Oppo Reno 8 Lite im Hands-on: So viel Power hat das Mittelklasse-Smartphone

Oppo Reno 8 Lite im Hands-on: So viel Power hat das Mittelklasse-Smartphone © Oppo

Mit dem Reno 8 Lite möchte Oppo zeigen, was Smartphones der Mittelklasse alles auf dem Kasten haben können. Das haben wir uns genauer angeschaut.

5G, Triple-Kamera, großer Akku, schnelles Laden und noch viel mehr steckt im neuen Oppo Reno 8 Lite. Wie sich das Mittelklasse-Smartphone in unserem Hands-on macht, erfährst Du jetzt.

+++ Hier kannst Du das Oppo Reno 8 Lite bestellen +++

Oppo Reno 8 Lite Rückansicht

Erobert Oppo mit dem neuen Reno 8 Lite die Mittelklasse? — Bild: Oppo

Mattschwarzer Look und gut lesbares Display

Vorne glänzt das ausgeschaltete Display nach dem Auspacken. Es nimmt mit 90,8 Prozent beinahe die gesamte Vorderseite in Beschlag. Lediglich unten ist der Abstand zum Gehäuserand etwas größer als auf der Oberseite, und oben links beherbergt ein Punch-Hole die Selfie-Kamera. Der Rahmen und die Rückseite des Oppo Reno 8 Lite präsentieren sich in stilvollem Mattschwarz ganz klassisch und elegant, sodass sich die ebenfalls in Schwarz gehaltene Einheit der Triple-Kamera davon dezent abhebt.

Der erste Start von ColorOS 12, das auf Android 11 basiert, ist schnell erledigt. Jetzt leuchten uns 2.400 x 1.080 Pixel auf dem 6,43 Zoll großen AMOLED-Display entgegen und zeigen dabei 60 Bilder pro Sekunde. Mit bis zu 600 Nits sind die selbstleuchtenden Bildpunkte hell genug, um auch im Sommer draußen noch wirklich gut lesbar zu sein.

Triple-Kamera mit 64 Megapixeln

Beim Reno 8 Lite hat Oppo viel Wert auf die Kamera-Einheit gelegt. Die 64 Megapixel-Hauptkamera kann durch die f/1,7-Blende auch bei schwachen Lichtverhältnissen noch rauscharme Aufnahmen machen. Es ist absolut duster? Dann bringt der LED-Blitz Licht in Dunkle. Eine Makro-Kamera und eine Mono-Kamera mit jeweils zwei Megapixeln komplettieren das Linsen-Trio auf der Rückseite.

Neben Fotos und 1.080p-Videos stehen Dir zahlreiche weitere Kameramodi zur Verfügung. So kannst Du in nahezu allen Situationen starke Aufnahmen mit dem Oppo Reno 8 Lite machen. Der Pro-Modus gibt Dir viele Möglichkeiten, die Kameraeinstellungen manuell vorzunehmen. Außerdem kannst Du zwischen Panorama, Porträt, Zeitablauf, Zeitlupe, Textscanner, Google Lens, Extra HD, Makro, Sticker und Dual-View-Video wählen.

Mit „Unlimited Me, In Portrait“ beschreibt Oppo die Kamerafunktionen des neuen Reno 8 Lite. Dies spiegelt sich auch in der Vorderkamera wider, denn Selbstporträts nimmst Du mit der Selfie-Cam und bis zu 16 Megapixeln auf. Portrait-HDR-Selfie und Bokeh-Flare-Portrait stehen Dir zwei gelungene Kameramodi zur Verfügung, um Dich bestens in Szene zu setzen.

5G, großer Akku, viel Speicher und gute Leistung

Gigaschnell bist Du mit dem Oppo Reno 8 Lite unterwegs online, denn das Dual-Sim-Smartphone beherrscht 5G bei beiden SIM-Karten gleichzeitig. Das bringt uns gleich zum nächsten Punkt, nämlich dem Kartenschlitten. Darauf finden nicht nur zwei Nano-SIM-Karten Platz, sondern zusätzlich auch noch eine microSD-Speicherkarte. So kannst Du den 128 Gigabyte großen internen Speicher um bis zu ein Terabyte erweitern.

