Julian Nagelsmann
Nationalmannschaft
Oberlehrer Nagelsmann will EM-Traumstart: «Glaube in Augen»
Eine Justizfachangestellte in einem Amtsgericht
Job & geld
Wann das Grundbuchamt auch eine Vollmacht akzeptieren muss