Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Diese 7 geheimen iPhone-Tricks kennt kaum jemand

Diese 7 geheimen iPhone-Tricks kennt kaum jemand
Diese 7 geheimen iPhone-Tricks kennt kaum jemand © iStock/MStudioImages

Videos mit Hintergrundmusik aufnehmen, Größen messen, das Apple-Logo auf der iPhone-Rückseite zweckentfremden – und noch vieles mehr: Wir verraten Dir sieben iPhone-Tricks, die keine:r kennt.

iPhone-Trick 1: Das Apple-Logo als Button verwenden

Auf der Rückseite Deines iPhones findest Du das Apple-Logo. Seit iOS 14 hat es nicht mehr nur einen dekorativen Zweck: Wenn Du darauf tippst, kannst Du verschiedene Aktionen auslösen. Was genau passieren soll, legst Du selbst fest.

Mithilfe dieses iPhone-Tricks kannst Du beispielsweise einen Screenshot machen. Alternativ aktivierst Du die Taschenlampe, schaltest das Handy stumm, sperrst den Bildschirm oder veränderst die Lautstärke.

Willst Du das Feature nutzen, kannst Du es folgendermaßen aktivieren:

    • Öffne die Einstellungen.

    • Gehe zu „Bedienungshilfen | Tippen”.

    • Wähle „Auf Rückseite tippen”.

    • Wähle „Doppeltippen” oder „Dreimal tippen” aus und entscheide Dich im nächsten Schritt für die gewünschte Aktion.

    • Kehre über den Zurück-Pfeil oben links zurück zum „Tippen”-Menü – die Einstellung ist jetzt gespeichert.

Tipp: Der Trick funktioniert in der Regel auch, wenn Dein iPhone in einem Case steckt – vorausgesetzt, es ist nicht zu dick.

Trick 2 auf dem iPhone: Fotos mit Stichworten finden

Wann hast Du noch mal das Bild von der schwarzen Katze aufgenommen? Bevor Du lange in Deinen Alben stöberst, kannst Du unter iOS einfach per Stichwort suchen – dank künstlicher Intelligenz.

Im Alltag gehört diese Funktion zu den praktischsten iPhone-Tricks: Du kannst zum Beispiel nach „Katze” suchen, aber auch nach Beschreibungen wie „Wandern”, „Berg” oder „Holz”. Die Fotos-App zeigt umgehend passende Bilder an. Öffne einfach die Fotos-App und tippe unten rechts auf „Suchen”.

Praktisch ist auch die Suche nach Orten: Tippe beispielsweise den Namen einer Stadt ein. Apple blendet alle Fotos ein, die dort aufgenommen wurden. Tippe auf ein Bild, um es zu öffnen. Wische nach oben, um die Details aufzurufen. Es erscheint außerdem eine Karte, auf der der Aufnahmeort zu sehen ist. Tippe darauf und gehe anschließend unten zu „Fotos in der Nähe einblenden”. Nun zeigt iOS alle Bilder an, die in der Umgebung aufgenommen wurden.

Hinweis: Die Ortssuche funktioniert nur, wenn Du der Kamera-App erlaubst, auf Deinen Standort zuzugreifen. Das kannst Du unter „Einstellungen | Datenschutz | Ortungsdienste | Kamera” einsehen und gegebenenfalls ändern. Wähle hier zum Beispiel „Beim Verwenden der App” aus.

Geheimer iPhone-Trick Nummer 3: Videos mit Hintergrundmusik aufzeichnen

Wenn Du auf dem iPhone Musik von Apple Music oder Spotify abspielst und parallel ein Video aufnehmen willst, hört die Wiedergabe des Songs auf. Mit einem unserer iPhone-Tricks kannst Du das verhindern und Dein Video inklusive Musik aufnehmen. Das ist praktisch, weil Du Deinen Clip nicht im Nachhinein bearbeiten musst.

So geht es: Starte die Musik bei der Streaming-App und öffne die Kamera-App. Wische nicht nach links zu „Video”, sondern halte den Auslöser bei „Foto” gedrückt. Die Videoaufnahme startet, während die Musik weiterläuft. Ziehst Du den Aufnahme-Button nach rechts, läuft die Aufzeichnung automatisch weiter – ansonsten stoppt sie, sobald Du den Finger hochhebst.

Die Größe einer Person messen – mit iPhone-Trick 4

Wie groß ist Deine beste Freundin? Statt einen Zollstock zu suchen, kannst Du einen von vielen versteckten iPhone-Tricks nutzen. Die vorinstallierte „Maßband”-App kann alle möglichen Dinge messen – auch die Größe eines Menschen. Öffne die Anwendung und halte die Kamera auf die Person. Achte darauf, dass sie komplett erfasst wird, von Kopf bis Fuß. Auf dem Display erscheint über ihrem Kopf ein Strich mit der Größenangabe.

Das stimmt zwar nur so ungefähr – aber für eine Schätzung reicht es. Willst Du das Ergebnis festhalten, tippst Du auf den weißen Button auf der rechten Seite.

Hinweis: Dieser Trick funktioniert nur mit aktuellen iPhones aus der 12er- und 13er-Reihe. Sie haben den hierfür nötigen LiDAR-Sensor verbaut.

Geschlossene Safari-Tabs wieder öffnen oder alle Tabs durchsuchen – mit Trick 5

Du hast aus Verstehen einen Tab in Safari geschlossen? Kein Problem: Der Apple-Browser speichert kürzlich geschlossene Tabs in einer versteckten Liste. So rufst Du sie auf:

    • Tippe in Safari unten rechts auf die Tab-Übersicht (zwei Quadrate).

    • Drücke lange auf das Plus-Symbol unten links.

    • Eine Liste mit kürzlich geschlossenen Tabs erscheint.

    • Wähle den gewünschten Eintrag aus – die Website öffnet sich in einem neuen Tab.

Im Safari-Browser kannst Du Dutzende Tabs öffnen – und den Inhalt später ansehen. Hast Du allerdings sehr viele Tabs geöffnet, musst Du in der Tab-Übersicht wahrscheinlich sehr lange scrollen und suchen, um den gewünschten Tab zu finden.

Etwas einfacher geht es mit diesem Trick: Tippe in Safari unten rechts auf die Tab-Übersicht. Am oberen Bildschirmrand erscheint ein Suchfeld. Tippe einen Begriff ein. Safari durchforstet sowohl die Titel der Tabs als auch die URLs nach dem Wort und zeigt die Ergebnisse an.

Trick 6: Im Taschenrechner blitzschnell eine Ziffer löschen

Du addierst mehrere große Zahlen mit dem Taschenrechner auf dem iPhone – und vertippst Dich bei einer Zahl. Statt die ganze Zahl zu löschen und neu anzufangen, entfernst Du einfach die falsche Ziffer. Dazu wischst Du einfach oben im Feld mit der Zahl nach links oder nach rechts: Schon verschwindet die letzte Ziffer.

In jeder App mit Trick 7 ganz nach oben springen

Du hast gerade in der Mediathek viele Bilder angesehen oder in Safari einen langen Artikel gelesen. Willst Du wieder ganz nach oben kommen, musst Du nicht mühsam scrollen. Einfacher geht es mit einem unserer iPhone-Tricks.

Der ist zwar schon etwas älter, aber trotzdem kennen ihn viele nicht: Tippe in der Mitte des oberen Bildschirmrands doppelt auf das Display – dort, wo sich die untere Ecke der Kamera-Aussparung befindet. Schon springst Du in der App oder im Browser ganz nach oben.

Kennst Du weitere geheime iPhone-Tricks und -Tipps für das iPhone 12 und andere Modelle? Verrate sie uns in den Kommentaren!

Dieser Artikel Diese 7 geheimen iPhone-Tricks kennt kaum jemand kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Imker Rico Heinzig
People news
Böhmermann unterliegt erneut im «Honig-Streit»
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
US-Komiker Bob Newhart gestorben
Tv & kino
US-Komiker Bob Newhart gestorben
Sitzung Europäisches Parlament - Wahl Kommissionspräsidentin
Internet news & surftipps
Für jeden etwas: Von der Leyens Pläne für zweite Amtszeit
Passworteingabe auf einer Webseite
Das beste netz deutschlands
GMX und Web.de bekommen Passwort-Check
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
FIFA
Sport news
FIFA: Entscheidung über Sanktionen gegen Israel vertagt
Parry Sound auf dem Huronsee
Reise
Kreuzfahrt, hart an der Grenze: Über die Großen Seen