Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Galaxy A34 5G vs. Galaxy A14 5G: Die beiden Samsung-Smartphones im Vergleich

Samsung liefert mit den Smartphones seiner A-Klasse eine ordentliche Ausstattung zu einem fairen Preis. Du hast die Wahl unter zahlreichen Modellen und Varianten. Aber welches Galaxy-Handy ist das beste für Dich? In unserem Vergleich Galaxy A34 5G vs. Galaxy A14 5G erfährst Du alles Wichtige über das Mittelklasse- und das Einsteigermodell des Herstellers. 
Galaxy A34 5G vs. Galaxy A14 5G: Die beiden Samsung-Smartphones im Vergleich
Galaxy A34 5G vs. Galaxy A14 5G: Die beiden Samsung-Smartphones im Vergleich © Eigenkreation/Samsung

Im Folgenden bekommst Du alle wichtigen Informationen zur Ausstattung des Galaxy A34 5G und des Galaxy A14 5G – also etwa die Specs im Bereich Design, Display, Chip, Akku und Preis. Auf diese Weise erhältst Du ein ausführliches Bild davon, was Dich mit den Android-Handys von Samsung erwartet.

Anzeige:

Bei unseren FRÜHYEAH-Angeboten bekommst Du bis zum 31. Mai 2023 attraktive Handy-Verträge! Mit dem Code YEAH sparst Du satte 20 Prozent pro Monat und erhältst doppeltes Datenvolumen!

Display und Design

Das Galaxy A34 5G hat einen Rahmen, der an den des Galaxy S23 erinnert. Dazu kommen ein flaches Display und eine ebenfalls flache Rückseite aus mattem Kunststoff. Mit 199 Gramm geht das Smartphone allerdings nicht als Leichtgewicht durch.

Das Smartphone Galaxy A34 5G in der Farbe Limone vor weißem Hintergrund

Das Galaxy A34 5G bietet Dir ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. — Bild: Samsung

Das Galaxy A14 5G sieht seinem Vorgängermodell A13 sehr ähnlich, es hat also einen breiteren Displayrahmen als etwa das A34. Samsung setzt für die Hülle des A14 wieder auf Kunststoff. Es wiegt 205 Gramm, ist also geringfügig schwerer als sein teurerer Bruder.

» Das Galaxy A34 5G bestellen – im Vodafone-Shop «

Das AMOLED-Display des A34 misst 6,6 Zoll und hat eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz. Das Display des A14 kommt ebenfalls auf 6,6 Zoll in der Diagonale, bietet aber nur 90 Hertz. Klarer Vorteil für das A34: Bewegte Bildinhalte, etwa Videos und Games, zeigt es flüssiger an als das A14.

Das Smartphone Galaxy A14 5G in Rot vor weißem Hintergrund

Das Galaxy A14 5G gibt es unter anderem in der Farbe Rot. — Bild: Samsung

Mit maximal 1.000 nits ist das Display auch heller als das des A14, das es auf maximal 500 nits bringt. Das ist vor allem dann von Vorteil, wenn Du Dein Smartphone draußen bei Sonnenlicht benutzt, weil Du mit einer größeren Displayhelligkeit die Inhalte besser erkennen kannst.

» Das Galaxy A14 5G im Vodafone-Shop bestellen «

Das A34 bekommst Du in den Gehäusefarben Awesome Lime, Awesome Violet, Awesome Silver und Awesome Graphite. Beim A14 kannst Du zwischen den Farben Schwarz, Silber, Dunkelrot und Hellgrün wählen.

Galaxy A34 5G vs. Galaxy A14 5G: Kamera

Das Galaxy A34 5G hat eine vertikal angeordnete Dreifachkamera. Die einzelnen Sensoren sind ansprechend in das Gehäuse integriert. Die U-förmige Notch inklusive Frontkamera (13 Megapixel) am oberen Displayrand des Galaxy A34 5G wirkt dagegen ein wenig altmodisch.

