Sicherheitsupdate für Juni und Mai 2022: Diese Galaxy-Handys haben es

22.05.2022

Sicherheitsupdate für Juni und Mai 2022: Diese Galaxy-Handys haben es © Samsung

Egal ob Galaxy S22, Galaxy Note20, Galaxy Z Flip3 oder Galaxy A52s: Jeden Monat veröffentlicht Samsung ein Sicherheitsupdate für seine Galaxy-Smartphones. Die Aktualisierung erreicht aber nicht alle Modelle zum selben Zeitpunkt, sondern nach und nach.

Ob Dein Galaxy-Handy schon dabei ist, kannst Du dieser Übersicht entnehmen. Wir aktualisieren sie laufend, um Dich auf dem neuesten Stand zu halten. Beachte dabei, dass die aktuelle Firmware oftmals nicht in allen Regionen und für alle Anbieter gleichzeitig zur Verfügung steht. Darum kann auch die Kennnummer des Samsung-Updates variieren.

Sicherheitsupdate für Juni 2022: Ein Tablet zum Start

Tablets

Samsung-Tablet Galaxy Tab S7+ steht mit Tastatur auf Holztisch

Das Galaxy Tab S7+ gehört zu Samsungs Flaggschiff-Tablet-Reihe. — Bild: Samsung

Im Juni 2022 ist es ein Tablet, das Samsung zuerst mit dem aktuellen Sicherheitsupdate versorgt: das Galaxy Tab S7+ 5G. Auch in zahlreichen europäischen Ländern steht das Update bereits zum Download zur Verfügung, unter anderem in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Kennnummer der Firmware lautet „T976BXXU2CVE5”.

Samsung-Sicherheitsupdate im Juni: Diese Modelle haben es

Für folgende Smartphones und Tablets hat Samsung den Rollout des Juni-Sicherheitsupdates bereits gestartet (Stand: 23. Mai 2022):

Galaxy Tab S7+ 5G – Firmware: T976BXXU2CVE5

Sicherheitsupdate Juni 2022 stopft diese Lücken

Bislang haben weder Google noch Samsung ihre Sicherheits-Bulletins mit einem Update versehen. Üblicherweise vergehen ein paar Tage des entsprechenden Monats, bis die Unternehmen die Informationen zu den Patches veröffentlichen. Entsprechend müssen wir uns noch eine Weile gedulden, ehe wir hierzu Aufschluss erhalten.

Google stopft mit dem Sicherheitsupdate Lücken, die das Betriebssystem Android allgemein betreffen. Samsung ergänzt die Firmware dann um Patches, die exklusiv für die eigene Benutzeroberfläche One UI gedacht sind.

Samsung-Sicherheitsupdate im Mai 2022: Galaxy S22 startet

Galaxy S

Wie im Vormonat steht auch das aktuelle Sicherheitsupdate zuerst für ein Flaggschiff-Smartphone zur Verfügung. War es im April noch das Galaxy S22 Ultra, das Samsung als erstes versorgt hat, ist es im Folgemonat gleich die ganze Reihe: Für das Galaxy S22, Galaxy S22+ und Galaxy S22 Ultra rollt die neue Firmware bereits aus.

» Hier kannst Du die Modelle der Galaxy-S22-Reihe bestellen «

Das Update hat die Größe von knapp 630 Megabyte und steht zunächst für die Ausführungen des Galaxy S22 zur Verfügung, die von einem Snapdragon 8 Gen 1 angetrieben werden. Start des Rollouts war dieses Mal in Indien – inzwischen steht das Update aber auch in Europa zum Download bereit.

Hand hält das Galaxy S22 Ultra von Samsung.

