Energiekosten-Vergleich kaum bekannt

14.01.2022 Seit dem Herbst hängen an vielen Tankstellen gelbe Zettel aus. Die meisten Autofahrer übersehen sie bislang.

Der Energiekostenvergleich muss nun an vielen Tankstellen aushängen © BMVI

SP-X/Berlin. Große Tankstellen müssen seit dem Herbst 2021 einen Energiekostenvergleich aushängen. Bislang ist dieser jedoch nur wenigen Kunden aufgefallen, wie eine Umfrage des Deutschen Verband Flüssiggas (DVFG) ergeben hat. Demnach kennen lediglich 7 Prozent der Autofahrer die gelben Plakate, auf denen die Kilometerkosten von Dieseln, Benziner, Gas- und Elektroautos gegenübergestellt werden. Verbraucher sollen so die einzelnen Antriebsarten besser vergleichen können.  

Verpflichtend sind die Angaben seit Oktober an allen Tankstellen mit mehr als sechs Mehrfachzapfsäulen. Diese großen Betriebe machen mit rund 1.500 Standorten lediglich einen kleinen Teil der insgesamt 14.500 deutschen Tankstellen aus. Allen anderen Betrieben steht es frei, die gelben Zettel aufzuhängen oder die Informationen auf einem Bildschirm zu präsentieren. Wichtig ist eine gute Sichtbarkeit. 

© Spot Press Services GmbH

Weitere News

Top News

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

People news

Moderator: Silbereisen muss Kritik von seiner Familie einstecken

Sport news

Corona-Fälle: Und jetzt? Wie es bei den Handballern weitergeht

People news

Pop-Sängerin: Britney Spears und ihr Vater streiten vor Gericht weiter

Games news

Spiel der Woche: «Lego Star Wars: Castaways»: Die Macht der Klötzchen

Das beste netz deutschlands

Eine Frage des Geschmacks: Koch-Apps machen das Leben leichter

Reise

Stauprognose: Am Wochenende in der Regel freie Fahrt auf der Autobahn

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Auto: Energiekostenvergleich an Tankstellen ab Oktober

Auto news

Das wäre ihr Preis gewesen: Was der Energiekostenvergleich an Tankstellen bringen soll

Auto news

Kia Sportage Plug-in-Hybrid : Mit Stecker und viel Ausstattung