Galaxy A34 5G: Flaggschiff-Design in der Mittelklasse

Zur Hauptkamera mit 48 Megapixeln kommen eine Ultraweitwinkelkamera mit 8 Megapixeln und eine Makrokamera mit 5 Megapixeln. Auch die optische Bildstabilisierung ist an Bord. Auf dieses Feature muss das A14 verzichten. Bedeutet: Mit dem A34 verwackeln Deine Aufnahmen weniger leicht.

Galaxy A34 5G

Das Kameratrio auf der Rückseite des Galaxy A34 5G. — Bild: Samsung

Das A14 5G hat ebenfalls eine Dreifachkamera auf der Rückseite: eine Hauptkamera mit 50 Megapixeln, dazu kommen ein Tiefensensor und eine Makrokamera mit jeweils 2 Megapixeln. Es hat also anders als das A34 keine Ultraweitwinkellinse. Auf der Vorderseite sitzt eine Selfiekamera mit ebenfalls 13 Megapixeln.

Das Team von DxOMark hat die Kameras beider Samsung-Modelle getestet und kommt zu einem eindeutigen Ergebnis: Das Galaxy A34 5G landet im Gesamtranking der Kameras auf Platz 104, das Galaxy A14 5G auf Platz 120. Das A34 hat also die bessere Kameraausstattung als das A14.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Prozessor und Speicher

Für den Antrieb im A34 5G sorgt der MediaTek Dimensity 1080. Zwei schnelle Cortex-A78- (2,6 Gigahertz) und sechs Cortex-A55-Kerne (2,0 Gigahertz) sollten dem Samsung-Smartphone eine solide Bediengeschwindigkeit verschaffen. In ersten Benchmark-Tests zeigte sich, dass das A34 sogar an die Performance des Galaxy A54 heranreicht.

» Das Galaxy A54 im Vodafone-Shop «

Das A14 muss erwartungsgemäß mit einem etwas schwächeren Prozessor auskommen. Samsung verbaut den MediaTek Dimensity 700. Ihm zur Seite stehen lediglich 4 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Samsung Galaxy A14 (5G) ist da: Diese Specs bietet das Einsteiger-Smartphone

Das 128-Gigabyte-Modell des Samsung Galaxy A34 5G ist mit einem 6 Gigabyte großen Arbeitsspeicher ausgestattet, die 256-Gigabyte-Variante hat wahlweise sogar 8 Gigabyte. Auch in dieser Disziplin ist das A14 5G also schwächer aufgestellt.

Das A14 5G gibt es nur mit einem 64 Gigabyte großen Gerätespeicher. Gut: Die Gerätespeicher beider Galaxy-Handys kannst Du per microSD auf bis zu 1 Terabyte erweitern.

Galaxy A34 5G und Galaxy A14 5G im Vergleich: Akku und Laden

Auch bei der Akkukapazität liegen Galaxy A34 und A14 gleichauf: Die Stromspeicher fassen in beiden Geräten 5.000 Milliamperestunden. Damit solltest Du über den Tag kommen, ohne das Smartphone zwischendurch wieder an die Steckdose zu bringen.

In ersten Tests zeigte sich, dass das A14 deutlich länger durchhält als das A34, mitunter sogar mehrere Stunden. Hier erweist es sich als Vorteil, dass das A14 zum Beispiel einen etwas schwächeren Prozessor und ein dunkleres Display hat.

Dafür lädt das A34 etwas flotter: Es lädt mit maximal 25 Watt, das A14 nur mit maximal 15 Watt. Kabelloses Laden unterstützt keines der beiden Galaxy-Handys.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Weitere Features und Android-Updates

Ausgeliefert werden das Samsung Galaxy A34 5G und das A14 5G mit der Software One UI 5.1, basierend auf Android 13. Für eine Dauer von vier Jahren verspricht Samsung regelmäßige Systemupdates. Sicherheitsupdates soll es fünf Jahre lang geben.

