Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Akkukapazität und Laden beim iPhone 14: Alle Infos zu Batterie und Co.

Laut Apples Ankündigung beim Release soll das iPhone 14 die längste Akkulaufzeit aller Modelle bislang vorweisen. Obwohl die Kapazität im Vergleich zum iPhone 13 nur minimal angewachsen ist, sollst Du das iPhone 14 dank energiesparender Technik deutlich seltener aufladen müssen. Hier erfährst Du alles, was Du zu Akkukapazität und Laden beim iPhone 14 wissen musst.
Akkukapazität und Laden beim iPhone 14: Alle Infos zu Batterie und Co.
Akkukapazität und Laden beim iPhone 14: Alle Infos zu Batterie und Co. © picture alliance / NurPhoto | Jakub Porzycki

Kapazität und Ausdauer

Zwar steht im offiziellen Datenblatt des iPhone 14 keine konkrete Angabe zur Akkukapazität. Doch Messungen zufolge sind es für die verschiedenen Modelle (nach Angaben von MacRumors):

iPhone 14: 3.279 Milliamperestunden

iPhone 14 Plus: 4.325 Milliamperestunden

iPhone 14 Pro: 3.200 Milliamperestunden

iPhone 14 Pro Max: 4.323 Milliamperestunden

Diese sollen bei normaler Nutzung für gut 24 Stunden Energie liefern. Leider wird die Praxis der Theorie oft nicht gerecht, vor allem wegen leistungshungriger Prozesse im Hintergrund. Doch bei optimierter Performance kann der Akku diese Marke erreichen.

» iPhone 14 und iPhone 14 Plus: Hands-on, Specs und erster Eindruck «

Einige Tests haben gezeigt, dass trotz größerem Akku das iPhone 14 teilweise eine kürzere Laufzeit hat als das iPhone 13. Beim Musikhören, Gaming und Telefonieren hat das Vorgängermodell die Nase vorn; nur beim Videostreaming und Browsen hält das iPhone 14 länger durch.

Aber auch bei intensiver Nutzung dürfte es den Tag überstehen und länger als Konkurrenzmodelle halten – immerhin weist der Akku 500 Milliamperestunden mehr Kapazität auf. Das spricht für ein durchdachtes Energiekonzept.

Akkulaufzeit verlängern

Wenn sich der Akku zu schnell entlädt, ist dies gerade bei neuen Geräten oft kein technischer Defekt. Standardmäßig ist im System für alle Apps die automatische Hintergrundaktualisierung aktiviert. Je mehr Apps installiert sind, desto häufiger verbrauchen diese Updates neben Datenvolumen auch Strom.

Um die Hintergrundaktualisierung zu deaktivieren, gehe in die Einstellungen und wähle „Allgemein“. Dann kannst Du bei „Hintergrundaktualisierung“ für jede App diese Funktion deaktivieren. Zumindest seltener genutzte Apps solltest Du manuell aktualisieren, wenn Du mit dem WLAN verbunden bist. So sparst Du viel Energie und befindest Dich meist auch in der Nähe einer Lademöglichkeit.

Apple iPhone14Pro und iPhone Pro Max

In der Dynamic Island des iPhone 14 Pro (Max) kannst Du Dir den Akkustand anzeigen lassen. — Bild: Apple

Wenn Deinem iPhone 14 trotz verbesserter Ausdauer unterwegs der Akku ausgeht, kannst Du zusätzlich den Stromsparmodus aktivieren. Diesen findest Du in den Einstellungen unter „Batterie“, wo Du ihn per Tippen auf den Schieberegler einschaltest. Hier kannst Du auch die „Batterieladung in %“ anzeigen lassen, was Dir allgemein einen besseren Überblick verschafft.

iPhone 14: Ladestand der Batterie in Prozent anzeigen

Damit Du wirklich alles im Blick hast, kannst Du auch das Batterie-Widget auf Deinen Homescreen legen. Halte deinen Finger dazu auf der Mitte des Bildschirms, bis die Symbole wackeln. Dann tippe auf das Plus links oben und suche nach „Batterie“, richte das Widget ein und wähle „Fertig“. Nun wird Dir sowohl die Akkuladung des iPhones angezeigt als auch die gekoppelter Geräte.

Möglichkeiten beim Laden

Du kannst Dein iPhone 14 kabelgebunden über USB-Anschluss laden – oder per Adapter in der Steckdose. Dort lädt es dann mit bis zu 23 Watt und somit schnellstmöglich auf. Per Schnellladung kann es in 30 Minuten etwa 50 Prozent der Akkuladung wiederherstellen – zum vollständigen Aufladen benötigt es etwa zwei Stunden.

Wenn Zeit keine Rolle spielt, kannst Du das iPhone 14 auch komfortabel kabellos an einer kompatiblen Ladestation aufladen. Dabei laden Qi-zertifizierte Stationen das iPhone mit 7,5 Watt und das MagSafe-Ladegerät immerhin mit 15 Watt wieder auf.

Beide sind jeweils separat erhältlich, Du musst also selbst entscheiden, ob sich eine solche Anschaffung für Dich lohnt. Achte aber auf qualitative Standards, denn sonst könnte der iPhone-Akku überhitzen und auf Dauer Schaden nehmen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Den Akku testen und tauschen

Wenn Du Dich über den Zustand des Akkus absichern willst, kannst Du das ebenfalls in den Einstellungen tun. Tippe hier auf Batterie und dann auf „Batteriezustand“ für Informationen über die „Maximale Kapazität“ des Akkus und die „Höchstleistungsfähigkeit“.

Erstere stellt fest, wie weit sich Dein Akku aufladen kann. Bei neuen Geräten sollte hier „100“ stehen. Bei der Höchstleistungsfähigkeit sollte der Idealzustand gegeben sein und Deine Batterie die „normale Höchstleistung“ unterstützen. Wenn einer der Werte deutlich abfällt, kannst Du über einen Akkutausch nachdenken. Solange alles funktioniert, solltest Du aber nichts übereilen.

Denn mit jedem vollständigen Aufladen oder Entladen verliert der Akku minimal an Kapazität. Für maximale Haltbarkeit sollte die Ladung zwischen 20 und 80 Prozent bleiben, doch das ist nicht immer umsetzbar. Erst wenn die Batterie deutlich abgebaut hat, ist ein Tausch unvermeidbar. Der Akkutausch sollte aber nur von lizenzierten Vertragspartnern durchgeführt werden. Da er beim iPhone 14 noch einmal teurer wurde, bleibt Dir dieser letzte Ausweg hoffentlich lange erspart.

Wie zufrieden bist Du mit dem Akku des iPhone 14? Reicht Dir die Kapazität für einen Tag aus? Schreibe uns Deine Erfahrungen gerne in die Kommentare!

Dieser Artikel Akkukapazität und Laden beim iPhone 14: Alle Infos zu Batterie und Co. kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
Prinzessin Kate nimmt öffentliche Termine wieder auf
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Tv & kino
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Evelyn Burdecki
People news
Evelyn Burdecki zerschneidet EM-Trikot
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Handy ratgeber & tests
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Wahlen während der Euro 2024
Fußball news
Frankreichs Équipe Tricolore und die Wahl in der Heimat
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird