Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Apple Keynote 2023: Die Zusammenfassung aller Neuheiten

Auf dem Apple Event am 12. September 2023 haben Tim Cook und Co. neue iPhones und Apple Watches mit jeweils brandneuen Features vorgestellt. Wir haben für Dich alles Wichtige in unserer Apple Keynote 2023-Zusammenfassung gesammelt.
Apple Keynote 2023: Die Zusammenfassung aller Neuheiten
Apple Keynote 2023: Die Zusammenfassung aller Neuheiten © Apple

Würden wir die Apple Keynote 2023 in drei Worten zusammenfassen, wären es Power, Nachhaltigkeit und Fokus. Denn die iPhones und Apple Watches haben allesamt einen deutlichen Leistungsschub spendiert bekommen, werden zum Teil CO2-neutral produziert und haben nicht nur wegen der verbesserten Kameras das Wörtchen Fokus verdient, sondern auch wegen einer neuen Bedien-Geste der Apple Watch.

Den Auftakt beim Apple Event 2023 machen die Wearables. Zuerst die Apple Watch Series 9 und anschließend die Apple Watch Ultra 2.

Ab dem 15. September kannst Du alle iPhone 15-Modelle hier im Vodafone-Shop vorbestellen.

Apple Watch Series 9: Die wichtigsten Facts

Los geht es mit der Apple Watch Series 9, die sich äußerlich kaum verändert hat. Unter dem Gehäuse beherbergt sie den S9-Chip, wodurch sie nicht nur doppelt so schnell bei Siri-Anfragen sein soll, sondern auch ein Plus an Akkulaufzeit verspricht.

Laut Apple hält die Watch Series 9 ganze 18 Stunden durch. Ebenfalls neu unter der Haube: Ein Ultrawideband-Chip (UWB), mit dessen Hilfe Du Dein iPhone präzise wiederfinden kannst – inklusive Richtungs- und Distanzanzeige auf dem Display der Watch. Apropos Display: Es leuchtet jetzt mit bis zu 2.000 Nits Helligkeit und damit genauso hell wie die Apple Watch Ultra. Die Helligkeit lässt sich außerdem auf bis zu 1 Nit herunterdimmen, was sich besonders in dunklen Umgebungen lohnt und Deine Augen schont.

apple watch series 9 farbauswahl

Die Apple Watch Series 9 bietet nicht nur ein helleres Display, sondern auch den neuen UWB-Chip. — Bild: © Apple

Und jetzt die große Neuheit: Die Einhand-Geste Doppeltipp. Das geht so: Du trägst die Apple Watch und tippst dann zweimal schnell hintereinander die Fingerspitzen von Daumen und Zeigefinger zusammen. Selbstverständlich mit der Hand, an deren Gelenk Du die Apple Watch 9 trägst. Dadurch betätigst Du die Primärfunktion in der jeweils geöffneten App. Ein Anruf kommt rein? Doppeltipp zum Annehmen. Du hörst gerade Musik? Doppeltipp für Play oder Pause. Du verwendest die Apple Watch 9 als Fernauslöser für Dein iPhone? Doppeltipp und die Aufnahme ist im Kasten. Alles mit einer Hand.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Erste CO2-neutrale Apple Watch

Die zweite große Ankündigung war keine zu Devices, sondern zu einem Ziel von Apple. Der Konzern möchte bis zum Jahr 2030 nur noch CO2-neutrale Produkte im Angebot haben. Die Apple Watch Series 9 mit dem neuen Sport Loop macht den Anfang. Dazu hat Apple die Emissionen, die bei Fertigung, Verwendung, Transport und Material entstehen, nach eigenen Angaben um mindestens 75 Prozent reduziert. Die verbleibenden Abgase gleicht Apple mit Emissionszertifikaten aus, sodass die Apple Watch Series 9 einen neutralen CO2-Fußabdruck haben soll.

