Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Artifact-App: Instagram-Gründer stellen textbasiertes TikTok für News vor

Du hast immer mehrere News-Tabs offen oder benutzt unzählige Apps, um Dich auf dem Laufenden zu halten? Mit „Artifact“ bündeln die Instagram-Gründer Mike Krieger und Kevin Systrom alle für Dich relevanten News in einer Anwendung. Dabei legen die Entwickler bei der Content-Suche Wert auf hochwertig journalistische Inhalte und nutzen dafür eine Künstliche Intelligenz (KI).
Artifact-App: Instagram-Gründer stellen textbasiertes TikTok für News vor
Artifact-App: Instagram-Gründer stellen textbasiertes TikTok für News vor

Das Konzept ähnelt dabei der App TikTok, weshalb die Anwendung in den Medien als „TikTok für Text“ gehandelt wird. Artifact bietet Dir einen auf Deine Interessen zugeschnittenen Newsfeed, welcher aus Nachrichten aus der ganzen Welt und sogar Blogartikeln besteht. Um dies zu ermöglichen, verwendet die Anwendung unter anderem eine KI. Was das bedeutet und welche Funktionen Dich erwarten, erfährst Du hier.

Artifact-App wie TikTok für News – aber ohne Fotos und Videos

Im Jahr 2010 haben Mike Krieger und Kevin Systrom Instagram gegründet und die beliebte App zwei Jahre später an Meta verkauft. Inzwischen haben die beiden Gründer ein neues Projekt angekündigt: Artifact. Der Name entstand durch die Kombination der beiden englischen Wörter für Artikel (Article) und Fakten (Facts). Die Entwickler setzen damit auf die Verbreitung hochwertiger Nachrichten und Informationen aus der ganzen Welt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Mike Krieger (@mikeyk)

Um die Qualität der News zu gewährleisten, bezieht die App nur bestimmte Verlage ein. Doch neben großen Medienorganisationen können auch kleine Blogger den Weg in Deinen Feed finden. Für Deinen persönlichen Bereich und die Anzeige der Artikel nutzt die Artifact-App eine Künstliche Intelligenz.

KI-gesteuerte News-App für personalisierten Feed

Die KI der Artifact-App zeigt Dir ausgewählte Artikel und Fakten an, die Dich mit großer Wahrscheinlichkeit interessieren, sodass Du nur die für Dich relevanten News erhältst. Dabei setzt die Anwendung für Deinen Feed auf einen ähnlichen Stil wie die „For You“-Seite von TikTok, die Dir aufgrund Deines Nutzungsverhaltens Beiträge ausspielt. Das heißt, je länger Du Artifact nutzt, desto besser passt die Auswahl der KI zu Dir und Deinen Interessen.

Weitere Funktionen der App Artifact

Artifact hält wie andere Social-Media-Apps verschiedene Funktionen für Dich bereit. So folgst Du beispielsweise anderen Nutzer:innen oder Deinen Freund:innen und kannst Dich ebenso in Chaträumen mit ihnen austauschen.

Ähnlich dem Prinzip von TikTok kannst Du die Artikel teilen oder liken, um interessante News weiterzugeben. Für die Diskussion der News ist ebenfalls das Kommentieren der einzelnen Artikel möglich.

Beta-Phase: Zutritt über Warteliste möglich

Du möchtest Dir selbst ein Bild der neuen App Artifact machen? Aktuell befindet sich die News-App in der Beta-Phase. Wenn Du die Anwendung testen willst, trägst Du Dich auf der offiziellen Homepage in die Warteliste ein. Sobald Du an der Reihe bist, erhältst Du einen persönlichen Einladungslink und legst sofort los.

Was hältst Du von Artifact? Schreib es uns in die Kommentare.

Dieser Artikel Artifact-App: Instagram-Gründer stellen textbasiertes TikTok für News vor kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Anna-Christin Schwerz
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Imker Rico Heinzig
People news
Böhmermann unterliegt erneut im «Honig-Streit»
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Veranstaltung des Netzwerks «Frauen 100»
People news
Rose McGowan: Will nicht für Rest meines Lebens kämpfen
Sitzung Europäisches Parlament - Wahl Kommissionspräsidentin
Internet news & surftipps
Für jeden etwas: Von der Leyens Pläne für zweite Amtszeit
Passworteingabe auf einer Webseite
Das beste netz deutschlands
GMX und Web.de bekommen Passwort-Check
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Serhou Guirassy
Fußball news
Im zweiten Anlauf: Guirassy-Wechsel zum BVB perfekt
Eine Maklerin zeigt einem Kunden ein Objekt
Wohnen
Hauskauf: Drei Risiken - und wie Sie sie verringern können