Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Sowohl Apple als auch Samsung haben im Spätsommer 2022 neue Smartwatch-Modelle auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich in beiden Fällen um High-End-Wearables. Doch worin liegen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Geräte?
Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede © Eigenkreation | Apple | Samsung

Wir vergleichen für Dich die Basismodelle von Apple Watch Series 8 und Galaxy Watch5 in verschiedenen Bereichen. Dazu gehören unter anderem das Design, die Performance, der Akku und natürlich auch der Preis. So findest Du im besten Fall die Smartwatch, die ideal zu Deinen Bedürfnissen passt.

Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Design und Display

Sieben Mal Apple Watch Series 8 mit Nikearmband vor schwarzem Hintergrund

Für die Apple Watch Series 8 gibt es zahlreiche Armbänder – zum Beispiel von Nike. — Bild: Apple

Beide Smartwatch-Modelle sehen ihren jeweiligen Vorgängern sehr ähnlich. Die Apple Watch Series 8 etwa ist der Apple Watch Series 7 sehr ähnlich. Apple setzt weiter auf das rechteckige Design mit den abgerundeten Ecken, das die Smartwatch seit der ersten Version auszeichnet.

Apple setzt wieder auf ein Retina-Display mit Always-on-Funktion; außerdem kommt erneut ein Kristallglas als Displayschutz zum Einsatz, das besonders bruchsicher sein soll. Für das Gehäusematerial kannst Du wählen zwischen Aluminium und Edelstahl. Zur Steuerung dient die „digitale Krone” an der Seite.

Apple Watch Ultra: Diese Features bringt die Outdoor-Smartwatch mit

Die Apple Watch8 gibt es in zwei Größen: mit 41 Millimeter-Gehäusedurchmesser und 1,69-Zoll-Display; oder mit 45 Millimetern Durchmesser und einem Display mit 1,9 Zoll.

Galaxy Watch5 in verschiedenen Ausführungen auf einem grauen Tisch

Die Samsung Galaxy Watch5 in verschiedenen Farben. — Bild: Samsung

Mit der Galaxy Watch5 erwartet Dich ebenfalls viel Gewohntes: Die Smartwatch bietet wie die Vorgänger ein rundes Design. Das Display wird von Saphirglas geschützt, das laut Samsung ebenfalls gut gegen Splittern schützen soll.

Galaxy Watch5 vs. Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

Das Gehäuse der Galaxy Watch5 besteht aus Aluminium. Die Steuerung erfolgt über zwei Buttons an der Seite des Gehäuses. Die Samsung-Smartwatch gibt es ebenfalls in zwei Größen: mit 40 Millimetern Durchmesser und 1,2-Zoll-Bildschirm und mit 44 Millimetern Durchmesser und 1,4-Zoll-Display.

Chip, Speicher und Co.

In der Apple Watch 8 steckt der S8-Chip von Apple, der allerdings den gleichen Prozessor nutzt wie der S7. Große Performance-Sprünge solltest Du also in diesem Bereich nicht erwarten. Dazu kommen ein 1 Gigabyte großer Arbeitsspeicher und 32 Gigabyte interner Speicherplatz. Letzteres reicht für ein paar Apps und Downloads von Playlists aus.

Apple Watch 8 vs. Apple Watch 7: Diese neuen Features gibt es

Die Galaxy Watch5 nutzt als Herzstück den Exynos W20, bei dem es sich auch um einen hauseigenen Chip handelt. Der Arbeitsspeicher ist mit 1,5 Gigabyte etwas größer als der in der Apple Watch 8; der interne Speicherplatz mit 16 Gigabyte dafür nur halb so groß. Ein ähnliches Set-up bietet bereits das Vorgängermodell Galaxy Watch4.

Auf der Apple Watch läuft ab Werk mit watchOS 9 die neueste Version des Smartwatch-Betriebssystems von Apple. Doch auch auf ältere Geräte kommt diese Version per Update – näheres dazu in unserer Übersicht zum Thema watchOS 9.

Die Galaxy Watch5 nutzt als Betriebssystem Googles Wear OS in Version 3. Welche anderen Android-Smartwatches diese Version noch unterstützen, haben wir für Dich ebenfalls in einem separaten Ratgeber zu Wear OS 3.0 zusammengetragen.

Akku und Ladezeiten

Für die Apple Watch 8 gibt Apple eine Laufzeit von bis zu 18 Stunden am Stück an, bevor Du den Akku wieder aufladen musst. Welche Kapazität der Akku hat, gibt Apple wie üblich nicht an. Im Energiesparmodus soll der Akku mit einer Ladung bis zu 36 Stunden durchhalten. Dank MagSafe-Unterstützung kannst Du das Wearable kabellos aufladen.

Die Galaxy Watch5 bietet demgegenüber mit einer Akkuladung bis zu 50 Stunden Betriebszeit am Stück. Auch die Galaxy Watch unterstützt kabelloses Aufladen und bietet darüber hinaus eine Schnellladefunktion. So kannst Du Samsung zufolge den Akku in nur 30 Minuten um 45 Prozent aufladen.

Sensoren und Features

Die Apple Watch 8 hat zwei verschiedene Sensoren zur Erfassung der Temperatur. Auf diese Weise kann das Wearable die Temperatur der tragenden Person mit der Umgebungswärme vergleichen – und so bessere Analysen zum Gesundheitszustand treffen, etwa auch zum weiblichen Zyklus.

Apple Watch 8 mit freundlichem Emoji-Gesicht auf dem Display

Praktisch: Die Familienfreigabe von Apple schließt die Apple Watch 8 mit ein. — Bild: Apple

Neu ist außerdem die verbesserte Fallerkennung und eine Unfallerkennung für Fahrzeuge. Die Apple Watch 8 setzt im Fall eines Unfalls automatisch einen Notruf ab, wenn die tragende Person nicht reagiert.

