Sicherheitsupdate für November und Oktober 2022: Diese Galaxy-Handys haben es

Egal ob Galaxy S22, Galaxy Z Flip4, Galaxy Note20 oder Galaxy A53 5G: Jeden Monat veröffentlicht Samsung ein Sicherheitsupdate für seine Galaxy-Smartphones. Die Aktualisierung erreicht aber nicht alle Modelle zum selben Zeitpunkt, sondern nach und nach.
Sicherheitsupdate für November und Oktober 2022: Diese Galaxy-Handys haben es © Samsung

Ob Dein Galaxy-Handy schon dabei ist, kannst Du dieser Übersicht entnehmen. Wir aktualisieren sie laufend, um Dich auf dem neuesten Stand zu halten. Beachte dabei, dass die aktuelle Firmware oftmals nicht in allen Regionen und für alle Anbieter gleichzeitig zur Verfügung steht. Darum kann auch die Kennnummer des Samsung-Updates variieren.

Sicherheitsupdate für November 2022: Falt-Smartphones führen

Wichtig: Im November ist das aktuelle Samsung-Sicherheitsupdate für viele Modelle Teil des Updates auf Android 13/One UI 5.0. Wenn Du also Android 13 erhältst, ist es gut möglich, dass die Patches für November bereits enthalten sind.

Galaxy S

Samsung-Smartphone Galaxy S21 Fe in vier Farben vor beigem Hintergrund

Im November gehört das Galaxy S21 FE zu den ersten Modellen, die das Sicherheitsupdate bekommen. — Bild: Samsung Mobile Press

Im November gehören zwei Lite-Smartphones zu den ersten Modellen nach den Falt-Smartphones, die das aktuelle Sicherheitsupdate erhalten. So können sich unter anderem Besitzer:innen des Galaxy S10 Lite über die Aktualisierung freuen – und das seit dem 10. November auch direkt in Europa. Seit dem 14. November versorgt Samsung auch das Galaxy S10e, ebenfalls direkt in Europa.

Das zweite Modell ist das populäre Galaxy S21 FE. Für dieses Handy rollt Samsung die neue Firmware zuerst in Brasilien aus. Wie gewohnt sollte sie in den kommenden Tagen auch in anderen Regionen für diese „Fan Edition” erhältlich sein.

Mitte des Monats versorgt Samsung auch das Galaxy S21, das Galaxy S21+ und das Galaxy S21 Ultra. Das Sicherheitsupdate für November ist hier offenbar Teil eines zweiten Android-13-Updates. Zum Start steht die neue Firmware (G99xBXXS5DVK1) auch direkt in Europa zur Verfügung.

Gleiches gilt für die Vorgängermodelle der Galaxy-S20-Serie: Auch hierfür stellt Samsung das Sicherheitsupdate als neues Android-13-Update zur Verfügung. Und auch dieser Release erfolgt direkt in Europa – seit dem 17. November.

Mitte November ist der Rollout auch für das aktuelle Top-Modell Galaxy S22 gestartet. In den USA ist das Sicherheitsupdate für das Basismodell, das Galaxy S22+ und das Galaxy S22 Ultra bereits erhältlich. Die Kennnummer der Firmware lautet dort „A525FXXU4CVJB”.

Falt-Smartphones

Samsung Galaxy Z Fold4 aufgeklappt und von hinten

Auch das Sicherheitsupdate für November 2022 erreicht das erste Gerät im Vormonat: Seit dem 26. Oktober rollt Samsung die neuen Patches bereits aus.

Nachdem Samsung das Sicherheitsupdate zunächst als Teil der One-UI-Beta veröffentlicht hat, steht es nun auch für alle Nutzer:innen zur Verfügung. Das erste Modell, für das Samsung die Firmware ausgerollt hat, ist das Galaxy Z Flip4. Das Update steht auch bereits in Europa zur Verfügung. Für den Vorgänger Galaxy Z Flip3 beginnt der Rollout in den USA.

Für das Galaxy Z Fold4 und das Galaxy Z Fold3 ist der Rollout bereits ebenfalls gestartet. Nutzer:innen dieser Geräte in den USA können das Sicherheitsupdate für November bereits herunterladen und installieren.

Samsung macht mit den Falt-Smartphones weiter: Auch das Galaxy Z Fold2 und das originale Galaxy Fold haben das Sicherheitsupdate mittlerweile erhalten. Für diese Modelle startet das Unternehmen den Rollout zudem direkt in Europa. Inzwischen gibt es die neue Firmware außerdem für die 5G-Version des originalen Galaxy Fold.

Galaxy A

Rückseite des Galaxy A33 in vier Farben vor hellem Hintergrund

Das Galaxy A33 wird noch für ein paar Jahre Sicherheitsupdates erhalten. — Bild: Samsung

Bei vielen Galaxy-A-Handys ist das Sicherheitsupdate von November ein Bestandteil von Android 13 und One UI 5.0. So etwa bei den populären Modellen Galaxy A72 und Galaxy A52, für die das Update in Russland und Asien bereits ausrollt.

Für das Galaxy A33 5G steht das Update ebenfalls zur Verfügung. Zum Start gibt es die neue Firmware auch bereits in Europa – und ebenfalls als Teil von Android 13/One UI 5.0. Und auch für das „Mittelklasse-Flaggschiff” Galaxy A73 5G gibt es die Aktualisierung auf gleichem Weg.

Ende November rollt das Update auch für das Galaxy A32 5G aus. Zum Start gibt es die neue Firmware (A326BXXS4BVK1) auch direkt in zahlreichen europäischen Ländern. Wenn Du das Smartphone besitzt, lohnt sich also ein Blick in den Update-Bereich der Einstellungen.

Galaxy Note

Drei Smartphone-Rückseiten in verschiedenen Farben des Galaxy Note20 Ultra nebeneinander auf Holztisch

Das Galaxy Note20 Ultra versorgt Samsung seit Mitte November mit dem aktuellen Update. — Bild: Samsung

Samsung hat die Galaxy-Note-Reihe zwar eingestellt, versorgt aber die vorhandenen Modelle weiter mit Updates. Die ersten Geräte, die das Sicherheitsupdate für November 2022 erhalten, sind das Galaxy Note10 und das Galaxy Note10+. Nutzer:innen in den USA können die neue Firmware bereits installieren – alle anderen müssen sich voraussichtlich noch ein paar Tage gedulden.

