Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

App gegen Demenz: HippoCamera hilft bei Gedächtnistraining

Kann eine App gegen Demenz helfen? Amerikanische Forschende arbeiten an einer Anwendung, die das Kurzzeitgedächtnis trainieren und dem Fortschreiten einer Alzheimer-Erkrankung entgegenwirken soll. Wie der Demenz-Support mit der App „HippoCamera“ funktioniert, erfährst Du jetzt.  
App gegen Demenz: HippoCamera hilft bei Gedächtnistraining
App gegen Demenz: HippoCamera hilft bei Gedächtnistraining

Laut der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (DAG) leben derzeit etwa 1,8 Millionen Menschen in Deutschland mit einer Demenzerkrankung, darunter viele Betroffene unter 65 Jahren. Regelmäßiges Gedächtnistraining verringert nicht nur das Risiko, an Demenz zu erkranken, sondern kann auch Betroffenen mit bereits diagnostizierten Defiziten helfen. Was für die geistige Fitness im zunehmenden Alter besonders wichtig ist, sind aktivierende Übungen – und hier setzt die App „HippoCamera“ an. Entwickelt wurde sie von Neuro-Wissenschaftler:innen und Expert:innen verschiedener nordamerikanischer Institute, darunter der University of Toronto. Die Anwendung soll das Erinnerungsvermögen von Menschen verbessern, die sich in frühen Stadien einer Alzheimer-Erkrankung befinden oder unter anderen Formen von Gedächtnisstörungen leiden. Dafür lenkt die App die Aufmerksamkeit der Nutzer:innen auf alltägliche Ereignisse und macht Erinnerungen durch angeleitete Video- und Audio-Dokumentationen abrufbar.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Wie funktioniert die App gegen Demenz?

Für den Demenz-Support mit HippoCamera brauchen Nutzer:innen lediglich ein Smartphone. Die App gegen Demenz leitet sie in mehreren Schritten an, das Ereignis aufzuzeichnen, an das sie sich später erinnern möchten. Nutzer:innen beschreiben das Erlebte zunächst mit eigenen Worten in einer kurzen Audioaufnahme. Danach halten sie die Situation in einem 24-sekündigen Video fest und bewerten die Bedeutung des Ereignisses mit bis zu fünf Sternen. Durch die sprachliche Beschreibung wird das Erlebnis bewusster wahrgenommen und kann besser gespeichert werden. Die App kombiniert Ton und Bild ähnlich wie unser Gehirn und generiert aus den Aufnahmen einzelne Sequenzen, die von der App bei späteren Übungen als Hinweise abgespielt werden. Diese Anreize und Wiederholungen sollen das Kurzzeitgedächtnis stimulieren und der Erinnerung an das Ereignis auf die Sprünge helfen. Mit der Zeit fragt die App für den Demez-Support auch nach möglichen Verbindungen zwischen verschiedenen Erinnerungen.

Kurzzeitgedächtnis trainieren per App

Unser Gehirn ist wie ein Muskel, der ohne Training mit den Jahren an Funktionalität verliert. Um die Gedächtnisleistung zu fördern, bietet die App HippoCamera dem Gehirn regelmäßig Anreize, um sich zu erinnern. Der Name leitet sich von dem Begriff „Hippocampus“ ab, also dem Bereich unseres Gehirns, der für das Kurzzeitgedächtnis zuständig ist. Der Hippocampus gibt Informationen von Erlebnissen an andere Bereiche des Gehirns weiter, um diese langfristig als Erinnerung zu speichern. Genau diese Funktionalität soll auch die App HippoCamera ansprechen und trainieren.

Studie bestätigt effektiven Demenz Support

Schon wenige Minuten der HippoCamera-Übungen am Tag sollen die Aktivität im Hippocampus steigern und das Erinnerungsvermögen verbessern. Laut der Entwickler:innen sei das Gedächtnistraining deutlich effektiver, als wenn sich Nutzer:innen „normale“ Videos ohne Anleitung und Hinweise der App ansehen. Diesen Effekt bestätigte eine Studie an der Universität Toronto. Demnach konnten sich Teilnehmer:innen, die HippoCamera über einen längeren Zeitraum regelmäßig genutzt haben, an bis zu 50 Prozent mehr Details von alltäglichen Erfahrungen erinnern, die teils bis zu sechs Monate zurücklagen.

Seit 2015 arbeiten die Neurowissenschaftler:innen an ihrer „Reminiszenz-Plattform“, die dem Gedächtnisverlust entgegenwirken soll. Bislang steckt das HippoCamera-Team noch in der Forschungsphase und hat keine App gelauncht.

Nutzt Du auch Apps für das Gedächtnistraining oder hast andere Tipps, wie Du Dich geistig fit hältst? Teile Deine Empfehlungen im Kommentarbereich!

Dieser Artikel App gegen Demenz: HippoCamera hilft bei Gedächtnistraining kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Janette Baumann
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinz Harry
People news
Streit um Polizeischutz - Prinz Harry erleidet Rückschlag
Du und ich und der Sommer
Kultur
Schwule Liebe im Ferienlager - Autorinnenduo musste fliehen
Palina Rojinski
Tv & kino
Palina Rojinski im neuen Rateteam von «The Masked Singer»
Selbstfahrendes Testauto von Apple
Internet news & surftipps
Medien: Apple gibt Elektroauto-Pläne auf
Bitcoin
Internet news & surftipps
Bitcoin auf dem Weg zum Allzeithoch
Bosch
Internet news & surftipps
Bosch vereinbart KI-Kooperation mit Microsoft
Spanien holt den Titel
Fußball news
Spaniens Weltmeisterinnen gewinnen auch Nations League
Lecker, aber auch fett: Ofenkäse ist nichts für jeden Tag
Familie
Lecker, aber voll fett: Ofenkäse ist nichts für jeden Tag