Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Apple Watch mit oder ohne Cellular?

Musik streamen, Anrufe annehmen, Kurznachrichten schreiben: Vieles, was Du sonst mit Deinem iPhone erledigst, kann eine Apple Watch mit Cellular auch. Das macht sie zum idealen Begleiter für alle, die ab und zu auf ihr Telefon verzichten und trotzdem connected bleiben möchten. Doch lohnt sich die Anschaffung der hochpreisigen Smartwatch mit Mobilfunk wirklich?
Apple Watch mit oder ohne Cellular?
Apple Watch mit oder ohne Cellular? © Apple

Egal ob Apple Watch 8, Apple Watch SE oder Apple Watch Ultra – wir klären, wer vom Cellular-Feature profitiert – die wichtigsten Vor- und Nachteile inklusive.

Praktisch für unterwegs – Apple Watch mit Mobilfunk

Mit ihrem minimalistischen Design, abgerundeten Kanten und brillanten Display zählt die Apple Watch zu den begehrtesten Wearables der Gegenwart. Doch auch, wenn das attraktive Äußere die Herzen von Ästhet:innen höherschlagen lässt, sorgen vor allem die inneren Werte der beliebten Smartwatch für den kleinen, aber feinen Unterschied. Bluetooth oder WLAN haben alle Modelle gemein. Mobilfunkunterstützung bietet dagegen nur die teureren, sogenannten „Cellular“-Varianten. Ob sich diese Investition lohnt, fragen sich viele Fans von Apple vor dem Kauf.

Mobil sein ohne gekoppeltes iPhone: Mit Cellular ist das möglich

Auch wer sich für eine Apple Watch ohne Cellular entscheidet, profitiert von zahlreichen nützlichen Features. So lassen sich etwa das Fitnesstracking und das digitale Gesundheitsmanagement der Apple Watch 8 und vergleichbarer Modelle auch ohne Mobilfunk-Support gut nutzen. Dabei sorgt das gekoppelte iPhone für reibungslose Abläufe. Und wenn Du es mal nicht dabei hast, erfolgt die Synchronisierung später – sobald das Handy wieder in Reichweite ist.

Die Apple Watch mit Cellular ist allerdings fast komplett unabhängig vom Deinem iPhone. Auch ohne mitgeführtes Smartphone funktioniert sie als kompaktes Kommunikationszentrum am Handgelenk.

Apple Watch mit Cellular: Die wichtigsten Vorteile

Egal ob sportbegeistert oder freiheitsliebend, Familienmensch oder Individualist: Apple Watches mit LTE bieten eine Reihe exklusiver Vorzüge. Die interessantesten davon stellen wir Dir hier vor:

Unterwegs Nachrichten empfangen und versenden: Egal ob E-Mails oder iMessage – mit der Mobilfunk-Option Deiner Apple Watch bleibst Du auch ohne mitgeführtes Handy stets auf dem Laufenden.
Musik und Podcasts streamen: Genieße Deine Lieblingssongs oder lausche spannenden Fakten. Wenn Du einen aktiven Lifestyle bevorzugst, ist diese Funktion besonders nützlich. So kannst Du beim Sport auf Dein iPhone verzichten und trotzdem auf die Playlist Deiner Wahl zugreifen.
Telefonieren – auch ohne Smartphone: Mit den passenden AirPods oder anderen In-Ear-Kopfhörern wird Deine Smartwatch zum Smartphone-Ersatz. Unterhalte Dich bei einem Spaziergang mit Freund:innen oder halte Kontakt mit wichtigen Businesspartner:innen.
Siri nutzen: Nie mehr lost im Großstadtdschungel: Die Apple Watch mit Cellular führt Dich per Navigation sicher zum Ziel.
Mit der Familie verbunden bleiben: Ein entscheidender Vorteil der Apple Watch mit LTE ist das Family Setup. So kannst Du für jedes Deiner Kinder oder andere Familienmitglieder eine Apple Watch inklusive eigener Rufnummer einrichten und mit Deinem iPhone verbinden. So lassen sich auf lange Sicht die Mobilfunkkosten für die ganze Familie minimieren. Und: Nicht alle Familienmitglieder benötigen so ein eigenes iPhone, wenn sie auf gewisse Funktionen ihrer Apple Watch verzichten können.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Apple Watch mit Cellular: Mögliche Nachteile

Nicht jeder schöpft die Optionen innovativer Smartwatches tatsächlich aus. Welche Nachteile sich ergeben können, erfährst Du hier:

