Neues iPhone: So überträgst Du Daten von Deinem alten iPhone oder Android-Handy

Neues iPhone: So überträgst Du Daten von Deinem alten iPhone oder Android-Handy © picture alliance/NurPhoto/Nasir Kachroo

Du möchtest Daten von Deinem alten iPhone oder Android-Handy auf ein neues iPhone übertragen? Apple bietet Dir verschiedene Möglichkeiten für den Umzug an. Wir erklären Dir die einzelnen Varianten hier näher.

Ein wichtiger Hinweis vorab: Die Datenübertragung funktioniert nur, wenn das neue Gerät noch nicht eingerichtet ist. Wenn Du das neue iPhone bereits eingerichtet hast, musst Du es erst komplett zurücksetzen, bevor Du mit der Übertragung der Daten beginnen kannst. Folge dafür dem Pfad „Einstellungen | Allgemein | Zurücksetzen | Alle Inhalte & Einstellungen löschen”.

Schnellstart: Daten von einem altem iPhone auf ein neues iPhone übertragen

Die einfachste Möglichkeit, Daten von einem alten auf ein neues iPhone zu übertragen, ist die sogenannte „Schnellstart”-Funktion. Voraussetzung dafür ist, dass auf beiden Apple-Geräten mindestens iOS 11 läuft. Anschließend gehst Du folgendermaßen vor:

    • Schalte das neue iPhone ein und halte es an Dein altes iPhone, sobald der „Schnellstart”-Bildschirm erscheint.

    • Das altes iPhone bietet Dir nun an, Dein neues iPhone automatisch mithilfe Deiner bestehenden Apple-ID einzurichten. Vergewissere Dich, dass es sich um die korrekte Apple-ID handelt und tippe auf „Weiter”.

    • Auf dem neuen iPhone erscheint eine Animation. Öffne am alten iPhone die Kamera-App und scanne damit die Animation.

    • Folge anschließend den Anweisungen auf dem Display und tippe den Code, der auf dem alten Gerät zu sehen ist, auf dem neuen iPhone ein.

    • Der Bildschirm „Daten von [Gerät] übertragen” ist zu sehen? Dann wähle „Fortfahren” aus, um die Datenübertragung zu starten.

Hinweis: Die Übertragung der Daten erfolgt über WLAN und dauert eine Weile. Da die Smartphones untereinander auch über Bluetooth verbunden sein müssen, solltest Du sie am besten nebeneinander liegen lassen, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Daten via iCloud-Backup oder von einem Mac/PC aus wiederherstellen

Auch ohne die „Schnellstart”-Funktion kannst Du bei der Einrichtung Deines neuen iPhones Daten übertragen. Nach dem erstmaligen Einschalten begrüßt Dich der Einrichtungsassistent. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, bis Du zur Seite „Apps & Daten” gelangst. Hier hast Du nun folgende Optionen zur Datenübertragung per Backup:

Aus iCloud-Backup wiederherstellen: Stelle über WLAN ein iCloud-Backup Deines alten Gerätes samt Apps und Daten wieder her. Wähle das gewünschte Update aus und gib – falls gefordert – Dein Apple-ID-Passwort ein. Trenne weder die WLAN- noch die Stromverbindung und warte, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Von einem Mac oder PC aus wiederherstellen: Stelle ein auf Deinem Rechner gespeichertes Backup Deines alten iPhones samt Apps und Daten wieder her. Nach der Auswahl dieser Option musst Du das neue Gerät zunächst per Lightning-auf-USB-Kabel mit einem Computer verbinden, auf dem sich das Backup befindet. Auf einem PC öffnest Du dann iTunes, auf einem Mac den Finder – und wählst im entsprechenden Programm Dein iPhone aus. Falls erfordert, bestätigst Du, dass der Computer ein vertrauenswürdiges Gerät ist. Anschließend klickst Du auf „Backup wiederherstellen” und wählst die gewünschte Sicherungsdatei aus. Ist diese verschlüsselt gespeichert, musst Du das Passwort dafür eingeben. Trenne die Kabelverbindung nicht, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Daten von einem Android-Handy auf das neue iPhone übertragen

Du möchtest Daten von einem Android-Gerät (zum Beispiel einem Samsung-Handy) auf ein iPhone übertragen? Dann ist auf dem Android-Gerät zunächst ein Ausflug in den Google Play Store nötig: Von dort lädst Du Dir die App „Auf iOS übertragen” auf das Android-Handy herunter. Diese kommt später zur Datenübertragung zum Einsatz.

Anschließend schaltest Du das neue iPhone ein und beginnst mit dessen Einrichtung. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm – bis die Seite „Apps & Daten” zu sehen ist. Dann geht es folgendermaßen weiter:

    • Tippe auf „Daten von Android übertragen”.

    • Nun öffnest Du auf Deinem Android-Handy die App „Auf iOS übertragen”. Hier tippst Du zunächst auf „Fortfahren” und akzeptierst dann die Nutzungsbedingungen.

    • Wechsle zurück ans iPhone. Hier tippst Du auf „Fortfahren”, woraufhin nach einigen Sekunden ein sechs- oder zehnstelliger Code erscheint, den Du anschließend auf Deinem Android-Handy eingibst.

    • Das iPhone erstellt nun ein temporäres WLAN-Netzwerk, mit dem Du Dich verbinden musst. Anschließend öffnet sich der Bildschirm für die Datenübertragung.

    • Wähle auf dem Android-Smartphone die Daten aus, die Du übertragen möchtest. Tippe anschließend auf „Weiter”.

    • Ein Ladebalken auf Deinem iPhone signalisiert, wann der Vorgang abgeschlossen ist. Ist er voll, tippst Du auf dem Android-Handy auf „Fertig” und bei Deinem iPhone auf „Fortfahren”.

    • Befolge anschließend die Anweisungen auf Deinem iPhone, um die Einrichtung zu beenden.

Übrigens: Musik, Bücher und PDFs lassen sich auf diesem Weg nicht übertragen. Medieninhalte dieser Art musst Du zunächst auf einem Computer speichern und anschließend manuell mit Deinem iPhone synchronisieren – über iTunes (PC) oder die dafür vorgesehene App (Mac). Wie das geht, beschreibt Apple Dir auf der entsprechenden Support-Seite.

Das Wichtigste zur Übertragung von iPhone-Daten auf einen Blick

• Daten von einem iPhone auf ein anderes überträgst Du am einfachsten über das „Schnellstart”-Feature.

• Auch ohne „Schnellstart”-Feature kannst Du problemlos Daten übertragen.

• Du kannst zum Beispiel Daten aus einem iCloud-Backup wiederherstellen.

• Alternativ nutzt Du eine auf Deinem Computer gespeicherte Sicherungsdatei.

• Um Daten von einem Android-Handy auf ein iPhone zu bringen, benötigst Du die Android-App „Auf iOS übertragen”.

Welche Erfahrungen hast Du bei der Datenübertragung auf ein neues iPhone gemacht? Schreibe uns gerne einen Kommentar dazu!

Dieser Artikel Neues iPhone: So überträgst Du Daten von Deinem alten iPhone oder Android-Handy kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Weitere News
Top News
Sport news
Tennis-Legende: Federers emotionale Abschiedsgala: Ein Meer aus Tränen
People news
Potsdam: Hasso Plattner eröffnet neues Minsk-Kunsthaus
Tv & kino
Einschaltquoten: Nations-League-Spiel entscheidet Quoten-Rennen für sich
Musik news
Band: Kraftklub spielt Überraschungskonzert
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Auto news
Knappe Lkw : Transportbranche beklagt lange Lieferzeiten
Empfehlungen der Redaktion
Handy ratgeber & tests
Featured: iPhone SE (2022) einrichten: So klappt das Setup
Handy ratgeber & tests
Featured: iPhone und iPad synchronisieren: So funktioniert es
Handy ratgeber & tests
Featured: Dein (neues) iPhone will keine Apps laden? Wie Du das Problem lösen kannst
Handy ratgeber & tests
Featured: Tablet mit Fernseher verbinden: So geht’s bei Android-Geräten
Handy ratgeber & tests
Featured: Kindersicherung in Android einrichten: Diese Möglichkeiten gibt es
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16: Passkey – das Sicherheits-Feature benutzen und verstehen
Handy ratgeber & tests
Featured: iPhone 11, iPhone 12, iPhone 13: So erstellst Du Screenshots oder Bildschirmvideos
Das beste netz deutschlands
Featured: Smartphone verloren oder gestohlen – was tun? So kannst Du den Schaden begrenzen