Genug Zeit, um Apps und Games darauf zu installieren und den Speicher mit Fotos und Videos zu füllen hast Du allemal, denn der 4.500 Milliamperestunden große Akku hält einerseits lange Zeit durch und ist andererseits mit dem mitgelieferten 33-Watt-Schnellladegerät via USB-C in 60 Minuten wieder vollständig aufgeladen und einsatzbereit, um die acht Rechenkerne des Qualcomm Snapdragon 695 zu befeuern. Der Prozessor taktet mit maximal 2,2 Gigahertz und wird von acht Gigabyte Arbeitsspeicher gut unterstützt. Für Dich bedeutet das: Ausreichend Power für Deinen Alltag bei sparsamem Verbrauch und langer Akkulaufzeit.

Und vielleicht kein absolutes Must-have, aber bei vielen Smartphones inzwischen nicht mehr an Bord: Der klassische 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss. Das Oppo Reno 8 Lite hat so einen, sodass Du Deine Kopfhörer auch auf klassischem Wege damit verbinden kannst, falls Du keine Bluetooth-Pods benutzen möchtest.

Oppo Reno 8 Lite unten und oben Ansicht

Auf der Unterseite findest Du einen Klinkenanschluss. — Bild: Oppo

Oppo Reno 8 Lite: Technische Daten auf einen Blick

Die wichtigsten Specs des Oppo Reno 8 Lite haben wir hier für Dich noch einmal aufgelistet.

Display: 6,43 Zoll AMOLED mit 2.400 x 1.080 Pixeln Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde
Hauptkamera:

Hauptlinse: 64 Megapixel Auflösung, f/1,7 Blende

Makro-Kamera: 2 Megapixel Auflösung, f/2,4 Blende

Mono-Kamera: 2 Megapixel Auflösung, f/2,4 Blende

Frontkamera: 16 Megapixel Auflösung, f/2,4 Blende
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 695
Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte LPDDR4x
Interner Speicher: 128 Gigabyte UFS 2.2
Speicherkartenslot: microSD, bis zu 1 Terabyte
Akku: 4.500 Milliamperestunden
Betriebssystem: Android 11 mit ColorOS 12
Sensoren: Geomagnetischer Sensor, Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungsmesser, Schwerkraftsensor, Gyroskop, Schrittzähler
Verbindungen: 5G, WiFi 2.4 GHz, Wi-Fi 5 GHz, Wi-Fi 5.8 GHz, WiFi Display, WiFi Direct, GPS, A-GPS, Beidou, Glonass, Galileo, QZSS, Bluetooth 5.1, USB-C, 3,5mm-Klinke
Maße: 73,17 x 159,85 x 7,49 Millimeter

Fazit: Lässt kaum Wünsche offen

Insgesamt halten wir das Oppo Reno 8 Lite für ein rundum gelungenes Smartphone, das Dir im Alltag zuverlässig zur Seite steht. Genug Power und Ausdauer hat es dafür allemal. 5G, schnelles Laden, die Triple-Kamera und die hochauflösende Selfie-Cam sind bei Mittelklasse-Smartphones nicht immer Standard. Wenn Du auf der Suche nach einem zuverlässigen Allrounder bist und auf einzelne Features wie drahtloses Laden oder NFC verzichten kannst, bist Du mit dem Oppo Reno 8 Lite bestens bedient.

Oppo Reno 8 Lite für 1 Euro bei Vodafone

Vorbestellen und dann noch Geduld mitbringen? Das ist diesmal nicht nötig, denn Du kannst das Oppo Reno 8 Lite ab sofort bei Vodafone bestellen. Ab dem Tarif Red S Sub10 bekommst Du das starke Mittelklasse-Smartphone sogar schon für 1 Euro.

Was gefällt Dir am Oppo Reno 8 Lite am besten? Hinterlasse uns einen Kommentar.

Dieser Artikel Oppo Reno 8 Lite im Hands-on: So viel Power hat das Mittelklasse-Smartphone kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Gerrit Schwerz
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Sommerspiele 2024: Ukrainisches NOK will Olympia ohne Russland und Belarus
People news
Leute: Ellen DeGeneres feiert ihre Ehe in Promi-Runde
Tv & kino
Featured: Club 27-Dokus: Das sind die 6 besten Filme über Künstler:inen, die viel zu früh starben
People news
Kriminalität: Ex-Popstar Gary Glitter nach Haftstrafe wieder frei
Das beste netz deutschlands
Für Schnäppchenjäger: Mit Einkaufsliste und App in den Supermarkt
Familie
Urteil: Zweiter Vorname ist zur Eindeutschung zulässig
Internet news & surftipps
Quartalszahlen: iPhone-Engpässe - Apple mit Rückgang im Weihnachtsquartal
Auto news
5x: Elektro-Zwerge: Kleinwagen für kleines Geld