Android 12: Samsung, Xiaomi & Co. – diese Smartphones und Tablets erhalten das Update

02.05.2022

Android 12: Samsung, Xiaomi & Co. – diese Smartphones und Tablets erhalten das Update © iStock.com/LaylaBird

Google hat im Oktober 2021 seine neue Android-Version veröffentlicht. Du fragst Dich, ob auch Dein Tablet oder Smartphone mit Android 12 ausgestattet wird? Hier listen wir Geräte von Samsung, Xiaomi, OPPO und weiteren Marken auf, die das Update wahrscheinlich erhalten. Außerdem bekommst Du Infos zum Rollout von Android 12L.

Welche Smartphones und Tablets erhalten Android 12?

Die erste Vorschau auf Android 12 ist bereits Anfang 2021 erschienen. Inzwischen hat Google die neue Version für seine Pixel-Handys veröffentlicht.

Neues Design, mehr Privatsphäre: Das ändert sich auf Deinem Handy mit Android 12

Bis Geräte von Samsung, Xiaomi und Co. Android 12 bekommen, dauert es noch etwas. Das liegt daran, dass die Hersteller die neue Version erst einmal an ihre verschiedenen Modelle anpassen. Samsung hat aber bereits mit dem Rollout für einige seiner Handys begonnen.

Wir haben im Folgenden eine Liste von Tablets und Smartphones zusammengestellt, für die Android 12 infrage kommt. Am Ende unseres Artikels informieren wir Dich zudem darüber, welche Geräte die Hersteller womöglich mit Android 12L versorgen – ein von Google angekündigter Ableger von Android 12.

Wichtig: Bitte bedenke, dass noch nicht alle Unternehmen für ihre Geräte entsprechende Infos zum Rollout bekannt gegeben haben. Unsere Liste ist also keine Garantie dafür, dass die hier genannten Modelle die neue Version tatsächlich bekommen (oder auch nicht). Wir überarbeiten den Artikel regelmäßig, um ihn aktuell zu halten.

Google: Android 12 ist mit diesen Pixel-Generationen kompatibel

Am 19. Oktober 2021 hat Google das Pixel 6 und Pixel 6 Pro vorgestellt. Die beiden Modelle verfügen bereits ab Werk über Android 12.

Google Pixel 6 und Co.: Alle Infos zu den aktuellen Android-Updates

Im Rahmen der Präsentation begann Google auch damit, Android 12 für ältere Pixel-Smartphones auszurollen. Das Update ist für folgende Modelle erschienen:

Google Pixel 3, 3 XL, 3a und 3a XL

Google Pixel 4, 4 XL, 4a und 4a 5G

Google Pixel 5

Die ersten beiden Pixel-Generationen gehen leer aus. Für das Google Pixel 1 war bei Android 10 Schluss, das Pixel 2 kommt nicht über Android 11 hinaus.

Samsung: Diese Galaxy-Handys und -Tablets erhalten One UI 4.0/Android 12

Das jüngste Android-Update für Samsung-Smartphones und -Tablets heißt One UI 4.1 und ist auf dem Galaxy S22 vorinstalliert. Die Vorgängerversion One UI 4.0 und basiert auf Android 12 und wird seit Ende 2021 für Galaxy-Smartphones verteilt. Seit Februar 2022 geht es zudem bereits mit One UI 4.1 weiter.

In der deutschen „Samsung Members”-App findet sich ein Zeitplan für Android 12. Er zeigt auf, für welche Samsung-Handys der Rollout geplant beziehungsweise bereits beendet ist:

Galaxy S21 5G, S21+ 5G und S21 Ultra 5G – Rollout bereits abgeschlossen

Galaxy S20, S20 5G, S20+, S20+ 5G, S20 Ultra 5G, S20 FE und S20 FE 5G – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy S10, S10 5G, S10e, S10+ und S10 Lite – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy Note20, Note20 5G und Note20 Ultra 5G – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy Note10, Note10+ und Note 10+ 5G – Rollout: April 2022

Galaxy Note10 Lite – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy Z Fold3 5G – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy Z Fold2 – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy Fold – Rollout: April 2022

Galaxy Z Flip3 5G – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy Z Flip und Galaxy Z Flip 5G – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy XCover 5 – Rollout: Juli 2022

Galaxy XCover Pro – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy A90 5G – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy A72 – Rollout: April 2022