Hohe Anschaffungskosten: Im Vergleich zu den herkömmlichen GPS-Modellen ist die Anschaffung einer Apple Watch mit Cellular mit höheren Kosten verbunden. Preisdifferenzen von mehreren Hundert Euro sind möglich.
Zusätzliche Kosten: Für die Verwendung der Cellular-Funktionen benötigst Du einen Tarif mit Datenvolumen. Manche Handyverträge lassen sich zwar zusätzlich auch für Smartwatches verwenden, aber nicht alle. Und: Selbst wenn das bei Deinem Tarif der Fall sein sollte, zehrt mit der Apple Watch dann ein zweites Gerät am Datenvolumen.
Kürzere Akku-Laufzeit und Lebensdauer: Musik über Mobilfunk streamen oder stets aktualisierte Nachrichten-Updates via LTE erhalten – all das kostet Energie und zehrt am Akku Deiner Apple Watch. Als logische Konsequenz musst Du das Wearable häufiger aufladen. Allerdings lässt sich die Mobilfunkverbindung auch deaktivieren.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Apple Watch 8, Apple Watch SE oder Apple Watch Ultra?

Nicht jede Apple Watch verfügt automatisch über praktische LTE-Funktionen. Die Apple Watch 8 in rostfreier Edelstahl-Ausführung, die Apple Watch Series 8 Hermès und die Apple Watch Ultra verfügen serienmäßig über GPS und Cellular. Bei den anderen Modellen ist die Mobilfunkunterstützung gegen Aufpreis erhältlich. Was Du allerdings beachten solltest: Wenn Du Dich für eine Apple Watch ohne Mobilfunk entscheidest, ist das Nachrüsten von Cellular zu einem späteren Zeitpunkt nicht möglich.

Wer es groß und besonders robust mag, wählt die Apple Watch Ultra mit 49-mm-Gehäuse aus Titan. Besonders widerstands- und korrosionsbeständig ist sie die ideale Wahl für alle, die Outdoor-Abenteuer mögen. Für die meisten anderen Nutzer:innen ist die Apple Watch 8 aktuell die beste Wahl. Sie ist weniger klobig und bietet größtenteils die gleichen umfangreichen Features wie das Ultra-Modell. Inklusive Temperaturerkennung, EKG-Funktion, Unfallerkennung und neuer Trainings-App. Ein paar mehr Abstriche verlangt die Apple Watch SE, die dafür ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Apple Watch mit oder ohne Cellular: Unser Fazit

Wenn Du häufig unterwegs bist, bei sportlichen Aktivitäten oder Spaziergängen gerne auf Dein iPhone verzichtest, wirst Du die zahlreichen Vorzüge der kompakten Apple Watch mit Cellular zu schätzen wissen. Auch um Kids mit praktischen Wearables auszustatten, eignet sich die innovativste Smartwatch aus dem Hause Apple ideal. Falls Du über ein begrenztes Budget verfügst, bietet die Apple Watch SE viel für vergleichsweise wenig Geld.

Bist Du Besitzer einer Apple Watch mit oder ohne Cellular? Dann schreibe uns in den Kommentaren, warum Du Dich dafür entschieden hast.

Dieser Artikel Apple Watch mit oder ohne Cellular? kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Gitarrist Fritz Puppel
Musik news
Gründer der Rockband «City» Fritz Puppel ist tot
Synchronsprecher Matti Klemm
People news
«Törööö!»: Neuer Sprecher für Benjamin Blümchen
Berlinale - Amanda Seyfried
Tv & kino
Amanda Seyfried spielt jetzt mehr Mütter
Wi-Fi 7: Das musst Du zum neuen WLAN-Standard wissen
Das beste netz deutschlands
Wi-Fi 7: Das musst Du zum neuen WLAN-Standard wissen
Prepaid-Vertrag gekündigt Guthaben
Das beste netz deutschlands
Prepaid-Vertrag gekündigt: Was passiert mit dem Guthaben?
PayPal: So zahlst Du Geld auf Dein Konto ein
Das beste netz deutschlands
PayPal: So zahlst Du Geld auf Dein Konto ein
Eintracht Frankfurt - Union Saint-Gilloise
Fußball news
Enttäuschende Eintracht scheitert in der Conference League
Ein Stück Torte liegt neben Himbeeren auf einem Teller.
Familie
Kann man Süßstoff zum Backen verwenden?