Die Ankündigung dieses CO2-Ziels war aber keineswegs steif, sondern geschah mit einem humorvollen Video. Darin siehst Du, wie Apple-Mitarbeitende nervös auf den Beginn eines Meetings warten – mit Mutter Natur.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Apple Watch Ultra 2: Noch robuster und heller

Die brandneue Apple Watch Ultra 2 bleibt dem bisherigen Design ebenfalls treu. Genau wie in der Apple Watch Series 9 werkeln in der Ultra-Smartwatch der S9-Chip, der neue UWB-Chip und natürlich ist auch Doppeltipp an Bord.

apple watch ultra 2 doppeltipp

Mit der Doppeltipp-Geste führst Du die Primärfunktionen Deiner Apps aus. — Bild: © Apple

Mit 36 Stunden Akkulaufzeit und sogar 72 Stunden im Low-Power-Mode zeigt sich die Apple Watch Ultra 2 besonders ausdauernd. Beim Display legt Apple allerdings noch einmal nach: Satte 3.000 Nits Helligkeit kann die neue Apple Watch Ultra 2 anzeigen und hat damit das bislang hellste Display aller Apple-Produkte.

iPhone 15 (Plus): Neue Kameras und noch helleres Display

Nach den Apple Watches und dem Nachhaltigkeits-Ziel folgen auf dem Apple Event 2023 die Vorstellungen der iPhone 15-Modelle.

Los geht es mit dem iPhone 15 (6,1 Zoll) und dem iPhone 15 Plus (6,7 Zoll). Bis auf die Größe sind die Displays technisch gleich, denn es handelt sich jeweils um Super Retina XDR-Displays mit 60 Hertz, die mit 2.000 Nits Helligkeit doppelt so hell leuchten wie das iPhone 14. Die Dynamic Island, eine Mini-Anzeige in der Du Infos zu Deinen Apps bekommst, ist nun nicht mehr nur den Pro-Modellen vorbehalten, sondern bei allen neuen iPhones verfügbar.

iphone 15 in blau

Das neue iPhone 15 kommt mit einem durchgefärbten Glas auf der Rückseite und neuen Kameras. — Bild: © Apple

Die größten Neuerungen gibt es aber bei den Kameras zu vermelden. Hier hat Apple nicht nur die Aufnahmequalität bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert, sondern auch die Farbbalance noch weiter ausgebaut. Das soll sich besonders bei Portrait-Aufnahmen zeigen. Zur Hauptkamera mit 48 Megapixeln gesellt sich eine Telekamera mit 12 Megapixeln, die mit starker f/1,6-Blende auftrumpft.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

iPhone 15 (Plus): Starke Chips und USB-C

Für die Rechenleistung ist im iPhone 15 und iPhone 15 Plus der A16-Bionic-Chip von Apple verantwortlich, den Du bereits von den Pro-Versionen des Vorgängers kennst.

Der neue UWB-Chip sorgt dafür, dass Du Dein iPhone 15 noch präziser findest. Plus: Du kannst auch Deinen Standort freigeben und Dich so mittels UWB zum Beispiel in Menschenmengen von Deinen Liebsten schneller finden lassen.

iphone 15 airpods pro 2 usb-c

iPhone 15-Nutzer:innen können bald ihre Airpods Pro (2. Generation) und ihre Apple Watch über den USB-C-Anschluss von ihrem iPhone laden. — Bild: © Apple

Zu guter Letzt: Apple setzt bei den neuen iPhones auf USB-C und löst damit den Lightning-Stecker ab. Auch die EarPods werden zukünftig USB-C haben, sodass Du MacBook, iPad, iPhone und EarPods mit einem einzigen Kabel aufladen kannst.