Wenn Du ein Galaxy Note20 oder dessen Ultra-Ableger besitzt, kannst Du Dich mittlerweile auch über die aktuellen Patches freuen: Samsung rollt das November-Update seit Mitte des Monats in Europa aus. Auch für die 5G-Versionen des einstigen Flaggschiffes steht die neue Firmware bereits in einigen europäischen Ländern zur Verfügung.

Tablets

Galaxy Tab S8 Ultra in Schwarz und S Pen liegen auf weißem Schreibtisch

Das Galaxy Tab S8 Ultra ist 2022 das Flaggschiff-Tablet von Samsung. — Bild: Samsung

Das erste Tablet, das Samsung im November mit dem aktuellen Sicherheitsupdate versorgt, ist das Galaxy Tab Active 3 LTE. Das Outdoor-Tablet erhält die neue Firmware zuerst in Mexiko – in den folgenden Wochen soll sie auch in anderen Regionen verfügbar sein.

Seit Mitte November gibt es die Aktualisierung auch für die aktuellen Top-Tablets, das Galaxy Tab S8, Tab S8+ und Tab S8 Ultra. Für das Tablet steht das Update auch direkt in Europa zur Verfügung. Gleiches gilt für die Vorgängermodelle, das Galaxy Tab S7 und das Galaxy Tab S7+.

Outdoor-Smartphones

Das besonders stabile Galaxy XCover 6 Pro gehört ebenfalls zu den Samsung-Smartphones, die das Sicherheitsupdate für November als Teil von Android 13 erhalten. Seit Mitte des Monats steht die neue Firmware in Europa zum Download bereit.

Samsung-Sicherheitsupdate im November für diese Modelle

Für folgende Galaxy-Geräte stehen die aktuellen Patches bereits zur Verfügung (Stand: 28. November 2022):

Galaxy S22, Galaxy S22+, Galaxy S22 Ultra – Firmware: A525FXXU4CVJB (USA)

Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G99xBXXS5DVK1

Galaxy S21 FE – Firmware: G990EXXS3CVJ6

Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xFXXSFGVK1

Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXSFGVK1

Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6GVK1 (Brasilien)

Galaxy S10e – Firmware: G970FXXSGHVK1

Galaxy Z Fold4 – Firmware: F936U1UES1AVJ1 (USA)

Galaxy Z Fold3 – Firmware: F926U1TBS2DVJ1 (USA)

Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916BXXS2HVK1

Galaxy Fold – Firmware: F900FXXU6HVJ7

Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXU6HVJ7

Galaxy Z Flip4 – Firmware: F721BXXS1AVJE

Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711U1TBS3EVJ2 (USA)

Galaxy A73 5G – Firmware: A736BXXU2BVK2 (mit Android 13/One UI 5.0)

Galaxy A72 – Firmware: A725FXXU4CVJB (mit Android 13/One UI 5.0)

Galaxy A52 – Firmware: A525FXXU4CVJB (mit Android 13/One UI 5.0)

Galaxy A33 5G – Firmware: A336BXXU4BVJG (mit Android 13/One UI 5.0)

Galaxy A32 5G – Firmware: A326BXXS4BVK1

Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N98xFXXS5GVK1

Galaxy Note20 5G, Galaxy Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xBXXS5GVK1

Galaxy Note10, Galaxy Note10+ – Firmware: N97xU1UES7HVJ3 (USA)

Galaxy Tab S8 – Firmware: X706BXXU2BVK4 (mit Android 13/One UI 5.0)

Galaxy Tab S8+ – Firmware: X806BXXU2BVK4 (mit Android 13/One UI 5.0)

Galaxy Tab S8 Ultra– Firmware: X906BXXU2BVK4 (mit Android 13/One UI 5.0)

Galaxy Tab S7, Galaxy Tab S7+ – Firmware: …XXU2DVK3 (mit Android 13/One UI 5.0)

Galaxy Tab Active 3 LTE – Firmware: T575XXS3DVK2 (Mexiko)

Galaxy XCover 6 Pro – Firmware: G736BXXU1BVK2 (mit Android 13/One UI 5.0)

Galaxy M32 5G – Firmware: M326BDDU4CVK1 (mit Android 13/One UI 5.0)

Galaxy F62 – Firmware: E625FDDU2CVK2 (mit Android 13/One UI 5.0)

November-Update von Samsung: Das steckt drin

Anfang November hat Google das „Android Security Bulletin” aktualisiert. Demnach adressiert das Update unter anderem ein schwerwiegendes Problem, das dazu führen kann, dass Dritte umfassende Rechte erhalten, die ihnen nicht zustehen.

Laut Samsungs Notizen zum Sicherheitsupdate für November stopft das aktuelle Update insgesamt 46 Sicherheitslücken. Drei davon stuft das Unternehmen als „kritisch” ein, 32 haben eine „hohe Priorität”. 10 Lücken betreffen demnach ausschließlich Galaxy-Smartphones und -Tablets.

Sicherheitsupdate im Oktober 2022: Galaxy S22 startet

Galaxy S

Vier Versionen des Smartphones Galaxy S22 in verschiedenen Farben vor hellem Hintergrund

Das Galaxy S22 gibt es in vier Farben. — Bild: Samsung

Das Oktober-Update von Samsung erlebt wieder einen frühen Start: Bereits Ende September 2022 hat das Unternehmen aus Korea mit dem Roll-out der neuen Firmware begonnen. Erneut ist das aktuelle Flaggschiff an der Spitze – für das Galaxy S22 steht die Aktualisierung bereits zur Verfügung.

»Hier kannst Du die Modelle der Galaxy-S22-Reihe bestellen«

Das Sicherheitsupdate für Oktober gibt es direkt zum Start für alle drei Modelle, also das Galaxy S22, das Galaxy S22+ und das Galaxy S22 Ultra. Nach dem Start in den USA rollt das Update seit dem 3. Oktober auch in Europa aus. Dem Changelog zufolge verbessert das Update mit der Firmware-Nummer „S90XU1UES2AVI5” die Privatsphäre und Sicherheit der Geräte.

Nur kurze Zeit später rollt Samsung das Sicherheitsupdate auch für den Vorgänger aus: Nutzer:innen des Galaxy S21 in den USA sollten die Aktualisierung bereits installieren können. Die Kennnummer der Firmware lautet „G996USQS5CVI8”. Und auch europäische Nutzer:innen des Galaxy S21 FE können sich seit Mitte Oktober über das Update freuen.