Auch im Mai ist das Galaxy S22 Ultra wieder führend im Bereich Sicherheitsupdates. — Bild: Samsung

Mittlerweile hat das Samsung-Sicherheitsupdate für Mai auch das Galaxy S21 erreicht – und das bereits in Europa. Seit dem 1. Mai rollt dort die Aktualisierung aus, Start war in Italien. Die Fan Edition wird ebenfalls versorgt: Für das Galaxy S21 FE 5G beginnt die Verteilung des Updates in den USA.

Für den Vorgänger, das Galaxy S20 5G, ist das Update am 3. Mai erschienen. Nutzer:innen in Deutschland können sich freuen, denn auch hier ist die neue Firmware bereits verfügbar.

Seit dem 10. Mai rollt der Sicherheitspatch für die LTE-Versionen des Galaxy S20 aus. Auch Besitzer:innen des Galaxy S20 FE können das Update schon herunterladen – zumindest in den USA. Im Verlauf des Monats sollte es aber auch für die Fan Edition in Europa ausrollen.

Noch im ersten Drittel des Monats ist es auch für das Galaxy S10 so weit: Der Rollout hat am 10. Mai in der Schweiz begonnen. Entsprechend dürfte das Sicherheitsupdate von Samsung auch in anderen europäischen Ländern in naher Zukunft erhältlich sein.

Neben den Patches soll das Update unter anderem Porträtfotos verbessern, die Du bei Nacht aufnimmst. Die Kamera-App funktioniert in einigen Social-Media-Apps laut Samsung besser als zuvor; außerdem gibt es Verbesserungen für die automatischen Rahmen in Videocall-Apps.

Falt-Smartphones

Das Mai-Update von Samsung ist inzwischen für zwei Falt-Smartphones erschienen: das Galaxy Z Fold3 5G und das Galaxy Z Flip3 5G. Der Rollout für die beiden Top-Handys aus dem Jahr 2021 startete in den USA – und ist mittlerweile in immer mehr Regionen der Welt erschienen.

Seit dem 12. Mai steht das Update auch für das originale Galaxy Fold und das Galaxy Z Flip zur Verfügung. Die Aktualisierung ist zunächst in vielen südamerikanischen Ländern erhältlich – und sollte wie üblich bald auch in anderen Märkten verfügbar sein. Gleiches gilt für das Galaxy Fold 5G.

Zumindest in den USA wird auch das Galaxy Z Fold2 bereits mit dem Update bedacht: Seit dem 16. Mai rollt das Update für das Samsung-Smartphone von 2020 aus. Der Start des Rollouts findet in den USA statt.

Galaxy A

Der aktuelle Verkaufsschlager erhält das Sicherheitsupdate von Samsung für den Mai zuerst: Nutzer:innen des Galaxy A33 5G können sich über die neue Firmware freuen. Zumindest in Indien, Malaysia, Vietnam und Taiwan ist die Aktualisierung bereits erhältlich. Vermutlich dauert es nicht mehr lange, ehe sie auch hierzulande für das Mittelklasse-Smartphone erscheint.

Das Galaxy A53 5G in Schwarz und Weiß

Das Galaxy A53 5G ist eines der populärsten Mittelklasse-Modelle 2022. — Bild: Samsung

Und auch für weitere Modelle der Galaxy-A-Reihe wird das Samsung-Sicherheitsupdate in den kommenden Tagen verteilt: Den Anfang macht das ebenfalls sehr beliebte Galaxy A53 5G. Hierfür startet Samsung den Rollout in den Philippinen.

Seit dem 12. Mai ist es auch für das Galaxy A52s 5G so weit: Für dieses Mittelklasse-Handy ist das Update zuerst in Europa erschienen. Entsprechend steht die neue Firmware auch bereits in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und zahlreichen weiteren Ländern zur Verfügung.

Weiter geht es Mitte Mai für den Vorgänger, das Galaxy A52. Auch für dieses Mittelklasse-Handy ist das Update bereits in Deutschland erschienen. Gleiches gilt seit dem 18. Mai für das Galaxy A23.