Galaxy A71 – Rollout: April 2022

Galaxy A52, A52 5G und A52s 5G – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy A51 – Rollout: Juni 2022

Galaxy A42 5G – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy A41 – Rollout: Juni 2022

Galaxy A32 – Rollout: Juni 2022

Galaxy A32 5G – Rollout: Mai 2022

Galaxy A31 – Rollout: Juni 2022

Galaxy A22 – Rollout: Juni 2022

Galaxy A22 5G – Rollout: August 2022

Galaxy A21s – Rollout: August 2022

Galaxy A12 – Rollout: Juli 2022

Galaxy A03s – Rollout: August 2022

Galaxy A02s – Rollout: August 2022

Galaxy Tab S7 und S7+ – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy Tab S7 FE (5G) – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy Tab S6 – Rollout bereits abgeschlossen

Galaxy Tab S6 Lite – Rollout: Mai 2022

Galaxy Tab A8 – Rollout: August 2022

Galaxy Tab A7 (2020) und A7 Lite – Rollout: August 2022

Galaxy Tab Active3 – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy M52 5G – Rollout: bereits abgeschlossen

Galaxy M51 – Rollout: Juni 2022

Galaxy M32 – Rollout: Juni 2022

Galaxy M31 und M31s – Rollout: Juni 2022

Galaxy M22 – Rollout: Juni 2022

Galaxy M21 – Rollout: Juni 2022

Galaxy M12 – Rollout: August 2022

Galaxy M11 – Rollout: August 2022

Im Februar 2022 teilte Samsung mit, ausgewählte Galaxy-Smartphones in Zukunft mit vier großen Android-Updates zu versorgen. Die neue Regel gilt für folgende Modelle:

Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra

Galaxy S21, S21+, S21 FE 5G und S21 Ultra

Galaxy Z Fold3

Galaxy Z Flip3

Die hier genannten Geräte bekommen also nicht nur Android 13 – sie sollen auch mit Android 14, Android 15 und Android 16 ausgestattet werden. Außerdem verspricht Samsung für die genannten Modelle wichtige Sicherheitsupdates für (mindestens) fünf Jahre.

Android 13: Welche Smartphones bekommen das Update?

Inzwischen steht auch schon der Nachfolger von One UI 4 bereit: One UI 4.1. Auf dem Galaxy S22 ist die Software bereits vorinstalliert. Samsung will aber auch viele ältere Geräte mit dem Update ausstatten, darunter Modelle der S-, A- und Note-Serie.

Bislang ist der weltweite Rollout von One UI 4.1 für folgende Galaxy-Geräte gestartet:

Galaxy S21 5G, S21+ 5G, S21 Ultra 5G und S21 FE 5G

Galaxy S20, S20 5G, S20+, S20+ 5G, S20 Ultra 5G, S20 FE und S20 FE 5G

Galaxy S10, S10 5G, S10e und S10+

Galaxy Note20, Note20 5G und Note20 Ultra 5G

Galaxy Note10, Note10+ und Note10+ 5G

Galaxy A52 5G

Galaxy A42 5G

Galaxy Z Fold3 5G

Galaxy Z Fold2 5G

Galaxy Z Flip3 5G

Galaxy Z Flip und Z Flip 5G

Galaxy Tab S7 FE 5G

Galaxy Tab S6

Xiaomi: Welche Modelle bekommen MIUI 13/Android 12?

Auch Xiaomi dürfte vielen seiner Geräte das große Android-Update spendieren. Allerdings hält sich das chinesische Unternehmen in der Regel eher bedeckt, was seine Update-Politik angeht.

Zumal die aktuelle Version von MIUI (Xiaomis Nutzeroberfläche, die auf Android basiert) nicht immer mit der aktuellen Android-Software von Google gleichzusetzen ist. MIUI 13 – das jüngste Xiaomi-Update – könnte zumindest bei einigen Modellen also noch auf Android 11 basieren.