Die erste Oktoberwoche hält noch zahlreiche weitere Update-Releases bereit – zum Beispiel für das Galaxy S20 FE 5G. Die Fan Edition ist das erste Modell der S20-Reihe, das die aktuellen Patches erhält. In Europa steht die Aktualisierung ebenfalls bereits zur Verfügung – und seit dem 10. Oktober auch für die 4G-Version des Samsung-Handys. Nur einen Tag später ist das Update auch für die übrigen Geräte der Reihe verfügbar, sowohl für die 4G- als auch für die 5G-Versionen und auch direkt in Europa.

Auch ältere Galaxy-S-Smartphones versorgt Samsung noch mit aktuellen Sicherheitsupdates. Im Oktober erhalten die Geräte der Galaxy-S10-Reihe die aktuellen Patches: Dazu gehören das Galaxy S10, das Galaxy S10+ sowie das Galaxy S10e. Der Rollout startete am 18. Oktober in der Schweiz – in den folgenden Tagen sollte die Firmware (G97xFXXUGHVJ1) in anderen europäischen Ländern erhältlich sein.

Galaxy A

Das erste Modell der Galaxy-A-Reihe, das Samsung mit dem Sicherheitsupdate für Oktober ausstattet, ist das Galaxy A02. Der Start des Roll-outs findet in zahlreichen südamerikanischen Ländern statt, zum Beispiel in Argentinien und Chile. Doch auch in anderen Regionen sollte die Aktualisierung bald erhältlich sein.

Eines der populärsten Modelle der A-Reihe hat das Update nun auch erhalten: das Galaxy A52. Samsung startet den Roll-out Mitte Oktober in Russland, aber auch in anderen Regionen sollte die neue Firmware kurze Zeit später verfügbar sein.

Für das Nachfolgemodell Galaxy A53 5G steht das Update mittlerweile ebenfalls zur Verfügung. Hier startet Samsung den Roll-out direkt auch in zahlreichen europäischen Ländern, zum Beispiel in Österreich und in der Schweiz.

Neu im Bunde ist außerdem seit Mitte Oktober das Galaxy A13 5G. Nutzer:innen in den USA gehören zu den ersten, die das aktuelle Sicherheitsupdate von Samsung installieren können. Für die 4G-Version des Galaxy A13 sollte das Update in naher Zukunft ebenfalls verfügbar sein.

Zum Ende des Monats hin nimmt Samsung noch einmal Fahrt auf, vor allem für die Mittelklasse: Das Galaxy A72 erhält mittlerweile in zahlreichen Regionen das Sicherheitsupdate für Oktober 2022, ebenso wie das Galaxy A32 und das Galaxy A21. Und auch das Galaxy A51 hat Samsung inzwischen mit den aktuellen Patches bedacht.

Bis zum ersten Drittel des Folgemonats dauerte es, bis Samsung auch sein Mittelklasse-Flaggschiff versorgt: Seit dem 10. November rollt das Oktober-Sicherheitsupdate für das Galaxy A73 5G aus. Start des Rollouts ist in Südamerika. Und auch für das Galaxy A71 gibt es die Patches, als Teil von Android 13.

Falt- und Klapp-Smartphones

Das erste Klapp-Smartphone, das Samsung mit dem Sicherheitsupdate für Oktober 2022 ausstattet, ist das Galaxy Z Flip 5G. Das mittlerweile über zwei Jahre alte Klapphandy erhält die Aktualisierung seit dem 6. Oktober in zahlreichen europäischen Ländern.

Auch für die andere Falthandy-Reihe steht die neue Firmware mittlerweile zum Download bereit. Das erste Modell ist hier das Galaxy Z Fold2. Der Roll-out startet unter anderem in Deutschland, Italien und Osteuropa. Das Nachfolgemodell Galaxy Z Fold3 erhält das Update seit dem 12. Oktober, zum Start in den USA und Indien. Das Galaxy Z Fold4 versorgt Samsung zum Start am 13. Oktober in Israel.

Galaxy Note

Das letzte Gerät der Reihe ist das erste, das Samsung im Oktober mit dem aktuellen Sicherheitsupdate ausstattet: das Galaxy Note20. Das Basismodell und der Ultra-Ableger sowie die jeweiligen 5G-Versionen erhalten das Update bereits in Europa – unter anderem in Deutschland und den Niederlanden.

Auch das Galaxy Note10 Lite ist mittlerweile versorgt: Seit dem 10. Oktober rollt das Update in Frankreich aus. Für das Galaxy Note10 und das Galaxy Note10+ hat Samsung den Roll-out am 17. Oktober gestartet – unter anderem in der Schweiz.

Tablets

Mit dem Galaxy Tab S6 erhält Mitte des Monats auch ein Samsung-Tablet das Sicherheitsupdate für Oktober 2022. Die neue Firmware steht zum Start in zahlreichen asiatischen Ländern bereit, in Australien – und in Deutschland. Die Kennnummer für die Firmware lautet hierzulande „T865XXU5DVH2”.

Samsung-Sicherheitsupdate für Oktober: Diese Handys haben es

Im Folgenden listen wir die Galaxy-Modelle auf, für die Samsung den Roll-out des Oktober-Sicherheitsupdates bereits gestartet hat. In Klammern hinter der Firmware-Nummer vermerken wir eine Besonderheit. Etwa wenn der Roll-out in einer anderen Region als Europa gestartet ist oder wenn die Sicherheits-Patches Teil eines größeren Updates sind.