Galaxy Note

In den USA hat Samsung bereits das Galaxy Note20 und das Galaxy Note20 Ultra mit dem aktuellen Sicherheitsupdate versorgt. Entsprechend sollte es nicht mehr lange dauern, ehe das Phablet auch hierzulande in den Genuss der neuen Firmware kommt.

Auch in Europa ist das Update mittlerweile für den Vorgänger erschienen, das Galaxy Note10. Die Plus-Version mit LTE und das Galaxy Note10+ 5G sind ebenfalls versorgt.

Weiter geht es seit dem 12. Mai für das Galaxy Note10 Lite. Hierfür startet Samsung den Rollout in mehreren Ländern des südamerikanischen Kontinents, unter anderem in Peru.

Tablets

Überraschenderweise gehört im Mai auch ein Tablet zu den ersten Geräten, die das aktuelle Samsung-Sicherheitsupdate erhalten: das Galaxy Tab S8 Ultra 5G. Üblicherweise versorgt Samsung seine Tablets erst im Laufe des Monats mit den neuesten Patches – oder sogar erst im Folgemonat.

» Hier kannst Du das Galaxy Tab S8 Ultra 5G bestellen «

Besitzer:innen des Premium-Tablets wird es umso mehr freuen, dass sie dieses Mal direkt nach den Galaxy-S-Handys mit dem Update bedacht werden. Die Kennnummer für die Firmware lautet „X900XXU2AVD6”. Die Aktualisierung für das Galaxy Tab S8 Ultra 5G hat die Größe von etwas mehr als 500 Megabyte und soll außerdem die Stabilität des Systems verbessern.

Mitte des Monats erreicht das Samsung-Sicherheitsupdate auch die anderen Modelle der Reihe: das Galaxy Tab S8 und das Galaxy Tab S8+.

Galaxy Tab S8 Ultra in Schwarz und S Pen liegen auf weißem Schreibtisch

Das Galaxy Tab S8 Ultra ist 2022 das Flaggschiff-Tablet von Samsung. — Bild: Samsung

Sicherheitsupdate für Mai: Diese Modelle haben es bereits

Für folgende Galaxy-Handys rollt Samsung das Sicherheitsupdate für Mai 2022 derzeit aus (Stand: 19. Mai):

Galaxy S22 5G, Galaxy S22+ 5G, Galaxy S22 Ultra 5G – Firmware: S908BXXS2AVDB

Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G991BXXU5CVDD

Galaxy S21 FE – Firmware: G990BXXU2CVD9

Galaxy S21 FE 5G – Firmware: G990U1UES3CVD3 (USA)

Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXUEFVDB

Galaxy S20, Galaxy S20+ – Firmware: G98xFXXUEFVDB

Galaxy S20 FE – Firmware: G781U1UES7EVD4 (USA)

Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXUFHVE1

Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXUCHVE1

Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6GVE2

Galaxy Z Fold3 5G – Firmware: F926BXXS1CVD2

Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916U1UES2GVD2 (USA)

Galaxy Fold – Firmware: F900FXXS6HVD1

Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXS6HVD1

Galaxy Z Flip3 5G – Firmware: F711U1TBS2CVD4 (USA)

