Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zukunft als Abgrund: ZDF-Mysteryserie «Der Schatten»

Eine Bettlerin sagt Journalistin Norah voraus, dass sie am 13. August einen Mann namens Arthur Grimm töten wird. Schockiert versucht Norah, die unheilvolle Prophezeiung nicht wahr werden zu lassen.
Der Schatten
Norah Richter (Deleila Piasko) wird von der Bettlerin Dorothea Lechner (Elisabeth Rath) fest am Arm gepackt. © Tomas Mikule/ZDF/dpa

Norah ist völlig perplex, als ihr eine Bettlerin in Wien eine düstere Prophezeiung macht: «Du bringst den Tod» und «Am 13. August wirst Du am Prater einen Mann namens Arthur Grimm töten.» Die junge Journalistin möchte das gerne als Unfug abtun, doch zugleich ist sie verunsichert.

In den folgenden Tagen passieren rätselhafte Dinge. Kann das alles Zufall sein? Das ZDF zeigt am Donnerstag ab 23.20 Uhr die sechsteilige Mystery-Serie «Der Schatten» mit einer starken Hauptdarstellerin Deleila Piasko. Ende Juni war sie bereits bei ZDFneo zu sehen gewesen.

Norah ist nach der Trennung von ihrem Freund aus Berlin nach Wien gezogen und startet dort bei einer Zeitung als Nachwuchsjournalistin durch. Der krebskranke Performancekünstler Wolfgang Balder (Andreas Pietschmann) will, dass Norah über sein letztes Projekt berichtet. Ihr Kollege Emil (Aaron Friesz) ist eifersüchtig. Er hatte die Story schreiben wollen.

Norah kritisiert Balder scharf für ein früheres Projekt: Er hatte eine Frau so weit manipuliert, dass sie sich selbst ihr Gesicht zerschnitten hat. Balder betrachtete das als Kunst. Norah ist bei ihren Recherchen abgelenkt. Die Prophezeiung der Bettlerin geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Aus ihrer Wohnung verschwinden Dinge.

Ein unheilvoller Tag

Und der 13. August ist ausgerechnet der Todestag ihrer besten Freundin aus Schulzeiten. Valerie hatte damals Suizid begangen, was Norah bis heute nicht loslässt.

Arthur Grimm soll Frauen geschlagen haben. Norah glaubt, dass der Mann damals auch mit Valerie zusammengewesen sein könnte. Sie verstrickt sich immer tiefer in ihre Nachforschungen und weiß irgendwann nicht mehr, was real ist und was sie sich vielleicht nur einbildet.

Dem Wahnsinn nahe

Nicht einmal der Polizist, dem sie sich anvertraut, glaubt ihr. Lediglich auf eine junge Nachbarin kann Norah noch zählen. Der 13. August rückt näher und Norah fürchtet, den Verstand zu verlieren. Wird sie tatsächlich einen Mann erschießen?

«Der Schatten» sei ein «unglaublich atmosphärisch geschriebener Mystery-Thriller», sagt Regisseurin Nina Vukovic laut ZDF über das Buch von Autorin Melanie Raabe. Es geht um die Schatten der Vergangenheit, die Menschen begleiten, und um Kunst und Macht.

Aus Sicht von Hauptdarstellerin Piasko steht über der Serie eine zentrale Frage: «Was braucht es, um einen Menschen in den Wahnsinn zu treiben?»

© dpa ⁄ Ute Wessels, dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale: Kritik an israelkritischen Äußerungen bei Gala
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Mark Chapman
People news
Geschoss aus Waffe von Lennon-Attentäter wird versteigert
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Jan-Christian Dreesen und Thomas Tuchel
1. bundesliga
Dreesen: Sofortige Trennung von Tuchel war kein Thema
Long Covid in Reha-Zentrum
Gesundheit
Gehirnnebel wohl durch Störung der Blutversorgung verursacht