Stand: 25. November 2022

Galaxy S22, Galaxy S22+, Galaxy S22 Ultra – Firmware: S90xBXXS2AVI7

Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G996USQS5CVI8 (USA)

Galaxy S21 FE – Firmware: G990BXXS2CVI5

Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xFXXSFFVIB

Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXSFFVIB

Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781BXXU4FVI4

Galaxy S20 FE – Firmware: G780GXXU3CVI4

Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXUGHVJ1

Galaxy A73 5G – Firmware: A736BXXS2AVJ3

Galaxy A72 – Firmware: A725FXXS4BVI2

Galaxy A71 – Firmware: A715FXXU8DVK1 (mit Android 13/One UI 5.0)

Galaxy A53 5G – Firmware: A536BXXS4AVJ1

Galaxy A52 – Firmware: A525FXXS4BVI3 (Russland)

Galaxy A51 – Firmware: A515U1UES8DVI1 (USA)

Galaxy A32 5G – Firmware: A326BXXS4BVJ1 (Südamerika)

Galaxy A32 – Firmware: A325MUBS2BVJ1 (Südamerika)

Galaxy A21 – Firmware: A215USQS8CVI7 (USA)

Galaxy A13 5G – Firmware: A136USQS3BVI1 (USA)

Galaxy A02 – Firmware: A022MXXS3BVI1 (Südamerika)

Galaxy Z Fold4 – Firmware: F936BXXS1AVJ3 (Israel)

Galaxy Z Fold3 – Firmware: F926USQS2DVI5 (USA)

Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916BXXS2HVI8

Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711USQS3DVI5 (USA)

Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU7HVI3

Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N98xFXXS5FVI4

Galaxy Note20 5G, Galaxy Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xBXXS5FVI4

Galaxy Note10, Galaxy Note10+ – Firmware: N975FXXS8HVJ1

Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXS8GVI2

Galaxy Tab S6 – Firmware: T865XXU5DVH2

Galaxy M23 5G – Firmware: M236BXXS1AVJ2

Oktober-Update von Samsung: Das steckt drin

Anfang Oktober haben Google und Samsung ihre Sicherheits-Bulletins aktualisiert. Google patcht wie immer Sicherheitslücken, die das Betriebssystem Android im Allgemeinen betreffen: Im Oktober sind dies laut Sicherheitsbulletin 51 Stück. Davon stuft das Unternehmen vier Lücken als kritisch ein. Einige davon habe Samsung allerdings bereits im September adressiert, berichtet SamMobile.

Samsung hat die Firmware von Google um Bug-Fixes und Korrekturen ergänzt, die nur bei der eigenen Benutzeroberfläche One UI auftreten. Das sind im Oktober 18 Stück – einige hätten es Unbefugten erlaubt, an Informationen zu Telefonaten und dem Gerät selbst zu gelangen. Entsprechend ist es wie immer empfehlenswert, das Sicherheitsupdate zeitnah zu installieren.

Sicherheitsupdate September 2022: Diese Modelle haben es

Für folgende Galaxy-Smartphones und -Tablets hat Samsung den Roll-out des September-Updates bereits gestartet (Stand: 10. Oktober):

Galaxy S22, Galaxy S22+ – Firmware: S90xBXXS2AVHD (pausiert)

Galaxy S22 Ultra – Firmware: S908BXXU2AVI3

Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G99xBXXS5CVHI

Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G985FXXSFFVHA

Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G986BXXSFFVHA

Galaxy S21 FE – Firmware: G990BXXU2CVH7

Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781BXXU4FVI1

Galaxy S20 FE – Firmware: G780FXXUADVI1 (Russland)

Galaxy S10, Galaxy S10e, Galaxy S10+ – Firmware: G97xFXXSGHVI1

Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXSDHVI4

Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXU6GVH6

Galaxy A71 – Firmware: A715FZHU8CVI4 (Hongkong)

Galaxy A53 5G – Firmware: A536U1UES4AVH4 (USA)

Galaxy A52 5G – Firmware: A526BXXS1CVH7 (Südamerika)

Galaxy A52 – Firmware: A525FXXS4BVI2 (Russland)

Galaxy A51 – Firmware: A515FXXS5FVI1 (Russland)

Galaxy A33 5G – Firmware: A336EDXU4AVH9 (Asien)

Galaxy A12 – Firmware: A127FXXU7BVI4 (Russland)

Galaxy Z Fold4 – Firmware: F936BXXU1AVIH

Galaxy Z Fold3 – Firmware: N770FXXS8GVH3

Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916BXXU2HVHA (mit Android 12L)

Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXU6HVI5

Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711BXXS2CVHF

Galaxy Z Flip – Firmware: F700FXXUAHVH9

Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU7HVH9

Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N98xFXXS5FVH7

Galaxy Note20 5G, Galaxy Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xBXXS5FVH7

Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXS8GVH3

Galaxy Tab S6 Lite – Firmware: P615XXU4EVI1

September-Update von Samsung: Das steckt drin

Am 7. September hat Google sein Sicherheitsbulletin zu Android um den September ergänzt. Demnach adressiert das Update insgesamt 46 Sicherheitslücken, von denen das Unternehmen 44 als „hoch” bewertet, aber nur eine als „kritisch”.

Samsung zufolge schließt das September-Update außerdem 24 Sicherheitslücken, die speziell Samsung-Geräte betreffen. Samsung stuft aber keine der Lücken als „kritisch” ein. Eine der erkannten Lücken erlaubt es Dritten, aus der Entfernung auf einem Galaxy-Gerät Notrufe abzusetzen. Die Aktualisierung soll zudem zahlreiche Probleme des sogenannten Media-Transfer-Protocols (MTP) beheben.

Samsung-Sicherheitsupdate im August für diese Modelle

Im Folgenden findest Du eine Übersicht zu den Galaxy-Modellen, für die das August-Sicherheitsupdate bereits ausrollt (Stand: 4. Oktober). In Klammern steht dahinter, in welchem Land der Roll-out gestartet ist – oder wenn die Patches Teil eines größeren Updates sind.

Galaxy S22, Galaxy S22+Galaxy S22 Ultra – Firmware: S90xBXXU2AVG6

Galaxy S21, Galaxy S21+Galaxy S21 Ultra – Firmware: G99xBXXU5CVGB

Galaxy S21 FE – Firmware: G990USQU3CVG1 (USA)

Galaxy S20, Galaxy S20+Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xBXXUEFVG5 (5G-Modelle); G980FXXUEFVG5 (LTE-Modelle)

Galaxy S20 FE – Firmware: G780FXXU9DVG5 (Russland)

Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXSGHVH2

Galaxy Z Fold3 5G – Firmware: F926BXXU1CVG8

Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916U1TBS2HVG9

Galaxy Fold – Firmware: F900FXXU6HVG5 (Frankreich)

Galaxy Z Flip3 5G – Firmware: F711BXXU2CVG8

Galaxy Z Flip – Firmware: F700FTBS9GVH1 (Afrika und Naher Osten)

Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N98xU1UEU2FVG5

Galaxy Note10, Galaxy Note10+ – Firmware: N97xFXXU8HVGA

Galaxy A73 5G – Firmware: A736BXXU2AVG3 (Malaysia, Philippinen und Thailand)