Galaxy Z Flip – Firmware: F700FXXS8GVD8

Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N986BXXS4FVD6

Galaxy Note10, Galaxy Note10+, Galaxy Note10+ 5G – Firmware: N97xFXXU8HVE5

Galaxy Note10+ 5G – Firmware: N976BXXU8HVE5

Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXU8GVD2

Galaxy A53 5G – Firmware: A536BXXU2AVD7

Galaxy A52s 5G – Firmware: A528BXXU1CVE1

Galaxy A52 – Firmware: A525FXXS4BVE1

Galaxy A33 5G – Firmware: A336EDXU2AVD7

Galaxy A23 – Firmware: A235FXXU1AVE4

Galaxy Tab S8 – Firmware: X700XXU2AVD6

Galaxy Tab S8+ – Firmware: X800XXU2AVD6

Galaxy Tab S8 Ultra – Firmware: X900XXU2AVD6

Galaxy M33 – Firmware: M336BXXU2AVD5

Mai-Sicherheitsupdate von Samsung schließt diese Lücken

Google hat mittlerweile sein Sicherheits-Bulletin für den Mai 2022 aktualisiert. Wie üblich stopft das Unternehmen mit dem monatlichen Update Lücken, die das Betriebssystem Android betreffen. Insgesamt geht es im Mai um 36 Sicherheitslücken, von denen Google aber nur eine als „kritisch” bewertet. Zwei stuft das Unternehmen als „mäßig” ein; der Rest ist „hoch”.

Samsung ergänzt die Software mit Patches, die für die hauseigene Benutzeroberfläche One UI gedacht sind. Das Update soll unter anderem ein Problem mit der Wetter-App ausräumen; darüber hinaus schließt das Update eine ganze Reihe an Sicherheitslücken. Bemerkenswert ist, dass Samsung zu einigen der Lücken in diesem Monat keine näheren Auskünfte erteilt – aus Sicherheitsgründen.

April-Sicherheitsupdate für diese Galaxy-Modelle

Für folgende Samsung-Smartphones ist der Rollout des Sicherheitsupdates für April bereits gestartet (Stand: 18. Mai):

Galaxy S22, Galaxy S22+, Galaxy S22 Ultra – Firmware: S90xBXXU1AVCJ

Galaxy S21 5G, Galaxy S21+ 5G, Galaxy S21 Ultra 5G – Firmware: G99xxXXS4CVCG

Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xFXXSDFVC9

Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXSDFVC9

Galaxy S20 FE – Firmware: G780GXXS3CVC4

Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781BXXU4FVC4

Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXSEHVD1

Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXSBHVD1

Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXU6GVD1

Galaxy Z Fold3 5G – Firmware: F926BXXS1CVCA

Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916BXXS2GVCA

Galaxy Fold – Firmware: F900FXXS6HVC8

Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXS6HVC8

Galaxy Z Flip3 5G – Firmware: F711BXXS2CVC9

Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU6GVD1

Galaxy A71 – Firmware: A715FXXU8CVD1

Galaxy A71 5G – Firmware: A716BXXU6DVD5

Galaxy A53 5G – Firmware: A536NKSU1AVCC (Korea)

Galaxy A52 – Firmware: A525FXXS4BVD1

Galaxy A51 – Firmware: A515FXXU5FVD2

Galaxy A41 – Firmware: A415FXXU1DVDB (mit One UI 4.1)

Galaxy A32 5G – Firmware: A326BXXS4AVC1

Galaxy A32 – Firmware: A325FXXU2BVD6 (mit One UI 4.1)

Galaxy A22 – Firmware: A225FXXU3BVD8 (mit One UI 4.1)

Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N980FXXS3FVC8

Galaxy Note20 5G, Galaxy Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xBXXS3FVC8

Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXU8GVD5

Sicherheitsupdate von Samsung für April: Das steckt drin

Google hat Anfang April 2022 sein Sicherheits-Bulletin aktualisiert. Das aktuelle Sicherheitsupdate adressiert insgesamt mehr als 40 Lücken, von denen Google aber dieses Mal keine als „kritisch” einstuft. 27 haben demnach eine „hohe Priorität”, weitere 18 stuft Google als „moderat” ein. Vier weitere Bugfixes sollen Samsung-Smartphones nicht betreffen; sechs andere habe Samsung bereits mit dem März-Update ausgeliefert.

Samsung hat Googles Update zusätzlich um Verbesserungen für seine Benutzeroberfläche One UI ergänzt. Im April sind dies laut Samsungs Sicherheits-Bulletin 33 Lücken, die auf Galaxy-Smartphones und -Tablets auftreten können. Zahlreiche Sicherheitsprotokolle sind betroffen – entsprechend solltest Du Dein Samsung-Gerät möglichst zeitnah updaten.

