Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Android: Rufnummer unterdrücken – so telefonierst Du anonym

Wenn Du anonym telefonieren willst, ist das auch mit einem Android-Smartphone kein Problem. Über einen einfachen Trick kannst Du Deine Rufnummer unter Android unterdrücken – auch dauerhaft. Wie das geht, liest Du hier.
Android: Rufnummer unterdrücken – so telefonierst Du anonym
Android: Rufnummer unterdrücken – so telefonierst Du anonym © iStock.com

Stell Dir vor, Du musst schnell mit Deinem privaten Handy ein paar wichtige Geschäftsanrufe tätigen, möchtest aber nicht Deine Rufnummer übertragen – zum Beispiel, damit die Gesprächspartner:innen Dich nicht zurückrufen können. Für Fälle wie diesen kannst Du die Übermittlung Deiner Nummer dauerhaft oder nur für ein einziges Telefongespräch unterdrücken. Erfahre hier, was Du tun musst, um andere mit Deinem Android-Handy anonym anzurufen.

Tipp: An anderer Stelle verraten wir Dir, wie Du mit einem iPhone Deine Rufnummer unterdrückst.

Rufnummer unter Android unterdrücken – dauerhaft

Alle Android-Smartphones bieten die Option, die eigene Rufnummer dauerhaft zu unterdrücken. Allerdings findet sich die Funktion nicht auf allen Handys unter demselben Menüpunkt – abhängig ist das zum Beispiel von der Android-Version, die auf dem Gerät installiert ist. In den meisten Fällen versteckt sich die Funktion aber in den Einstellungen für die Telefon-App.

» Samsung-Smartphones im Vodafone-Shop «

Auf einem Samsung-Smartphone mit Android 14 gehst Du wie folgt vor:

• Öffne die Telefon-App und tippe oben rechts auf das Drei-Punkte-Icon.

• Wähle „Einstellungen” und anschließend „Zusatzdienste” aus.

• Tippe ganz oben auf den Punkt „Deine Anrufer-ID anzeigen”.

• Entscheide Dich für die Option „Nie”.

Anschließend wird Deine Rufnummer beim Telefonieren dauerhaft nicht mehr übertragen – Du telefonierst also anonym.

Tipp: Du möchtest mit dem Android-Handy die Rufnummer dauerhaft unterdrücken – aber nur bei einem einzigen Kontakt? Auch das ist kein Problem! Öffne dazu die Telefon-App und wähle beim entsprechenden Kontakt die „Bearbeiten”-Option aus. Anschließend tippst Du vor die Telefonnummer des Kontaktes den Code #31# ein. Bestätige die Änderung mit „Speichern”. Ruft Du diesen Kontakt an, wird Deine Rufnummer nun jedes Mal unterdrückt.

Nur einmal mit dem Android-Handy anonym telefonieren

Nicht für alle Nutzer:innen kommt die dauerhafte Anonymität infrage. Schließlich können Freund:innen und Familie so nicht mehr sehen, dass Du sie anrufst oder angerufen hast – und melden sich entsprechend nicht zurück.

Die Lösung: Du kannst Deine Rufnummer auch nur für einen einzelnen Anruf unterdrücken. Tippe dazu den Code #31# ins Wahlfeld Deines Telefons ein. Direkt dahinter kommt die Nummer, die Du anrufen willst. Dadurch wird Deine Telefonnummer – nur für dieses Gespräch – verborgen.

» Weitere Mobilfunk-Angebote findest Du hier im Vodafone-Shop «

Zusammenfassung: Rufnummer mit Android-Handy unterdrücken

• Willst Du jemanden anonym anrufen, kannst Du dauerhaft Deine Rufnummer unter Android unterdrücken.

• Du findest die Option in den Einstellungen der Telefon-App.

• Wenn Du nur einmal anonym telefonieren willst, tippst Du #31# ins Wahlfeld ein.

• Auf diesen Code folgt die Rufnummer, die Du anrufen willst.

Dieser Artikel Android: Rufnummer unterdrücken – so telefonierst Du anonym kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Oli Sykes
Musik news
Metal-Ikone Bring Me The Horizon mit neuem Album
Selena Gomez (l-r) und Zoe Saldana und Regisseur Jacques Audiard
Tv & kino
Das sind die Favoriten in Cannes
Heidi Klum
Tv & kino
«GNTM»: Heidis Schützlinge stehen nackt im Regen
Google-Logo
Internet news & surftipps
Google-Suche: Fehler in KI-Überblicken lassen Netz lachen
Huawei-Logo
Internet news & surftipps
Offenbar Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz
Ein Smartphone wird aufgeladen
Das beste netz deutschlands
Akku leer? So laden Sie ihr Smartphone besser auf
Relegation
1. bundesliga
Bochum vor dem Abstieg: «Brutaler Tag für uns alle»
Schloss Moschen
Reise
Von einstiger Pracht: Schlösser im Oppelner Land