Galaxy A72 – Firmware: A725FXXU4BVG2

Galaxy A53 5G– Firmware: A536EXXU3AVGA

Galaxy A52 – Firmware: A525FXXU4BVG2 (Russland)

Galaxy A42 5G – Firmware: A426BXXU3DVG3

Galaxy A41 – Firmware: F415FXXU2CVH1

Galaxy A33 5G – Firmware: A336NKSU1AVH1 (Korea)

Galaxy A32 – Firmware: A325FXXU2BVH1

Galaxy A23 – Firmware: A235FXXU1AVG2 (Russland)

Galaxy A12 – Firmware: A127FXXS6BVH4

Galaxy A11 – Firmware: A115FXXU3CVI3 (mit Android 12/One UI 4.1)

Galaxy Tab S8 – Firmware: X70xBXXU2AVH2 (mit Android 12L)

Galaxy Tab S8+ – Firmware: X80xBXXU2AVH5 (mit Android 12L)

Galaxy Tab S8 Ultra – Firmware: X90xBXXU2AVH2 (mit Android 12L)

Galaxy Tab S7 – Firmware: T87xXXU2CVH3 (mit Android 12L)

Galaxy Tab S7+ – Firmware: T97xXXU2CVH3 (mit Android 12L)

Galaxy M20 – Firmware: M205FDDS8CVG3

Sicherheitsupdate für August: Diese Lücken schließt es

Samsung hat inzwischen sein Sicherheitsbulletin für August 2022 veröffentlicht: Demnach stopft das Update insgesamt 31 Sicherheitslücken, die Samsung-Apps und andere Software betreffen. Unter anderem behebt das Update einen Fehler, bei dem MAC-Adressen bei einer Verbindung mit NFC- oder Bluetooth-Geräten geleakt werden können. Auch eine Knox-VPN-Schwachstelle hat Samsung gepatcht.

Dazu kommen einige Sicherheitslücken, die Google in Android gefunden hat und mit dem Update behebt. Alle Details dazu kannst Du in Googles Android-Sicherheitsbulletin für August 2022 nachlesen.

Samsung-Sicherheitsupdate im Juli für diese Modelle

Im Folgenden findest Du eine Übersicht zu den Galaxy-Modellen, für die das Juli-Sicherheitsupdate bereits ausrollt (Stand: 28. September). In Klammern steht dahinter, in welchem Land der Roll-out gestartet ist – oder wenn die Patches Teil eines größeren Updates sind.

Galaxy S22, Galaxy S22+, Galaxy S22 Ultra – Firmware: S90xBXXU2AVF5

Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G99xBXXS5CVFB

Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xxXXSEFVF4

Galaxy S20 FE – Firmware: G781BXXS4FVF3

Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6GVG1

Galaxy S10, S10e und S10+ – Firmware: G97xFXXSFHVG3

Galaxy Z Fold3 5G – Firmware: F926U1UES1DVEG

Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916U1UES2HVF6 (USA)

Galaxy Fold – Firmware: F900FXXS6HVG3

Galaxy Z Flip3 5G – Firmware: F711U1TBS2DVEG (USA)

Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU6GVF7 (Australien)

Galaxy Note20 5G, Galaxy Note20 Ultra 5G – Firmware: N981BXXS4FVG1

Galaxy Note10 – Firmware: N97xFXXS8HVG1

Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXS8GVF4

Galaxy A72 5G – Firmware: A725FXXU4BVG1

Galaxy A53 5G – Firmware: A536NKSU2AVFA (Korea)

Galaxy A52s 5G – Firmware: A528BXXS1CVG2

Galaxy A52 5G – Firmware: A526BXXU1CVG2

Galaxy A52 – Firmware: A525FXXU4BVG1 (Asien)

Galaxy A42 5G – Firmware: A426U1UES4BVF1 (USA)

Galaxy A33 5G – Firmware: A336EDXU2AVG2 (Asien)

Galaxy A32 – Firmware: A325NKSU1BVF2 (Korea)

Galaxy A23 – Firmware: A235FXXU1AVF3

Galaxy A21 – Firmware A215USQU7CVI3 (mit One UI 4.1)

Galaxy A13 – Firmware: A135U1UES2AVG1 (USA)

Galaxy A10 – Firmware: A105FDDS8CVG1

Galaxy A01 Core – Firmware: A013MUBS3AVG1

Galaxy M53 5G – Firmware: M536BXXU1AVG1

Galaxy M52 5G – Firmware: M526BXXS1BVG4 (Südamerika)

Galaxy Tab A7 Lite – Firmware: T225XXU1BVGB (mit Android 12)

Galaxy Tab Active Pro – Firmware: T540XXS3CVF3

Galaxy F62 – Firmware: E625FDDU2BVG1

Samsung-Sicherheitsupdate im Juni: Diese Modelle haben es

Für folgende Smartphones und Tablets hat Samsung den Roll-out des Juni-Sicherheitsupdates bereits gestartet (Stand: 21. Juli 2022):

Galaxy S22, Galaxy S22+, Galaxy S22 Ultra – Firmware: S90xBXXU2AVEH

Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G998BXXU5CVEB

Galaxy S21 FE – Firmware: G990BXXU2CVF1

Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xxXXSEFVE6

Galaxy S20 FE – Firmware: G780FXXU9DVE7

Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781BXXU4FVE8

Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G970FXXSFHVF1

Galaxy A73 5G – Firmware: A736BXXU1AVE3

Galaxy A72 – Firmware: A725FXXU4BVE3

Galaxy A71 – Firmware: A715FXXS8CVF2

Galaxy A52s 5G – Firmware: A528BXXS1CVF1

Galaxy A52 – Firmware: A525FXXU4BVE2

Galaxy A52 5G – Firmware: A526BXXS1CVE4

Galaxy A51 – Firmware: A515U1UES7DVF1 (USA)

Galaxy A51 5G – Firmware: A516BXXU5DVG4

Galaxy A33 5G – Firmware: A336BXXU2AVF2

Galaxy A32 5G – Firmware: A326KKSU3BVF1

Galaxy A22 5G – Firmware: A226BXXU4BVF7 (mit Android 12)

Galaxy A21s – Firmware: A217FXXU8DVF6 (mit Android 12)

Galaxy A13 – Firmware: A135U1UES1AVF1 (USA)

Galaxy A12 – Firmware: A127FXXU5BVF2

Galaxy A03s – Firmware: A037FXXU1BVFB (mit Android 12)

