Erhöhung des E-Fuels-Ziels

E-Fuels sollen stärker als bisher geplant helfen, den CO2-Ausstoß im Verkehr zu senken. Für andere synthetische Kraftstoffe bleibt nur eine Nebenrolle.
E-Fuels sollen eine stärkere Rolle im Verkehr spielen © Porsche

P-X/Brüssel. Synthetische Kraftstoffe sollen bei einer stärkeren Verringerung der Verkehrsemissionen helfen. Das EU-Parlament hat nun Mindestquoten für den Einsatz von Wasserstoff und E-Fuels festgelegt. Demnach soll bis 2030 der Anteil der erneuerbaren, nicht-biologischen Kraftstoffe im Verkehrssektor mindestens 5,7 Prozent ausmachen. Das ist mehr als doppelt so viel wie bislang vorgesehen. Nicht erhöht wurde die Quote für Bio-Kraftstoffe, die bei 2,2 Prozent bleibt. Die Pläne müssen nun mit dem Europäischen Rat verhandelt werden, Ergebnisse werden für das Ende des Jahres erwartet.

Der Beschluss der Parlamentarier findet unter anderem bei der E-Fuel-Allianz Zustimmung, die das 5,7-Prozent-Ziel als Anerkenntnis der Rolle von synthetischen Kraftstoffen bei einer nachhaltigen Energieversorgung sieht. Der synthetische Sprit wird mit Hilfe von elektrischem Strom aus Wasserstoff und Kohlendioxid produziert und kann wie Mineralölkraftstoff in bestehenden Motoren genutzt werden. Umweltschützer kritisieren den hohen Bedarf an Strom aus erneuerbaren Energien, der an anderer Stelle sinnvoller eingesetzt werden könnte. Der gleiche Konflikt besteht bei der Produktion von Wasserstoff, im Gegensatz zu E-Fuels verbrennt dieser jedoch Schadstoff- und CO2-frei.

© Spot Press Services GmbH
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: Bayern mit «Hunger und Energie» in BVB-Woche
People news
Ein König im Schottenrock: Charles III. in Schottland unterwegs
People news
Reality-Star: Kim Kardashian muss hohe Strafe zahlen
Musik news
Rockband: Mando-Diao-Sänger genießt Rückkehr auf die Bühne
Auto news
Maserati Gran Turismo: Schön elektrisch
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Autokonzern: Neuer VW-Chef spricht sich für E-Fuels aus
Wirtschaft
Neue Studie: E-Fuel-Autos viel weniger umweltfreundlich als Elektroautos
Regional baden württemberg
Klimawandel: FDP will mehr Einsatz von E-Fuels
Auto news
E-Fuels: Synthetik-Sprit: Nutzen oder Schaden fürs Klima?
Regional niedersachsen & bremen
Auto: Weil rechnet kurzfristig nicht mit E-Fuels bei Autos
Inland
Lobbyismus: Porsche-Gate: Lindner bat um «argumentative Unterstützung»
Regional hamburg & schleswig holstein
Rohstoffe: Unternehmen H&R startet Anlage für synthetische Kraftstoffe
Wirtschaft
Klimapaket: Zoff ums «Verbrenner-Verbot» nicht ganz vom Tisch