Die besten Lern-Apps für Kinder: Spielerisch zu mehr Wissen über Menschen, Wälder und Co.

20.07.2022 Smartphones und Tablets sind längst auch für den Nachwuchs zu einem festen Bestandteil des Lebens geworden. Mit Lern-Apps für Kinder können die Kleinsten ihre Bildschirmzeit sinnvoll nutzen. Denn kindgerechte Anwendungen können spielerisch Wissen vermitteln: Ob über Tiere, Menschen, die Umwelt oder den Lernstoff in der Schule. Hier findest Du einige der besten Lern-Apps für Kinder!

Die besten Lern-Apps für Kinder: Spielerisch zu mehr Wissen über Menschen, Wälder und Co.

Apps können nicht nur unterhaltsam sein, sondern auch lehrreich und interaktiv. Hier ist die Auswahl der richtigen Anwendung wichtig. Wir haben uns auf die Suche begeben und Dir einige Lern-Apps zusammengestellt, mit denen Dein Nachwuchs sich bildet und dabei auch noch Spaß hat.

Dennoch gilt: Während Dein Kind die App nutzt, solltest Du daneben sitzen. Dadurch hast Du die Inhalte im Blick und kannst bei Fragen direkt helfen.

Die Lern-App Anton: Mit Spaß für die 1. bis 13. Klasse lernen

Mit Anton können Schüler:innen von der ersten bis zur 13. Klasse mit grundlegenden Übungen ihr Wissen festigen. Dabei orientieren sich die Aufgaben am Lehrplan und der jeweiligen Klassenstufe. Die Lern-App bietet aktuell die Fächer Mathematik, Deutsch, Biologie, Physik, Geschichte, Sachunterricht, Musik und Deutsch als Zweitsprache an. Mit über 100.000 Aufgaben und mehr als 200 Übungstypen begleitet die Lern-App Kinder aller Altersklassen. Für Lernspaß und Verständnis gibt es zusätzlich Spiele und interaktive Erklärungen.

Nutzen kannst Du die App (Android | iOS) sowohl auf Deinem Smartphone als auch auf Deinem Tablet. Eine Browseranwendung ist ebenfalls verfügbar. Alle Lerninhalte stehen kostenlos bereit und es ist keine Fremdwerbung enthalten. Außerdem kann die App von Lehrer:innen und Schulklassen gemeinsam genutzt werden. Dafür können die Lehrkräfte eigene Schulklassen anlegen und ihre Schüler:innen mit einem Code der Klasse zuweisen. So können alle gemeinsam an den gleichen Aufgaben arbeiten.

Kindgerechtes Lernen mit Montessori Vorschule

Die kunterbunte Lern-App Montessori Vorschule ist für Kinder im Vorschulalter geeignet und setzt auf die gleichnamige Lehrmethoden. Das bedeutet unter anderem, dass die jeweiligen Inhalte selbst ausgewählt werden können. Vier Themenbereiche können so durch elf Spiele und mehr als 1.000 lehrreichen Aktivitäten entdeckt werden.

Dadurch lernen die Kinder spielerisch das Lesen, Schreiben und Sprechen. Auch Zahlen und die ersten mathematischen Grundlagen finden einen Platz in der App. Erhältlich ist die Anwendung für Android und iOS im monatlichen oder jährlichen Abo.

Musik und Motivation beim Zähneputzen

Zähneputzen kann schnell zum Konfliktfaktor werden und die Nerven aller Hausbewohner:innen auf die Probe stellen. Für Entspannung sorgt die kostenlose Lern-App für Kinder von Odol-med3, die Du sowohl für Android als auch für iOS verfügbar ist. Der Spaß soll Deinem Spross das Zähneputzen erleichtern und zusätzlich für mehr Freude sorgen. Denn während des Zähneputzens können Kinder auf dem Bildschirm einen Superhelden beim Singen und Tanzen bestaunen. Ohrwürmer sind da nicht nur für die Kleinen inklusive. Für mehr Motivation sorgt das Sammeln von Punkten und hilfreiche Putztipps halten die Beißerchen gesund.

Lach- und Sachgeschichten mit der Maus-App

„Die Sendung mit der Maus“ begeistert seit über 50 Jahren Groß und Klein. Da ist es kein Wunder, dass nicht nur die Kleinen ihren Spaß an der nächsten Anwendung in unserer Liste haben werden. Mit der MausApp (Android | iOS) steht eine spezielle Lern-App für Kinder zur Verfügung, die im typischen Maus-Stil daherkommt. Darin können Kinder zusammen mit dem Kult-Nagetier spielerisch die Welt entdecken, spannende Alltagsrätsel lösen oder den beliebten Lach- und Sachgeschichten lauschen. Übrigens: Auch die aktuelle Folge der TV-Sendung kannst Du damit ganz bequem abrufen.