iPhone 15 Pro (Max): Titan-Gehäuse, Action-Button und Periskop-Kamera

Die Pro-Modelle des iPhone 15 bestätigen die Gerüchte: Der Rahmen besteht aus Titan, was Gewicht spart und trotzdem sehr robust ist. Außerdem gibt es noch weitere Neuerungen: Der Lautlos-Schalter hat ein Update bekommen und heißt jetzt Action-Button. Du kannst die Töne damit weiterhin abstellen, aber das eben auch ändern und dem Action-Button andere Funktionen zuweisen. Du kannst ihn zum Beispiel so einstellen, dass er eine Aufnahme startet, die Kamera öffnet oder einen Shortcut ausführt.

iphone 15 pro usb c macbook

Per USB-C-Kabel lassen sich Aufnahmen direkt auf Deinem MacBook anzeigen. — Bild: © Apple

Bei den Kameras kommen Fotographie-Profis voll auf ihre Kosten. Drei Linsen sind auf der Rückseite verbaut und lassen neben Makro-Aufnahmen auch Brennweiten von bis zu 120 Millimetern zu – dank der neuen Periskop-Kamera mit 5-fach optischem Telezoom. Für Pros ebenfalls interessant: Per USB-C-Kabel lassen sich Aufnahmen direkt auf einem Mac anzeigen – wie bei einer Aufnahme mit einer professionellen Foto-Kamera. Videos lassen sich ebenfalls direkt auf externen Datenträger aufnehmen, sodass Du Dein iPhone 15 Pro (Max) an Ort und Stelle lassen und einfach weiterfilmen kannst.

iPhone 15 Pro (Max): Neuer Chip, bereit fürs Gaming

Das Triebwerk von iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max heißt A17 Pro und wurde im 3-nm-Verfahren gefertigt. Das bedeutet: Der Apple-Chip ist kleiner, hat weniger Energieverbrauch, arbeitet aber gleichzeitig schneller. Also ein deutliches Effizienzplus im Vergleich zum Vorgänger und bedeutet natürlich auch absolut mehr Leistung.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Das Leistungsplus des Chips macht sich auch beim Gaming bemerkbar. So soll Raytracing viermal schneller sein als beim Vorgänger. Darüber hinaus scheint der A17 Pro vor Rechenkraft nur so zu strotzen, denn für das kommende Jahr hat Apple die Games „Assassins Creed Mirage“ und „Resident Evil Village“ für das iPhone angekündigt. Games, die eigentlich auf Konsolen oder Computern gezockt werden. Du hast richtig gehört: Die Spiele sollen unverändert auf dem iPhone 15 Pro laufen.

Nach rund eineinviertel Stunden verabschiedet sich Tim Cook, leider ohne einen „One more thing“-Moment. Die komplette Apple Keynote 2023 kannst Du Dir hier noch einmal in voller Länge anschauen.

Dieser Artikel Apple Keynote 2023: Die Zusammenfassung aller Neuheiten kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Gerrit Schwerz
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Timothée Chalamet
Tv & kino
Timothée Chalamet als junger Bob Dylan in Film-Trailer
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Bayreuth: 2025 neue «Meistersinger» und Thielemann-Comeback
John Mayall ist tot
Musik news
«Godfather of British Blues»: John Mayall ist tot
Weltweite IT-Ausfälle - Crowdstrike
Internet news & surftipps
Crowdstrike schickt Essensgutscheine nach IT-Panne
Screenshot von dem Computerspiel «Bears in Space»
Das beste netz deutschlands
«Bears in Space»: Öl-spritzendes Baller-Inferno mit Bär
Screenshot von Manor Lords
Das beste netz deutschlands
Götter, Prinzen, Städtebauer: 3 aktuelle Early-Access-Spiele
Paris 2024 - PK im Deutschen Haus
Sport news
Deutsche Olympia-Ziele: Erst Paris-Erfolge, dann Heim-Spiele
Ein Patient reicht die Gesundheitskarte beim Hausarzt
Job & geld
Krankenversicherung darf Unversicherte nicht ablehnen