Die Apple Watch 8 ist nach IP6X gegen Staub geschützt und bringt zusätzlich einen WR50-Wasserschutz mit. Apple zufolge reicht dies zum Schwimmen aus, aber nicht zum Tauchen.

Beide Hersteller legen großen Wert auf die zahlreichen Fitness- und Gesundheitsfunktionen. Sowohl Apple Watch als auch Galaxy Watch haben zahlreiche Sensoren für Features wie Herzfrequenzmessung und Analyse der Körperzusammensetzung. Außerdem gibt es zahlreiche Features und Apps, die Dich bei Workouts unterstützen sollen, wie zum Beispiel Schrittzähler. Darüber hinaus kannst Du beide Smartwatches zum Überwachen Deines Schlafes benutzen.

Die Galaxy Watch5 verfügt über eine IP68-Zertifizierung, ist also gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt. Auch diese Smartwatch kannst Du also beim Schwimmen tragen.

Preis

Die Apple Watch 8 hat ihren Preis: Das günstigste Modell (41 Millimeter, Aluminium und GPS only) gibt es beim Hersteller für knapp 500 Euro (540 Euro für 45 Millimeter). Für das 41-Millimeter-Modell mit GPS + LTE liegt der Preis bei knapp 620 Euro, mit 45 Millimetern bei etwa 660 Euro.

Wenn Du Edelstahl als Gehäusematerial bevorzugst, musst Du tiefer in die Tasche greifen: Knapp 900 Euro beträgt der Preis für GPS + LTE und 41 Millimeter (950 Euro für 45 Millimeter).

rechte Hand tippt auf Galaxy Watch5 am linken Handgelenk

Die Galaxy Watch5 gibt es ab 300 Euro. — Bild: Samsung

Die Samsung Galaxy Watch5 ist ein gutes Stück günstiger: Das Basismodell in 40 Millimeter kostet mit Bluetooth-Verbindung knapp 300 Euro, mit Bluetooth + LTE knapp 350 Euro. Das 44-Millimeter-Modell kostet mit Bluetooth bei Samsung etwa 330 Euro; mit Bluetooth + LTE hingegen ebenfalls 350 Euro. Das etwas besser ausgestattete Modell Galaxy Watch5 Pro ist ab 430 Euro erhältlich.

Apple Watch 8 und Galaxy Watch5 im Vergleich: Fazit

Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Mit beiden Modellen hast Du auf jeden Fall ein High-end-Wearable mit zahlreichen Fitness- und Gesundheitsfunktionen zur Hand. Doch es gibt auch ein paar entscheidende Unterschiede:

Die Apple Watch hat als Vorteil das größere Display. Auch durch Features wie die Unfallerkennung und die Zyklus-Analyse hebt sich das Gerät von der Konkurrenz ab. Der große interne Speicherplatz ist ebenfalls ein Kaufargument, wenn Du zum Beispiel gerne unterwegs Musik hörst. Falls Du sowieso im Apple-Ökosystem zu Hause bist, ist das schicke Modell aufgrund der Kompatibilität wahrscheinlich Deine erste Wahl – trotz des höheren Preises.

» Mehr Infos zur Apple Watch Series 8 erhältst Du im Vodafone-Shop «

Die Galaxy Watch5 überzeugt vor allem durch einen großen Akku, eine lange Laufzeit und eine kurze Ladezeit. Auch der vergleichsweise niedrige Preis spricht für die Samsung-Smartwatch. Wenn Du ein Android-Handy oder sogar ein Samsung-Smartphone besitzt, wirst Du wahrscheinlich eher zu diesem Wearable greifen als zur Apple Watch.

» Mehr Infos zur Galaxy Watch5 erhältst Du im Vodafone-Shop «

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Specs in der Übersicht

Im Folgenden listen wir Dir einige der Ausstattungsmerkmale von Apple Watch 8 und Galaxy Watch5 nebeneinander auf. Links des „vs.” findest Du die Werte zur Apple Watch, rechts die zur Galaxy Watch.

Display: 1,69 oder 1,9 Zoll vs. 1,2 oder 1,4 Zoll

Wasserdicht: WR50 vs. iP68

Chip: Apple S8 vs. Samsung Exynos W20

Betriebssystem: watchOS 9 vs. Wear OS 3

Unterstütztes Smartphone-OS: iOS vs. Android

Akkulaufzeit: 18 Stunden vs. 50 Stunden

Speicherplatz: 32 Gigabyte vs. 16 Gigabyte

Preis: ab 500 Euro vs. ab 300 Euro

Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Wie geht der Vergleich in Deinen Augen aus? Hast Du einen Favoriten – oder vielleicht eine gute Alternative? Verrate es uns gerne in einem Kommentar!

Dieser Artikel Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
TV-Ausblick ARD -
Tv & kino
Erwartbar unkorrekt: «Monsieur Claude» ist zurück
Zwei Tage vor dem ersten Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor
Musik news
Beklebt, beschädigt: Aufregung um «Swiftkirchen»-Schilder
Ralf Schumacher: Richtiger Partner ist das Schönste im Leben
People news
Ralf Schumacher «überwältigt von tollen Rückmeldungen»
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
2025 sollen fast alle Haushalte im 5G-Handynetz sein
Eine Gitarre wird gestimmt
Das beste netz deutschlands
Bildungsangebot: Musikkurse im Überblick auf miz.org
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
Dennis Schröder
Sport news
Schröder zu Olympia-Fahne: «Würde Statement setzen»
Eine Frau hält ablehnend die Hand hoch
Job & geld
Auch mal Nein sagen: Diese Fragen helfen Hochsensiblen