Sicherheitsupdate: Samsung versorgt im März 2022 diese Modelle

Für folgende Samsung-Smartphones rollt das Sicherheitsupdate März 2022 bereits aus (Stand: 25. April):

Galaxy S22, Galaxy S22+, Galaxy S22 Ultra – Firmware: S90xBXXU1AVBF

Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G99xU1UES5BVC1 (USA)

Galaxy S21 FE – Firmware: G990BXXU1CVC3 (mit One UI 4.1)

Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: ?

Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781U1UEU7EVB3 (USA)

Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXUEHVC6 (mit One UI 4.1)

Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXUBHVC6 (mit One UI 4.1)

Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6FVB7

Galaxy S9 – Firmware: G96xFXXUHFVB4

Galaxy Z Fold3 – Firmware: F926NKSU1CVC5 (mit One UI 4.1, Korea)

Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916NKSU1FVC5 (mit One UI 4.1, Korea)

Galaxy Fold (5G) – Firmware: F90xxXXU6HVC6

Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711BXXU2CVC5 (mit One UI 4.1)

Galaxy Z Flip – Firmware: F700FXXS8FCV1

Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU6GVC2 (mit One UI 4.1)

Galaxy Note20, Note20 5G, Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xFXXU3FVC5 (mit One UI 4.1)

Galaxy Note10, Galaxy Note 10+ – Firmware: N97xFXXU7HVC6 (mit One UI 4.1)

Galaxy Note 10+ 5G – Firmware: N976BXXU7HVC6

Galaxy Note9 – Firmware: N960USQS9FVC5 / N960U1UES9FVC2

Galaxy A72 – Firmware: A725FXXU4BVC1

Galaxy A71 – Firmware: A715FXXS8BVC1

Galaxy A71 5G – Firmware: A716BXXU6DVC2 (mit One UI 4.1)

Galaxy A70 – Firmware: A705USQS2DVC1 (USA)

Galaxy A52s 5G – Firmware: A528BXXS1BVC

Galaxy A52 5G – Firmware: A526BXXU1CVC4 (mit One UI 4.1, Niederlande)

Galaxy A52 – Firmware: A525xUBS4BVB2

Galaxy A42 – Firmware: A426BXXU3DVC2 (mit One UI 4.1)

Galaxy A42 5G – Firmware: A426U1UEU3AVC1

Galaxy A41 – Firmware: A415FXXS1CVC1

Galaxy A21 – Firmware: A215USQS7BVC2 (USA)

Galaxy A20 – Firmeware: A205U1UESBCVD3 (USA)

Galaxy A12 – Firmware: A125FZHS2BVC2

Galaxy A12 Nacho – Firmware: A127FXXU5AVC4

Galaxy Xcover 5 – Firmware: G525FXXU5AVC1

Galaxy Tab S7 – Firmware: T875XXS2CVC4

Galaxy Tab Active 3 – Firmware: T575XXU3CVD1 (mit One UI 4.1)

Galaxy M62 – Firmware: M625FXXU2BVC3 (mit One UI 4.1)

Galaxy M51 – Firmware: M515FXXS4CVC1

Galaxy M31 – Firmware: M315FXXU2CVCE (mit One UI 4.1)

Galaxy M21 – Firmware: M215FXXS2BVB7

März-Update: Samsung behebt folgende Fehler

Das Galaxy-Sicherheitsupdate für den März 2022 fixt laut Samsung insgesamt 50 Lücken, die Privatsphäre und Sicherheit betreffen. Zwei davon bewertet das Unternehmen als kritisch, bei 29 ist der Schweregrad „hoch”. Die restlichen 19 Bugfixes stuft Samsung als „moderat” ein.