Das A34 ist nach dem Standard IP67 zertifiziert, also gegen Staub und Wasser geschützt. Das A14 ist nicht geschützt – dafür hat es einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss. Das ist praktisch, falls Du Kopfhörer mit Kabel bevorzugst.

Fazit: Welches Samsung-Smartphone passt zu mir?

Das Galaxy A34 5G gehört klar in die Mittelklasse, das Galaxy A14 5G ist ein Einsteigerhandy. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt aber bei beiden Geräten.

Beim A14 musst Du allerdings in etlichen Punkten Abstriche machen: Es hat den langsameren Prozessor, die schwächere Kameraausstattung, ein weniger brillantes Display und nur relativ wenig Speicherplatz. Dafür bietet es eine deutlich längere Akkulaufzeit.

Für rund 230 Euro bekommst Du mit dem A14 ein Smartphone, dass Dich im Alltag zuverlässig und ausdauernd begleitet. Und es hat eine Seltenheit an Bord, die für Dich als Musikfan interessant sein könnte: Es hat einen Klinkenanschluss für einen Kopfhörer.

» Alle Galaxy-Handys im Vodafone-Shop «

Für das A34 5G sprechen vor allem der leistungsfähigere Prozessor und das stärkere Kamera-Set-up. Zudem ist es wasserdicht, das ist nicht selbstverständlich in dieser Preisklasse der Smartphones um 400 Euro.

Und du hast die Wahl zwischen unterschiedlichen Speichervarianten: Das A34 5G hat einen maximalen Gerätespeicher von 256 Gigabyte. Dafür kannst Du eventuell darauf verzichten, den Speicher per microSD-Karte zu erweitern.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Galaxy A34 5G vs. Galaxy A14 5G: Die wichtigsten Unterschiede im Überblick

Im Folgenden listen wir für Dich die Ausstattung des Galaxy A34 5G und des Galaxy A14 5G übersichtlich auf. Links steht der Wert für das A34, rechts der für das A14; steht nur ein Wert in der Liste, gilt er für beide Geräte:

Display: 6,6 Zoll, 1.080 x 2.340 Pixel | 6,6 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel

Hauptkamera: 48 Megapixel | 50 Megapixel

Frontkamera: 13 Megapixel

Chip: MediaTek Dimensity 1080 | MediaTek Dimensity 700

Speicher: 6/8 Gigabyte Arbeitsspeicher und 128/256 Gigabyte Gerätespeicher | 4 Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 Gigabyte Gerätespeicher

Speichererweiterung via microSD: ja

Betriebssystem ab Werk: Android 13

Akkukapazität: 5.000 Milliamperestunden

3,5-mm-Klinkenanschluss: nein | ja

Preis: ab 390 Euro | 230 Euro

Dieser Artikel Galaxy A34 5G vs. Galaxy A14 5G: Die beiden Samsung-Smartphones im Vergleich kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Anne Applebaum
Kultur
Historikerin Anne Applebaum erhält Friedenspreis
Drug-Checking auf dem Fusion Festival
Musik news
Drogen-Check-Programm beim Fusion-Festival
Die besten Handyspiele 2024: Unsere Top 10 Mobile Games für iOS und Android
Games news
Die besten Handyspiele 2024: Unsere Top 10 Mobile Games für iOS und Android
Eine Frau öffnet WhatsApp auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Das ist der Grund: E-Mail-Adresse in Whatsapp hinterlegen
«Chatkontrolle»
Handy ratgeber & tests
Chatkontrolle: Staatliche Überwachung per WhatsApp
Remis
Fußball news
Mbappé-Tor zu wenig: Harmlose Franzosen nur Gruppenzweiter
Das Schufa-Logo auf Papierbogen
Job & geld
Darum gibt es keinen Schufa-Score von 100 Prozent