Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Digitale und smarte Geschenke zum Muttertag: Die originellsten Ideen für die beste Mama

Digitale und smarte Geschenke zum Muttertag: Die originellsten Ideen für die beste Mama
Digitale und smarte Geschenke zum Muttertag: Die originellsten Ideen für die beste Mama © iStock

Die beste Mama der Welt ist natürlich immer die eigene. Der Muttertag am 8. Mai bietet wieder Gelegenheit, ihr eine Freude zu machen. Dafür muss es nicht immer der klassische Blumenstrauß oder ein Gutschein sein. Wir haben ein paar originelle Ideen und Tipps für smarte Geschenke zum Muttertag gesammelt, die eine echte Überraschung sind.

„Eine Woche Wäschedienst” oder „1x den Frühstückstisch decken“: Hast Du Deiner Mama früher auch gern solche selbstgebastelten Gutscheine geschenkt? Heute klingen die persönlichen Service-Angebote für Mütter und Väter wohl eher so: „Den Drucker wieder zum Drucken bringen” oder „Frühjahrsputz auf Mamas Handy”. Klar, diese kleinen Hilfeleistungen sind jederzeit willkommen. Wenn Du solche Dienste mittlerweile aber eh nebenbei erledigst, kannst Du Dich bei Deiner Mama am 8. Mai mit einem besonderen, smarten Geschenk zum Muttertag bedanken.

Ein kleines Mädchen zeigt ihrer Mutter etwas auf dem Smartphone.

Smarte Lampen sorgen für erleuchtende Momente

Deine Mutti legt Wert auf Gemütlichkeit und liebt dekorative Highlights? Smarte Leuchten zaubern im Handumdrehen eine tolle Atmosphäre ins Wohnzimmer. Die Lampen von Philips Hue, Ikea Tradfri oder Osram Lightify lassen sich ganz einfach in herkömmliche Lampenfassungen drehen und bieten einen simplen Einstieg in die Welt der Smart-Home-Technologien. Helligkeit, Lichtfarbe und -temperatur kann Deine Mama über eine dazugehörige App auf ihrem Smartphone anpassen.

Eine tolle Geschenkidee ist auch das Philips Wake-up Light, das Wecker und Licht kombiniert. Beim Aufwachen wird die Lampe auf Wunsch langsam heller, um für einen entspannten Start in den Tag zu sorgen.

Philips Hue Bridge: So richtest Du das zentrale Steuerelement ein

Für viele smarte Lampen benötigst Du noch eine Bridge (hier zu sehen: Hue Bridge), die alle Leuchten steuert. — Bild: Philips

Fitness-Tracker halten Deine Mama auf dem Laufenden

Deine Mama ist gerne in Bewegung und achtet auf ihre Gesundheit? Dann könnte ein Fitness-Tracker eine passende Geschenkidee zum Muttertag sein. Die smarten Begleiter am Handgelenk können mittlerweile weitaus mehr, als nur Schritte zählen. Neuere Modelle wie die Fitbit Charge 4 messen zum Beispiel die Herzfrequenz, spielen Musik und tracken verschiedene körperliche Aktivitäten – vom Trainingsprogramm bis zur Schlafqualität. Auf ihrem Android-Smartphone oder iPhone behält Deine Mutter ihre Gesundheits- und Fitnesswerte jederzeit im Blick.

Funktional ebenso vielseitig sind natürlich auch Tracker-Alternativen von anderen Herstellern wie Xiaomi, Huawei, Samsung oder Garmin.

Oder willst Du das Workout Deiner Mutter auf das nächste Level bringen? Wie wäre es, wenn ihr dabei jederzeit ein persönlicher Coach zur Seite stehen würde? Mit der neuen Giga AR Fitness App und der Mixed-Reality-Brille von Nreal verwandelt sich ihr Wohnzimmer in ein Fitnessstudio. Unterstützt wird sie beim Training virtuell von Fitness-Coach Vanessa Mai.

Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Energie to go: Powerbank für das Smartphone

Unterwegs surfen, telefonieren, chatten und Fotos teilen: In Sachen Smartphone-Nutzung steht Dir Deine Mutter in nichts nach? Dann darf der Akku zwischendurch natürlich nicht schlapp machen. Mit einer Powerbank ist das Smartphone ruckzuck wieder aufgeladen und einsatzbereit, auch wenn gerade keine Steckdose in der Nähe ist. Empfehlenswert sind Powerbanks mit einer Kapazität von 5.000 bis 10.000 Milliamperestunden wie die Anker PowerCore 5000. Diese bringen das Smartphone je nach Stromverbrauch für 50 bis 100 weitere Stunden zum Laufen und passen meist sogar bequem in die Handtasche.