Auf seiner Webseite fasst Samsung zusammen, welche Lücken das Sicherheitsupdate im Detail ausräumt: Unter anderem behebt es einen Fehler im Kernel, der es Angreifer:innen ermöglicht, die Liste der gesperrten Apps ohne Authentifizierung zu ändern. Zudem stopfte Samsung eine Sicherheitslücke im APKInstaller.

Sicherheitsupdate: Samsung versorgt im Februar 2022 diese Modelle

Für folgende Smartphones und Tablets von Samsung steht das Februar-Sicherheitsupdate 2022 bereits zur Verfügung (Stand: 21. März 2022):

Galaxy S21, S21+, S21 Ultra – Firmware: G99xBXXS4BVA8

Galaxy S21 FE – Firmware: G990USQS2BVA4 (US)

Galaxy S20 5G, S20+ 5G, S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXUDEVA9

Galaxy S20, S20+, S20 Ultra – Firmware: G98xFXXUDEVA9

Galaxy S20 FE – Firmware: G990BXXS1BVB3

Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781BXXS4DVB1

Galaxy S10, S10+, S10e, S10 5G – Firmware: G97xxXXSEGVA9

Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6FVA2

Galaxy Z Fold3 – Firmware: F916U1UEU2FVAB (US)

Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916BXXS2FVB1

Galaxy Fold – Firmware: F900FXXS6GVA1

Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXS6GVA1

Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711BXXU2BVA9

Galaxy Z Flip – Firmware: F700FXXS8FVA2

Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU6FVA9

Galaxy Note20, Note20 Ultra – Firmware: N98xxXXU3EVA9

Galaxy Note10, Note10+ – Firmware: N975FXXS7GVB1

Galaxy Note10+ 5G – Firmware: N976BXXS7GVB1

Galaxy Note9 – Firmware: N960FXXS9FVB1

Galaxy A72 – Firmware: A725FXXU4BVB4

Galaxy A71 – Firmware: A715FXXU8BVB1

Galaxy A52 – Firmware: A525FXXU4BVB3

Galaxy A52 5G – Firmware: A526U1UES4CVB2

Galaxy A51 – Firmware: A515FXXS5EVA1

Galaxy A50s – Firmware: A507FNXXU6DVA2

Galaxy A32 – Firmware: A325FXXU2AVB1

Galaxy A32 5G – Firmware: A326USQU7AVB1 (US)

Galaxy Tab S8 Ultra – Firmware: X900XXU1AVC5 (Korea)

Galaxy Tab S6 – Firmware: T865XXU5CVB1 / T867USQS7CVB1 (LTE)

Galaxy Tab S6 Lite – Firmware: T865XXU5DVC3 (mit Android 12/One UI 4)

Galaxy Tab Active3 – Firmware: T575XXU3BVB1

Sicherheitsupdate für Februar: Diese Lücken stopft Samsung

Mittlerweile hat Google sein Sicherheits-Bulletin auf den neuesten Stand gebracht. Google fixt mit der monatlichen Aktualisierung Lücken, die das Betriebssystem Android betreffen. Das Update für Februar behebt unter anderem eine schwere Sicherheitslücke, mit der sich Unbefugte umfangreiche Rechte erschleichen können. Dazu müssen Benutzer:innen nicht einmal selbst eine Aktion ausführen. Insgesamt adressiert das Update zwei kritische Lücken und 34, deren Wichtigkeit Google als „hoch” einstuft.

Samsung hat die Firmware durch Patches ergänzt, die ausschließlich für die eigenen Galaxy-Geräte gedacht sind. Im Februar adressiert das Sicherheitsupdate Samsung zufolge 19 Lücken. Drei davon stuft das Unternehmen als kritisch ein – entsprechend solltest Du die Aktualisierung möglichst zeitnah auf Deinem Handy installieren.