Die kindergerechte Unterhaltung samt Lernspielen steht Deinem Kind auch im Browser zur Verfügung.

Mit der Waldfibel den Wald und dessen Bewohner:innen kennenlernen

Auch das Ökosystem Wald kann mit einer interaktiven Lern-App für Kinder spielerisch erkundet werden: Mit der Waldfibel des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Dein Nachwuchs begibt sich darin auf einem interaktiven Waldspaziergang und trifft auf die verschiedenen Bewohner:innen des Ökosystems. Hierbei werden Baumarten bestimmt und Tiere entdeckt. Zusätzlich lernen die Kids, wie wichtig die Wälder für unsere Erde sind und warum es so wichtig ist, sie zu schützen. In einem Test können die Kleinen – und natürlich auch die Großen – ihr Waldwissen prüfen oder mit der App die Bäume und deren Höhe in der eigenen Umgebung messen.

Aktuell ist die kostenlose App nur für iOS erhältlich. Die Version für Android soll zeitnah verfügbar sein.

The Unstoppables: Vier Freund:innen und der Blindenhund Tofu

In dieser Lern-App begleiten Kinder die vier Freund:innen Mai, Jan, Achim und Melissa bei der Rettung von Tofu. Damit ist nicht das Nahrungsmittel gemeint, sondern ihr geliebter Blindenhund. Als sich die Gruppe beim einem Imbisstand anstellt, wird Tofu von einem geheimnisvollen Bösewicht entführt. Umgehend schmiedet die vier einen Plan, der ihnen nur gelingen kann, weil sie alle unterschiedlich sind und damit verschiedene Stärken besitzen, die vereint alle Hürden überwinden können. Denn sie sind „The Unstoppables“.

Im Vordergrund der gleichnamigen App steht die Sensibilisierung und das Auseinandersetzen mit dem Thema Inklusion. Zusammen kann die Truppe Tofu retten, und zwar durch Teamwork. Erhältlich ist die kostenlose und werbefreie Lernspiel-App für Android und iOS.

Für Deinen Nachwuchs ist das Internet eine Welt voller neuer Erfahrungen und Abenteuer. Wie Du ihn auf dem Weg zu einer sicheren Internetznutzung unterstützen kannst, zeigen wir Dir in unserer Reihe „Die goldenen Regeln der Internetnutzung“:

Die goldenen Regeln der Internetnutzung für Kids

Welche Lern-Apps für Kinder sind Deine Favoriten? Hinterlasse uns Deine Empfehlungen in den Kommentaren.

Dieser Artikel Die besten Lern-Apps für Kinder: Spielerisch zu mehr Wissen über Menschen, Wälder und Co. kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Anna-Christin Schwerz

Weitere News

Top News

Sport news

Schwimm-EM in Rom: Furioses Finale: Gose und Märtens glänzen mit Freistil-Gold

People news

Film: «Danke, Wolfgang» - Trauer um Star-Regisseur Petersen

Tv & kino

Talkshow: Frank Plasberg hört bei «Hart aber fair» auf

People news

Auszeichnung: Trapp hielt Nominierung für Jaschin-Trophäe für einen Scherz

Auto news

Sommerhitze: Waldbrandgefahr: Autos nicht auf trockenen Flächen parken

Job & geld

Polizei warnt: Vorsicht: Lukrative Jobangebote im Netz können Betrug sein

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 (Pro) vs. Galaxy Watch4 (Classic): So hat Samsung seine Smartwatch verbessert

Handy ratgeber & tests

Featured: Tower of Fantasy: Tier-List – alle Charaktere und Waffen im Ranking

Empfehlungen der Redaktion

Handy ratgeber & tests

Featured: Kindersicherung in Android einrichten: Diese Möglichkeiten gibt es

Handy ratgeber & tests

Featured: Neues iPhone: So überträgst Du Daten von Deinem alten iPhone oder Android-Handy

Handy ratgeber & tests

Featured: Die besten Apps für Veganer:innen: Diese Anwendungen erleichtern Dir Deinen Alltag ohne tierische Produkte

Handy ratgeber & tests

Featured: Apps sortieren: So hältst Du Ordnung auf Deinem Smartphone

Handy ratgeber & tests

Featured: iPhone: In der Fotos-App ein Album löschen – so musst Du vorgehen

Handy ratgeber & tests

Featured: Open-Air-Sommer 2022: Die besten Apps und Services für Festivals

Handy ratgeber & tests

Featured: Die besten Apps und Services zum Bundesliga-Start 2022: Hol Dir Dein Lieblingsteam direkt aufs Smartphone

Handy ratgeber & tests

Featured: So holst Du das Beste aus Deinem Android-Smartphone raus: Tipps und Tricks für mehr Komfort, Sicherheit und Akkulaufzeit