Schenke beste Unterhaltung mit den GigaTV-Zusatzpaketen

Deine Mama liebt gute Unterhaltung und lange Heimkino-Abende? Mit GigaTV hat sie Zugriff auf mehr als 150 TV-Sender und eine riesige Mediatheken-Auswahl. Wenn Deine Mama die Entertainment-Plattform von Vodafone bereits nutzt, kannst Du ihr zum Muttertag eine Extra-Portion Unterhaltung schenken. Mit den TV-Paketen Vodafone Premium und Vodafone Premium Plus stehen bis zu 35 weitere SD- und HD-Sender sowie noch mehr Mediatheken-Inhalte werbefrei zur Verfügung. Ebenso einfach lassen sich Streamingdienste wie NetflixPrime Video und AppleTV mit GigaTV verknüpfen, so dass über eine Plattform noch mehr Entertainment-Inhalte abrufbar sind.

Mamas mobile Muntermacher-Maschine

An hektischen Tagen ist ein guter Kaffee für Deine Mama das Durchhalte-Elixier Nummer eins? Mit einem smarten Thermobecher für die Handtasche hat sie ihren mobilen Barista immer dabei. Neue Modelle wie der Ember Travel Mug halten nicht einfach nur Getränke warm, sondern bringen den Kaffee mit einer integrierten Heizung, einem Akku und Temperatursensoren jederzeit auf die gewünschte Temperatur. Welche das ist, lässt sich über ein Touch-Display einstellen und über eine digitale Anzeige überprüfen. Wer auch zu Hause zwischen Hausarbeit und Home-Office öfter mal den Kaffee kalt werden lässt, wird sich über die smarte Tasse von Ember freuen, die das Getränk am Frühstückstisch warm hält.

Das Muttertagsgeschenk mit sanften Tönen

Nach einem langen Tag schaltet Deine Mama gern bei Musik, einem Hörbuch oder einem Podcast ab? Blöd nur, wenn der oder die Partner:in der akustischen Gute-Nacht-Lektüre nichts abgewinnen kann. Eine bequeme Lösung ohne drückende Kopfhörer ist ein Musikkissen wie Soundasleep. Dieses streamt das Wunsch-Programm über integrierte Lautsprecher vom Smartphone, Tablet, oder iPod direkt in die Ohren, ohne dass der oder die Bettnachbar:in etwas mithört. Für die Verbindung zum Abspielgerät ermöglicht ein abnehmbares Kabel.

Digitale Tools und Tipps für einen gelungenen Muttertag

Klar, nicht jede Mama begeistert sich für Technik und es braucht nicht unbedingt ein großes oder smartes Geschenk zum Muttertag sein. Ein aufrichtiges Dankeschön kannst Du ihr auch mit einer kreativen Karte zukommen lassen. Mit der Android- und iOS-App MyPostcard gestaltest und versendest Du eine Postkarte samt Foto und persönlichen Worten.

Du sagst es lieber durch die Blume? Dann kannst Du Deiner Mama ein florales Dankeschön übermitteln. Bei Online-Blumenshops wie Bloom & Wild oder fleurop suchst Du einfach einen Blumenstrauß oder ein Gesteck aus und verschickst das Präsent per Mausklick.

Wenn ihr den Muttertag 2022 nicht zusammen verbringt, könnte ein digitales Erlebnis zum gemeinsamen Highlight werden. Die Plattform Dringeblieben bündelt Streams verschiedener Kulturangebote und ermöglicht so einen virtuellen Besuch von Konzerten, Bühnenshows oder Lesungen.

Falls Deine Mutti bei diesen digitalen Angeboten überfragt sein sollte, dann wird es wohl doch wieder Zeit für einen selbstgebastelten Gutschein – diesmal für einen Crashkurs für Instagram, TikTok oder interaktive Livestreams.

Smarte Geschenke, Blumen oder doch ein DIY-Gutschein? Schreib uns, wie Du Deine Mama zum Muttertag am 8. Mai überraschst!

Dieser Artikel Digitale und smarte Geschenke zum Muttertag: Die originellsten Ideen für die beste Mama kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Janette Baumann
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Milderes Urteil für Jérôme Boateng
Autor Oswald Egger wird mit Büchner-Preis 2024 ausgezeichnet
Kultur
Büchner-Preis für Autor Egger - «Nachricht als Glücksgefühl»
Taylor Swift's Eras Tour - London
Kultur
Londoner Museum engagiert Superfans von Taylor Swift
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Deutschland - Japan
Sport news
Basketball-Siege geben Selbstvertrauen für Olympia
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte