ADAC: Parken an der Ladesäule uneinheitlich geregelt

27.01.2022 Darf ich hier parken? Und wenn ja, wie lange? Von Stadt zu Stadt herrschen in Deutschland unterschiedliche Regeln, was das Parken an E-Ladesäulen betrifft. Laut ADAC sollte sich das dringend ändern.

Der ADAC kritisiert uneinheitliche und verwirrende Regeln beim Parken an öffentlichen Ladesäulen in Deutschland. © Jonas Walzberg/dpa

Der ADAC kritisiert uneinheitliche und verwirrende Regeln beim Parken an öffentlichen Stromladesäulen in Deutschland. Der Verkehrsclub forderte jetzt, dieses «Schilder-Wirrwarr» durch bundesweit einheitliche Regeln für Laden und Parken zu ersetzen.

Die aktuelle Beschilderung sei teilweise «unklar und missverständlich». Der ADAC hatte in den 16 deutschen Landeshauptstädten beziehungsweise Stadtstaaten die Regeln für das Parken an öffentlichen Ladesäulen abgefragt und dabei teils große Unterschiede festgestellt. So durften nur in fünf Städten Elektrofahrzeuge aller Art an den Säulen parken. In den restlichen brauchte man dafür ein E-Kennzeichen. Dafür durften in zwei Städten an einigen Ladestationen sogar Verbrenner parken - zumindest nachts.

Auch bei der Frage, ob man an den Ladesäulen parken darf ohne zu laden, sagen fünf Städte ja, die anderen nein. Und für Schnellladesäulen gab es teilweise noch einmal abweichende Regeln. Selbst die Schilder gaben laut ADAC dabei nicht immer eindeutige Auskunft: Beim Zusatzzeichen «Während des Ladevorgangs» bleibe beispielsweise offen, was gilt, wenn die Batterie voll ist, das Auto aber noch parkt.

Einig sind sich die Städte laut ADAC aber zumindest in einem Punkt: Das Parken an der Ladesäule kostet keine eigenen Gebühren.

© dpa

Weitere News

Top News

Fußball news

Fußball-Europapokal: 14 Europa-League-Endspiele mit deutschen Clubs

Musik news

Recherche: Faktencheck: ESC-Gewinner zu Unrecht in Nazi-Ecke gerückt

Internet news & surftipps

Social Media: Musk: Twitter-Deal kann ohne Bot-Daten nicht weitergehen

People news

Kult-Band: Mit der Kelly Family zurück auf ihrem alten Hausboot

Das beste netz deutschlands

Verbraucherschützer bemängeln: Mieses Internet: Preisminderung oft nicht nachvollziehbar

Musik news

Popsänger : Müller-Westernhagen will es noch einmal wissen

Job & geld

Meetingfreie Zonen: So finden Sie Fokus für wichtige Aufgaben im Job

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Motorola Edge 30 im Test: Mittelklasse-Smartphone mit 50-MP-Kamera

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Uneinheitliche Regeln: Parken an der Ladesäule: ADAC kritisiert «Schilder-Wirrwarr»

Auto news

Umfrage: Ausbau, Abläufe und Preise: E-Auto-Fahrer bemängeln Ladenetz

Wirtschaft

Mobilität: ADAC-Umfrage: Angebot für Schnellladen von E-Autos bemängelt

Regional hamburg & schleswig holstein

Energie: Studie: Mehr Ladesäulen in Städten bauen

Wirtschaft

Auto: Weg zu Elektro-Carsharing mit einigen Hürden

Auto news

Wer finanziert die Ladesäulen?: Warum Elektro-Carsharing kaum vorankommt

Panorama

Verkehr: Städtetag will E-Tretroller-Obergrenze

Regional thüringen

Verkehr: Studie: Thüringen steht bei Ladepunkten für E-Autos gut da