MIUI 13: Alle Infos zum Xiaomi-Update

Das Unternehmen bestätigte vor Kurzem, welche Xiaomi-Smartphones (und -Tablets) das Update im ersten Quartal 2022 erhalten:

Xiaomi Mi 11 5G, Mi 11 Ultra, Mi 11X, Mi 11X Pro, Mi 11i, Mi 11 Lite, Mi 11 Lite 5G – Rollout: für einige Modelle bereits gestartet

Xiaomi 11 Lite 5G NE

Xiaomi 11T und 11T Pro – Rollout: bereits gestartet

Redmi Note 11, Note 11S, Note 11 Pro und Note 11 Pro 5G

Redmi Note 10 5G, Note 10 JE und Note 10 Pro Max

Redmi Note 8 (2021)

Redmi 10 und Redmi 10 Prime

Poco F3 Pro – Rollout: bereits gestartet

Poco X3 Pro – Rollout: bereits gestartet

Xiaomi Pad 5 – Rollout: bereits gestartet

Wir gehen davon aus, dass Xiaomi im Laufe des Jahres weitere Geräte mit dem Update versorgt. Inzwischen hat Xiaomi auch mit der globalen Verteilung von MIUI 13 begonnen.

Brandneue Xiaomi-Smartphones: Das Xiaomi 12 und 12 Pro im Hands-on

Übrigens: Auf dem Xiaomi 12 ist die neue Version bereits vorinstalliert. Xiaomi stellte sein jüngstes Flaggschiff am 28. Dezember 2021 in China vor. Am 15. März 2022 launchte das Modell dann auch global.

OPPO: Diese Modelle sollen ColorOS 12/Android 12 erhalten

2020 hat das Unternehmen OPPO seinen großen Durchbruch in Deutschland gefeiert. Die Find-X3-Reihe bekommt auf jeden Fall das neueste Update: Es heißt ColorOS 12 und basiert auf Android 12. Für Modelle wie das OPPO Find X3 Pro, Find X3 Neo und Find X3 Lite ist der Rollout auch bereits in vollem Gange.

Folgende OPPO-Smartphones und -Tablets erhalten ColorOS 12 im ersten Quartal 2022:

OPPO Find X3 Neo 5G, OPPO Find X3 Pro 5G und OPPO Find X3 Lite 5G – Rollout: bereits abgeschlossen

OPPO Find X2, OPPO Find X2 Neo, OPPO Find X2 Lite und OPPO Find X2 Pro 5G – Rollout: für das Find X2 und X2 Pro bereits abgeschlossen

OPPO A94 5G – Rollout bereits abgeschlossen

OPPO A74 5G – Rollout bereits abgeschlossen

OPPO A73 5G – Rollout: Mai 2022

OPPO A54 5G – Rollout bereits abgeschlossen

OPPO Reno6 5G und OPPO Reno6 Pro 5G – Rollout bereits abgeschlossen

OPPO Reno4 5G und OPPO Reno4 Z 5G

Folgende Geräte sind laut OPPO im zweiten Quartal 2022 dran:

OPPO A54s

OPPO A53

OPPO 53s

OPPO A16s

Realme: Update für folgende Modelle geplant

Auch viele Geräte der OPPO-Schwester Realme sollen das Update bekommen. Für Modelle wie das Realme GT ist die Aktualisierung sogar bereits erschienen.

Folgende Realme-Geräte erhalten das Update laut dem Unternehmen im ersten Quartal des laufenden Jahres:

Realme X50 Pro

Realme 8 4G

Realme 8i

Realme 7 Pro

Realme Narzo 50A

Realme X7 Pro

Realme Narzo 30

Realme C25 und C25s

Folgende Realme-Modelle soll Android 12 im zweiten Quartal 2022 erreichen:

Realme X7

Realme X3 und X3 SuperZoom

Realme 8 5G

Realme 8s

Realme 7 5G

Realme Narzo 30 und 30 Pro 5G

Huawei: Update auf HarmonyOS 2 statt Android 12?

Deutlich komplizierter ist die Lage bei Huawei. Das Unternehmen veröffentlichte im Juni 2021 sein eigenes Betriebssystem: HarmonyOS. Damit will sich der Konzern endgültig von Android lösen. Eine Liste an Smartphones, die HarmonyOS 2.0 erhalten könnten, haben wir Dir an anderer Stelle bereits zusammengestellt.

Das neue Betriebssystem soll allerdings erst 2022 schrittweise für deutsche Geräte verteilt werden. Derweil kündigte Huawei an, einige Smartphones zunächst mit EMUI 12 auszustatten. Das Update basiert aber nicht auf Android 12, sondern Android 11.

Honor: Diese Modelle bekommen Magic UI 6.0/Android 12

Honor-Geräte, die in der Zeit entwickelt wurden, als das Unternehmen noch zu Huawei gehörte, werden auch noch künftig von Huawei mit Updates versorgt. Android 12 erhalten sie wahrscheinlich nicht.