Galaxy A02s – Firmware: A025FXXU4CVF4 (mit Android 12)

Galaxy Z Fold3 5G – Firmware: F926BXXS1CVEE/F926BXXU1CVF1

Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916BXXU2GVE9

Galaxy Fold – Firmware: F900U1UEU6HVF7 (USA)

Galaxy Z Flip3 5G – Firmware: F711BXXS2CVEE

Galaxy Z Flip – Firmware: F700FXXU8GVF3

Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N98xU1UEU2FVEB

Galaxy Note10, Galaxy Note10+ – Firmware: N970FXXS8HVE9

Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXU8GVF2

Galaxy Tab S7+ 5G – Firmware: T976BXXU2CVE5

Galaxy Tab S7 – Firmware: T878USQU2CVE5 (USA)

Galaxy Tab S5e – Firmware: T725XXS2DVF1

Galaxy Tab Active Pro – Firmware: T540XXS3CVE1

Galaxy Tab Active Pro (LTE) – Firmware: T545XXS3CVE1_B2BF

Galaxy Tab A7 10.4 (2020) – Firmware: T505XXU3CVE7 (mit Android 12/One UI 4.1)

Galaxy Tab A 10.1 – Firmware: T515XXU8CVF1

Galaxy M33 5G – Firmware: M336BXXU2AVF2

Galaxy M23 – Firmware: M236BXXU1AVF1

Galaxy M12 – Firmware: M127FXXU3BVF8 (mit Android 12/One UI 4.1)

Galaxy F41 – Firmware: F415FUBS2CVF1

Samsung-Sicherheitsupdate für Mai 2022: Diese Modelle haben es

Für folgende Galaxy-Handys rollt Samsung das Sicherheitsupdate für Mai 2022 derzeit aus (Stand: 16. Juni):

Galaxy S22 5G, Galaxy S22+ 5G, Galaxy S22 Ultra 5G – Firmware: S908BXXS2AVDB

Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G991BXXU5CVDD

Galaxy S21 FE – Firmware: G990BXXU2CVD9

Galaxy S21 FE 5G – Firmware: G990U1UES3CVD3 (USA)

Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXUEFVDB

Galaxy S20, Galaxy S20+ – Firmware: G98xFXXUEFVDB

Galaxy S20 FE – Firmware: G780FXXS9DVE3

Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXUFHVE1

Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXUCHVE1

Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6GVE2

Galaxy Z Fold3 5G – Firmware: F926BXXS1CVD2

Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916U1UES2GVD2 (USA)

Galaxy Fold – Firmware: F900FXXS6HVD1

Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXS6HVD1

Galaxy Z Flip3 5G – Firmware: F711U1TBS2CVD4 (USA)

Galaxy Z Flip – Firmware: F700FXXS8GVD8

Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N986BXXS4FVD6

Galaxy Note10, Galaxy Note10+, Galaxy Note10+ 5G – Firmware: N97xFXXU8HVE5

Galaxy Note10+ 5G – Firmware: N976BXXU8HVE5

Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXU8GVD2

Galaxy A53 5G – Firmware: A536BXXU2AVD7

Galaxy A52s 5G – Firmware: A528BXXU1CVE1

Galaxy A52 – Firmware: A525FXXS4BVE1

Galaxy A42 5G – Firmware: A426BXXU3DVE2

Galaxy A33 5G – Firmware: A336EDXU2AVD7

Galaxy A23 – Firmware: A235FXXU1AVE4

Galaxy A13 5G – Firmware: A136USQU2BVE9 (mit Android 12)

Galaxy Tab S8 – Firmware: X700XXU2AVD6

Galaxy Tab S8+ – Firmware: X800XXU2AVD6

Galaxy Tab S8 Ultra – Firmware: X900XXU2AVD6

Galaxy M33 – Firmware: M336BXXU2AVD5

Galaxy Xcover 5 – Firmware: G525FXXU5BVE5 (mit Android 12/One UI 4.1)

April-Sicherheitsupdate für diese Galaxy-Modelle

Für folgende Samsung-Smartphones ist der Roll-out des Sicherheitsupdates für April bereits gestartet (Stand: 18. Mai):

Galaxy S22, Galaxy S22+, Galaxy S22 Ultra – Firmware: S90xBXXU1AVCJ

Galaxy S21 5G, Galaxy S21+ 5G, Galaxy S21 Ultra 5G – Firmware: G99xxXXS4CVCG

Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xFXXSDFVC9

Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXSDFVC9

Galaxy S20 FE – Firmware: G780GXXS3CVC4

Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781BXXU4FVC4

Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXSEHVD1

Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXSBHVD1

Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXU6GVD1

Galaxy Z Fold3 5G – Firmware: F926BXXS1CVCA

Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916BXXS2GVCA

Galaxy Fold – Firmware: F900FXXS6HVC8

Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXS6HVC8

Galaxy Z Flip3 5G – Firmware: F711BXXS2CVC9

Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU6GVD1

Galaxy A71 – Firmware: A715FXXU8CVD1

Galaxy A71 5G – Firmware: A716BXXU6DVD5

Galaxy A53 5G – Firmware: A536NKSU1AVCC (Korea)

Galaxy A52 – Firmware: A525FXXS4BVD1

Galaxy A51 – Firmware: A515FXXU5FVD2

Galaxy A41 – Firmware: A415FXXU1DVDB (mit One UI 4.1)

Galaxy A32 5G – Firmware: A326BXXS4AVC1

Galaxy A32 – Firmware: A325FXXU2BVD6 (mit One UI 4.1)

Galaxy A22 – Firmware: A225FXXU3BVD8 (mit One UI 4.1)

Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N980FXXS3FVC8

Galaxy Note20 5G, Galaxy Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xBXXS3FVC8

Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXU8GVD5

Sicherheitsupdate: Samsung versorgt im März 2022 diese Modelle

Für folgende Samsung-Smartphones rollt das Sicherheitsupdate März 2022 bereits aus (Stand: 25. April):

Galaxy S22, Galaxy S22+, Galaxy S22 Ultra – Firmware: S90xBXXU1AVBF

Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G99xU1UES5BVC1 (USA)

Galaxy S21 FE – Firmware: G990BXXU1CVC3 (mit One UI 4.1)

Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: ?

Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781U1UEU7EVB3 (USA)

Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXUEHVC6 (mit One UI 4.1)

Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXUBHVC6 (mit One UI 4.1)

Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6FVB7

Galaxy S9 – Firmware: G96xFXXUHFVB4

Galaxy Z Fold3 – Firmware: F926NKSU1CVC5 (mit One UI 4.1, Korea)

Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916NKSU1FVC5 (mit One UI 4.1, Korea)

Galaxy Fold (5G) – Firmware: F90xxXXU6HVC6

Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711BXXU2CVC5 (mit One UI 4.1)

Galaxy Z Flip – Firmware: F700FXXS8FCV1

Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU6GVC2 (mit One UI 4.1)

Galaxy Note20, Note20 5G, Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xFXXU3FVC5 (mit One UI 4.1)

Galaxy Note10, Galaxy Note 10+ – Firmware: N97xFXXU7HVC6 (mit One UI 4.1)

Galaxy Note 10+ 5G – Firmware: N976BXXU7HVC6

Galaxy Note9 – Firmware: N960USQS9FVC5 / N960U1UES9FVC2

Galaxy A72 – Firmware: A725FXXU4BVC1

Galaxy A71 – Firmware: A715FXXS8BVC1

Galaxy A71 5G – Firmware: A716BXXU6DVC2 (mit One UI 4.1)

Galaxy A70 – Firmware: A705USQS2DVC1 (USA)

Galaxy A52s 5G – Firmware: A528BXXS1BVC

Galaxy A52 5G – Firmware: A526BXXU1CVC4 (mit One UI 4.1, Niederlande)

Galaxy A52 – Firmware: A525xUBS4BVB2

Galaxy A42 – Firmware: A426BXXU3DVC2 (mit One UI 4.1)

Galaxy A42 5G – Firmware: A426U1UEU3AVC1

Galaxy A41 – Firmware: A415FXXS1CVC1

Galaxy A21 – Firmware: A215USQS7BVC2 (USA)

Galaxy A20 – Firmeware: A205U1UESBCVD3 (USA)

Galaxy A12 – Firmware: A125FZHS2BVC2

Galaxy A12 Nacho – Firmware: A127FXXU5AVC4

Galaxy Xcover 5 – Firmware: G525FXXU5AVC1

Galaxy Tab S7 – Firmware: T875XXS2CVC4

Galaxy Tab Active 3 – Firmware: T575XXU3CVD1 (mit One UI 4.1)

Galaxy M62 – Firmware: M625FXXU2BVC3 (mit One UI 4.1)

Galaxy M51 – Firmware: M515FXXS4CVC1

Galaxy M31 – Firmware: M315FXXU2CVCE (mit One UI 4.1)

Galaxy M21 – Firmware: M215FXXS2BVB7

Sicherheitsupdate: Samsung versorgt im Februar 2022 diese Modelle

Für folgende Smartphones und Tablets von Samsung steht das Februar-Sicherheitsupdate 2022 bereits zur Verfügung (Stand: 21. März 2022):

Galaxy S21, S21+, S21 Ultra – Firmware: G99xBXXS4BVA8

Galaxy S21 FE – Firmware: G990USQS2BVA4 (US)

Galaxy S20 5G, S20+ 5G, S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXUDEVA9

Galaxy S20, S20+, S20 Ultra – Firmware: G98xFXXUDEVA9

Galaxy S20 FE – Firmware: G990BXXS1BVB3

Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781BXXS4DVB1

Galaxy S10, S10+, S10e, S10 5G – Firmware: G97xxXXSEGVA9

Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6FVA2

Galaxy Z Fold3 – Firmware: F916U1UEU2FVAB (US)

Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916BXXS2FVB1

Galaxy Fold – Firmware: F900FXXS6GVA1

Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXS6GVA1

Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711BXXU2BVA9

Galaxy Z Flip – Firmware: F700FXXS8FVA2

Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU6FVA9

Galaxy Note20, Note20 Ultra – Firmware: N98xxXXU3EVA9

Galaxy Note10, Note10+ – Firmware: N975FXXS7GVB1

Galaxy Note10+ 5G – Firmware: N976BXXS7GVB1

Galaxy Note9 – Firmware: N960FXXS9FVB1

Galaxy A72 – Firmware: A725FXXU4BVB4

Galaxy A71 – Firmware: A715FXXU8BVB1

Galaxy A52 – Firmware: A525FXXU4BVB3

Galaxy A52 5G – Firmware: A526U1UES4CVB2

Galaxy A51 – Firmware: A515FXXS5EVA1

Galaxy A50s – Firmware: A507FNXXU6DVA2

Galaxy A32 – Firmware: A325FXXU2AVB1

Galaxy A32 5G – Firmware: A326USQU7AVB1 (US)

Galaxy Tab S8 Ultra – Firmware: X900XXU1AVC5 (Korea)

Galaxy Tab S6 – Firmware: T865XXU5CVB1 / T867USQS7CVB1 (LTE)

Galaxy Tab S6 Lite – Firmware: T865XXU5DVC3 (mit Android 12/One UI 4)

Galaxy Tab Active3 – Firmware: T575XXU3BVB1

Samsung-Sicherheitsupdate für Januar 2022: Diese Modelle haben es

Für folgende Geräte hat Samsung das erste Sicherheitsupdate im Jahr 2022 bereits veröffentlicht (Stand: 18. Februar 2022):

Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G99xBXXU4BULF

Galaxy S21 FE – Firmware: G780FXXS8DVA1

Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXSCEUL9

Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xFXXSCEUL9

Galaxy S20 FE – Firmware: G781BXXS4DVA2

Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXUEGVA4

Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXUBGVA4

Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6FVA1

Galaxy A52s – Firmware: A528BXXU1BUL7 (mit Android 12/One UI 4.0)

Galaxy A52 5G – Firmware: A526BXXU1BUL7 (mit Android 12/One UI 4.0)

Galaxy A51 – Firmware: A515FXXU5EUL3

Galaxy A51 5G – Firmware: A516BXXU5CUL9

Galaxy A42 5G – Firmware: A426BXXU3CVA9

Galaxy A41 – Firmware: A415FXXU1CVA3

Galaxy A31 – Firmware: A315FXXU1CVA1

Galaxy A11 – Firmware: A115FXXS2BVA1

Galaxy A01 – Firmware: A015FXXS5BUL1

Galaxy Z Fold3 – Firmware: F926BXXS1BUL8/F926BXXU1BVA9

Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711BXXS2BUL8

Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXU6GULB

Galaxy Fold – Firmware: F900U1UEU6GUL9 (mit Android 12/One UI 4.0)