Samsung-Sicherheitsupdate für Januar 2022: Diese Modelle haben es

Für folgende Geräte hat Samsung das erste Sicherheitsupdate im Jahr 2022 bereits veröffentlicht (Stand: 18. Februar 2022):

Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G99xBXXU4BULF

Galaxy S21 FE – Firmware: G780FXXS8DVA1

Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXSCEUL9

Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xFXXSCEUL9

Galaxy S20 FE – Firmware: G781BXXS4DVA2

Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXUEGVA4

Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXUBGVA4

Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6FVA1

Galaxy A52s – Firmware: A528BXXU1BUL7 (mit Android 12/One UI 4.0)

Galaxy A52 5G – Firmware: A526BXXU1BUL7 (mit Android 12/One UI 4.0)

Galaxy A51 – Firmware: A515FXXU5EUL3

Galaxy A51 5G – Firmware: A516BXXU5CUL9

Galaxy A42 5G – Firmware: A426BXXU3CVA9

Galaxy A41 – Firmware: A415FXXU1CVA3

Galaxy A31 – Firmware: A315FXXU1CVA1

Galaxy A11 – Firmware: A115FXXS2BVA1

Galaxy A01 – Firmware: A015FXXS5BUL1

Galaxy Z Fold3 – Firmware: F926BXXS1BUL8/F926BXXU1BVA9

Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711BXXS2BUL8

Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXU6GULB

Galaxy Fold – Firmware: F900U1UEU6GUL9 (mit Android 12/One UI 4.0)

Galaxy Z Flip – Firmware: F700U1UEU4FUL9 (mit Android 12/One UI 4.0)

Galaxy Note20 5G, Galaxy Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xBXXS3EULH

Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N98xFXXS3EULH

Galaxy Note10, Galaxy Note10+ – Firmware: N97xFXXU7GULD

Galaxy Note10+ 5G – Firmware: N976BXXU7GULD

Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXU8FUL7 (mit Android 12/One UI 4.0)

Galaxy Note9 – Firmware: N960U1UES9FVA1

Galaxy Tab S6 Lite – Firmware: P615XXS4DUL5

Sicherheitsupdate: Samsung informiert Dich

Möglicherweise taucht Dein Smartphone bereits in dieser Liste auf, aber Du hast noch keine Mitteilung erhalten, dass das Sicherheitsupdate für Dein Gerät verfügbar ist. Das kann verschiedene Ursachen haben. Zum einen startet Samsung den Rollout nicht in allen Regionen der Welt gleichzeitig, sondern Schritt für Schritt. Außerdem kann die Verfügbarkeit zwischen unterschiedlichen Mobilfunkanbietern variieren. Manchmal ist es erst im Folgemonat so weit.

Du kannst leicht herausfinden, ob das aktuelle Sicherheitsupdate von Samsung für Dein Galaxy-Modell bereits via OTA (Over the Air) erhältlich ist. Dazu öffnest Du die „Einstellungen”. Dort kannst Du unter „Software-Update” nachsehen, ob der Download der neuen Samsung-Firmware bereits möglich ist. Ist dies der Fall, kannst Du den Download direkt von dort aus starten.

Sicherheitsupdates bis 2023 garantiert

Ende Februar 2021 hat Samsung über seinen globalen Newsroom ein Update-Versprechen gegeben: Das Unternehmen will viele Modelle, die seit 2019 erschienen sind, für vier Jahre garantiert mit den jeweils aktuellen Sicherheitsupdates versorgen.

Als Startzeitpunkt gilt der erste Release der einzelnen Smartphones. Das Galaxy Note10 etwa ist im August 2019 erschienen – demnach sollte es bis Juli 2023 alle Sicherheitsupdates erhalten. Insgesamt sollen so 130 Geräte vier Jahre lang Updates erhalten.