Anders sieht es bei jüngeren Modellen aus. Folgende Handys und Tablets (die zum Teil aber in Deutschland gar nicht verkauft wurden) will Honor mit Android 12 ausstatten (in Form von Magic UI 6.0):

Magic 3, 3 Pro und 3 Pro+ – Rollout: erstes Quartal 2022

Honor 60 und 60 Pro – Rollout: zweites Quartal 2022

Honor 50 und 50 Pro – Rollout: zweites Quartal 2022

Honor 50 SE – Rollout: drittes Quartal 2022

Honor V40 Duo – Rollout: drittes Quartal 2022

Honor X30 und X30i – Rollout: drittes Quartal 2022

Honor X20 – Rollout: drittes Quartal 2022

Honor Tablet V7 und V7 Pro – Rollout: drittes Quartal 2022

Sony: Android 12 wird für folgende Handys erwartet

Bei Sony ist die Liste möglicher Geräte deutlich kürzer als bei anderen Marken. Zumindest die Flaggschiffe sollten Android 12 bekommen, da es für sie eine zweijährige Update-Garantie gibt.

Aktuell ist Android 12 für folgende Sony-Smartphones bestätigt:

Sony Xperia 10 III 5G

Sony Xperia 10 II

Sony Xperia 5 III 5G

Sony Xperia 5 II

Sony Xperia 1 III

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sony Mobile (@sonyxperia)

OnePlus: Auf diese Geräte kommt OxygenOS 12/Android 12

Gegenüber 9to5Google hat OnePlus das Android-12-Update für folgende Modelle bestätigt:

OnePlus 9 und 9 Pro – Rollout: bereits gestartet

OnePlus 8, 8 Pro und 8T

OnePlus 7, 7 Pro, 7T und 7T Pro

OnePlus Nord 2

OnePlus Nord und Nord CE 5G

Anwender:innen eines OnePlus-Handys bekommen die Android 12 in Form von OxygenOS 12. Anfang Dezember 2021 begann der Hersteller, das Update für Nutzer:innen der OnePlus-9-Serie auszurollen. Auf dem OnePlus 10 Pro, das im März 2022 in Deutschland erschienen ist, ist OxygenOS 12 vorinstalliert.

ASUS: Welche Handys erhalten das Update?

Wir gehen davon aus, dass ASUS seine aktuellen Flaggschiff-Handys mit dem Update versorgt. Für das Zenfone 8 und Zenfone 8 Flip läuft auch schon die Verteilung von Android 12. Folgende Smartphones versorgt ASUS laut einem Bericht der XDA Developers:

ASUS ROG Phone 3 – Rollout: zweites Quartal 2022

ASUS ROG Phone 5 und ROG Phone 5S – Rollout: erstes Quartal 2022

ASUS Zenfone 8 und Zenfone 8 Flip – Rollout: seit Dezember 2021/Januar 2022

ASUS ZenFone 7 – Rollout: zweites Quartal 2022

Nokia: Diese Geräte bekommen die neue Version

Auch einige Nokia-Smartphones erhalten Android 12. Glück haben deutsche Besitzer:innen eines Nokia X20: Für dieses Modell ist Android 12 in Deutschland bereits angekommen. Auch das Nokia G50 soll die Software schon erhalten haben.

Diese Nokia-Modelle kommen für das Update auf Android 12 noch infrage:

Nokia 8.3 5G

Nokia 5.4

Nokia 5.3

Nokia 3.4

Nokia 2.4

Nokia 1.3

Nokia G20

Nokia X10 – Rollout: bereits gestartet

Nokia XR20 – Rollout: bereits gestartet

LG: Erscheint Android 12 für diese Smartphones?

Der Hersteller LG zieht sich zwar aus dem Smartphone-Markt zurück. Für Geräte der G- und V-Serie (ab 2019) soll trotzdem Android 12 (einige sogar Android 13) ausgerollt werden. Da viele Handys von LG zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht einmal mit der Vorgängerversion laufen, erfolgt der Rollout von Android 12 wahrscheinlich erst später.