Galaxy Z Flip – Firmware: F700U1UEU4FUL9 (mit Android 12/One UI 4.0)

Galaxy Note20 5G, Galaxy Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xBXXS3EULH

Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N98xFXXS3EULH

Galaxy Note10, Galaxy Note10+ – Firmware: N97xFXXU7GULD

Galaxy Note10+ 5G – Firmware: N976BXXU7GULD

Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXU8FUL7 (mit Android 12/One UI 4.0)

Galaxy Note9 – Firmware: N960U1UES9FVA1

Galaxy Tab S6 Lite – Firmware: P615XXS4DUL5

Sicherheitsupdate: Samsung informiert Dich

Möglicherweise taucht Dein Smartphone bereits in dieser Liste auf, aber Du hast noch keine Mitteilung erhalten, dass das Sicherheitsupdate für Dein Gerät verfügbar ist. Das kann verschiedene Ursachen haben. Zum einen startet Samsung den Roll-out nicht in allen Regionen der Welt gleichzeitig, sondern Schritt für Schritt. Außerdem kann die Verfügbarkeit zwischen unterschiedlichen Mobilfunkanbietern variieren. Manchmal ist es erst im Folgemonat so weit.

Du kannst leicht herausfinden, ob das aktuelle Sicherheitsupdate von Samsung für Dein Galaxy-Modell bereits via OTA (Over the Air) erhältlich ist. Dazu öffnest Du die „Einstellungen”. Dort kannst Du unter „Software-Update” nachsehen, ob der Download der neuen Samsung-Firmware bereits möglich ist. Ist dies der Fall, kannst Du den Download direkt von dort aus starten.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Sicherheitsupdates bis 2023 garantiert

Ende Februar 2021 hat Samsung über seinen globalen Newsroom ein Update-Versprechen gegeben: Das Unternehmen will viele Modelle, die seit 2019 erschienen sind, für vier Jahre garantiert mit den jeweils aktuellen Sicherheitsupdates versorgen.

Als Startzeitpunkt gilt der erste Release der einzelnen Smartphones. Das Galaxy Note10 etwa ist im August 2019 erschienen – demnach sollte es bis Juli 2023 alle Sicherheitsupdates erhalten. Insgesamt sollen so 130 Geräte vier Jahre lang Updates erhalten.

Galaxy Note 10 Kamera und Display

Das Samsung Galaxy Note10 ist im Sommer 2019 erschienen. — Bild: Samsung

Folgende Geräte will Samsung für mindestens vier Jahre mit Sicherheitsupdates ausstatten (ab Release-Datum):

Smartphones

Galaxy S: S10, S10+, S10e, S10 5G, S10 Lite, S20, S20 5G, S20+, S20+ 5G, S20 Ultra, S20 Ultra 5G, S20 FE, S20 FE 5G, S21 5G, S21+ 5G, S21 Ultra 5G,

Galaxy Note: Note10, Note10 5G, Note10+, Note10+ 5G, Note10 Lite, Note20, Note20 5G, Note20 Ultra, Note20 Ultra 5G

Galaxy A: A10, A10e, A10s, A20, A20s, A30, A30s, A40, A50, A50s, A60, A70, A70s, A80, A90 5G, A11, A21, A21s, A31, A41, A51, A51 5G, A52 5G, A52s 5G, A53 5G, A71, A71 5G, A72 5G, A73 5G, A02s, A12, A32 5G, A33 5G, A42 5G

Galaxy M: M10s, M20, M30, M30s, M40, M11, M12, M21, M31, M31s, M51

Outdoor-Smartphones

Galaxy XCover: XCover 4s, XCover Field Pro, XCover Pro

Falt-Smartphones

Galaxy Fold: Fold, Fold 5G, Z Fold2, Z Fold2 5G, Z Flip, Z Flip 5G

Tablets

Galaxy Tab: Tab Active Pro, Tab Active3, Tab A8 (2019), Tab A mit S Pen, Tab A 8.4 (2020), Tab A7, Tab S5e, Tab S6, Tab S6 5G, Tab S6 Lite, Tab S7, Tab S7+

Sicherheitsupdates mindestens bis 2026

Für einige Geräte gibt es künftig sogar noch länger Updates. Samsung plant offenbar, zahlreiche Modelle für vier Jahre mit den großen Android-Updates auszustatten – und für fünf Jahre mit Sicherheitsupdates. Dazu gehören:

Smartphones

• Galaxy S22, S22+, S22 Ultra (bis 2026)

• Galaxy S21, S21+, S21 Ultra, S21 FE

• Galaxy Z Fold3, Galaxy Z Fold4

• Galaxy Z Flip3, Galaxy Z Flip4

Tablets

• Galaxy Tab S8, S8+, S8 Ultra

Hast Du das aktuelle Sicherheitsupdate von Samsung bereits auf Deinem Galaxy-Smartphone installiert? Bist Du grundsätzlich mit Samsungs Update-Politik zufrieden? Schreibe uns Deine Meinung gerne in einem Kommentar!

Dieser Artikel Sicherheitsupdate für November und Oktober 2022: Diese Galaxy-Handys haben es kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Abgezockte Niederländer bringen Kritiker zum Schweigen
People news
Weihnachtsbotschaft: Prinz Harry: Video für Waisenkinder im Spider-Man-Kostüm
Games news
Featured: Tomb-Raider-Spiele in der chronologischen Reihenfolge 
Tv & kino
Comedian: Kurt Krömer beendet frühzeitig Sendung mit Faisal Kawusi
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung: Diese Galaxy-Handys bekommen noch Sicherheitsupdates
Handy ratgeber & tests
Featured: Android 12: Samsung, Xiaomi & Co. – diese Smartphones und Tablets erhalten das Update
Handy ratgeber & tests
Featured: Android 13: Welche Smartphones bekommen das Update?
Handy ratgeber & tests
Featured: Android 13 testen auf Galaxy A52 und Co. – das musst Du wissen
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy A73 5G vs. Galaxy S21 FE 5G: Welches Smartphone eignet sich für Dich?
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S22 Ultra vs. Galaxy Note20 Ultra: Was unterscheidet die S-Pen-Phones?
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S22 vs. Galaxy S21 FE: Flaggschiff oder Preis-Leistung?
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S21 FE und Galaxy S21 im Vergleich: Das sind die Specs