Galaxy Note 10 Kamera und Display

Das Samsung Galaxy Note10 ist im Sommer 2019 erschienen. — Bild: Samsung

Folgende Geräte will Samsung für mindestens vier Jahre mit Sicherheitsupdates ausstatten:

Smartphones

Galaxy S: S10, S10+, S10e, S10 5G, S10 Lite, S20, S20 5G, S20+, S20+ 5G, S20 Ultra, S20 Ultra 5G, S20 FE, S20 FE 5G, S21 5G, S21+ 5G, S21 Ultra 5G

Galaxy Note: Note10, Note10 5G, Note10+, Note10+ 5G, Note10 Lite, Note20, Note20 5G, Note20 Ultra, Note20 Ultra 5G

Galaxy A: A10, A10e, A10s, A20, A20s, A30, A30s, A40, A50, A50s, A60, A70, A70s, A80, A90 5G, A11, A21, A21s, A31, A41, A51, A51 5G, A71, A71 5G, A02s, A12, A32 5G, A42 5G

Galaxy M: M10s, M20, M30, M30s, M40, M11, M12, M21, M31, M31s, M51

Outdoor-Smartphones

Galaxy XCover: XCover 4s, XCover Field Pro, XCover Pro

Falt-Smartphones

Galaxy Fold: Fold, Fold 5G, Z Fold2, Z Fold2 5G, Z Flip, Z Flip 5G

Tablets

Galaxy Tab: Tab Active Pro, Tab Active3, Tab A8 (2019), Tab A mit S Pen, Tab A 8.4 (2020), Tab A7, Tab S5e, Tab S6, Tab S6 5G, Tab S6 Lite, Tab S7, Tab S7+

Sicherheitsupdates mindestens bis 2026

Für einige Geräte gibt es künftig sogar noch länger Updates. Samsung plant offenbar, zahlreiche Modelle für vier Jahre mit den großen Android-Updates auszustatten – und für fünf Jahre mit Sicherheitsupdates. Dazu gehören:

Smartphones

• Galaxy S22, S22+, S22 Ultra (bis 2026)

• Galaxy S21, S21+, S21 Ultra, S21 FE

• Galaxy Z Fold3

• Galaxy Z Flip3

Tablets

• Galaxy Tab S8, S8+, S8 Ultra

Hast Du das aktuelle Sicherheitsupdate von Samsung bereits auf Deinem Galaxy-Smartphone installiert? Bist Du grundsätzlich mit Samsungs Update-Politik zufrieden? Schreibe uns Deine Meinung gerne in einem Kommentar!

Dieser Artikel Sicherheitsupdate für Juni und Mai 2022: Diese Galaxy-Handys haben es kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Hertha am Scheideweg: Magath hackt und Bobic warnt

Musik news

Rockmusiker: Iggy Pop nimmt schwedischen Polarpreis entgegen

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap-Aktie fällt um 40 Prozent nach Geschäftswarnung

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Tv & kino

«Top Gun: Maverick»: Wie Jerry Bruckheimer Tom Cruise überzeugte

Das beste netz deutschlands

Featured: Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Handy ratgeber & tests

Featured: Smarte Vatertag-Gadgets: Von der Bluetooth-Kühlbox bis zur Flugdrohne

People news

Schauspieler: Was Viggo Mortensen über das Altern denkt

Empfehlungen der Redaktion

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung: Diese Galaxy-Handys bekommen noch Sicherheitsupdates

Handy ratgeber & tests

Featured: Android 12: Samsung, Xiaomi & Co. – diese Smartphones und Tablets erhalten das Update

Handy ratgeber & tests

Featured: Android 13: Welche Smartphones bekommen das Update?

Handy ratgeber & tests

Featured: 5G-fähige Smartphones: Die besten Modelle von Samsung, Apple und Co.

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Tab S8 Ultra vs. iPad Pro 2021: Welches Tablet lohnt sich für wen?

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Tab S8 Ultra vs. Galaxy Tab S7+: Ein würdiges Upgrade von Samsung?

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy S22 Ultra vs. Galaxy Note20 Ultra: Was unterscheidet die S-Pen-Phones?

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy A73 5G vs. Galaxy S21 FE 5G: Welches Smartphone eignet sich für Dich?