LG Korea hat 2021 eine Liste mit kompatiblen Handys veröffentlicht, wie PhoneArena berichtet. Demnach erscheint Android 12 für folgende LG-Smartphones in Südkorea:

LG G8

LG Q92

LG Q52

LG Q31

LG V50 und V50s

LG Velvet und Velvet 4G

LG Wing

Motorola: My UX/Android 12 angekündigt – mit einem Haken

Auch Besitzer:innen eines Motorola-Handys sollen Android 12 erhalten. Das kündigte das Unternehmen Ende 2021 in einem Blogpost an.

Im Februar 2022 will Motorola in den USA damit beginnen, das Update für My UX (Motorolas Version von Android) auszurollen. Wann Android 12 auch hierzulande verteilt wird, ist bislang nicht bekannt.

Diese Motorola-Smartphones sind mit dem Update kompatibel:

razr 5G

razr 2020

motorola edge 20 pro, motorola edge 20, motorola edge 20 lite und motorola edge 20 fusion

motorola edge (2021), motorola edge 5G UW und motorola edge plus

motorola one 5G ace und motorola one 5G UW ace

moto g200 5G

moto g71 5G

moto g51 5G

moto g41moto g31

moto g100

moto g60s und moto g60

moto g50 und moto g50 5G

moto g40 fusion

moto g30

moto g power (2022)

moto g pro

moto g pure

moto g stylus 5G

Welche Geräte erhalten Android 12L?

Kurz nach dem Release von Android 12 kündigte Google ein weiteres Update an: Android 12L. Das Update richtet sich an Geräte, die über ein großes Display verfügen – also Foldables, Tablets und Chromebooks. Inzwischen ist das Update auch bereits auf den Pixel-Handys von Google gelandet.

„Normale” Smartphones bekommen die Software höchstwahrscheinlich nicht – abgesehen von den Pixel-Modellen. Folgende Smartphones und Tablets kommen für die finale Version von Android 12L infrage:

Samsung Galaxy Z Fold3

Samsung Galaxy Z Fold2

Samsung Galaxy Z Fold

Samsung Galaxy Tab S8, S8+ und S8 Ultra

Samsung Galaxy Tab S7, S7+ und S7 FE

Samsung Galaxy Tab S6 und S6 Lite

Samsung Galaxy Tab A7 und A7 Lite

Samsung Galaxy Tab A 8.4

Lenovo P12 Pro

Microsoft Surface Duo 2

Microsoft Surface Duo

Ist Dein Modell unter den Android-12-Smartphones oder -Tablets zu finden? Denkst Du über ein neues Gerät nach, wenn Dein altes nicht mit Android 12 versorgt wird? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar dazu!

Dieser Artikel Android 12: Samsung, Xiaomi & Co. – diese Smartphones und Tablets erhalten das Update kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner

Weitere News

Top News

Fußball news

Premier League: Klopp hält Meisterschaft mit Liverpool für unwahrscheinlich

Das beste netz deutschlands

Verbraucherzentrale : Vor personalisierten Preisen beim Online-Einkauf schützen

Gesundheit

Neuer Gesundheitsratgeber: Philipp Lahm: «Sitzen ist das neue Rauchen»

Auto news

Stiftung Warentest: Kinderfahrräder: Teils zu schwache Bremsen und Schadstoffe

Das beste netz deutschlands

Interessengruppen: Neue Funktion: Twitters Communities sind fertig

Tv & kino

Featured: The Rookie Staffel 5: So geht es mit der Nathan-Fillion-Serie weiter

Tv & kino

Frankreich: Stars und Glamour beim Filmfestival in Cannes

Handy ratgeber & tests

Featured: Google Pixel Watch: Alle bekannten Infos zu Release, Preis und Specs

Empfehlungen der Redaktion

Handy ratgeber & tests

Featured: Android 13: Welche Smartphones bekommen das Update?

Handy ratgeber & tests

Featured: Sicherheitsupdate für Mai und April 2022: Diese Galaxy-Handys haben es

Handy ratgeber & tests

Featured: 5G-fähige Smartphones: Die besten Modelle von Samsung, Apple und Co.

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Weihnachts-Tipp: Die besten Smartphones für unter 200 Euro

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung: Diese Galaxy-Handys bekommen noch Sicherheitsupdates

Handy ratgeber & tests

Featured: Die besten Mittelklasse-Smartphones 2022

Handy ratgeber & tests

Featured: Google Pixel 6 und Co.: Alle Infos zu den aktuellen Android-Updates

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Android 12: Das bringt die neue Version des Google-Betriebssystems