Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

«Shaft»-Star Richard Roundtree mit 81 Jahren gestorben

Coolness hatte in den 70er Jahren einen Namen: Shaft. Unter der Regie von Gordon Parks wurde Richard Roundtree der erste schwarze Actionheld und das Gesicht einer ganzen Bewegung.
Richard Roundtree
Richard Roundtree ist tot. Der US-Schauspieler starb im Alter von 81 Jahren in seinem Haus in Los Angeles. © Lochow/dpa

Der US-Schauspieler Richard Roundtree, bekannt durch seine Rolle im Film «Shaft», ist im Alter von 81 Jahren in seinem Haus in Los Angeles gestorben. Wie sein Manager Patrick McMinn «The Hollywood Reporter» mitteilte, war ein kürzlich diagnostizierter Bauchspeicheldrüsenkrebs die Todesursache. Auch andere US-Medien wie «Rolling Stone» und «The New York Times» berichteten über den Tod.

Als erster schwarzer Actionheld wurde Roundtree in den 1970er Jahren durch seine Hauptrolle als der coole New Yorker Detektiv in «Shaft» (1971) unter der Regie von Gordon Parks zu einem der Gesichter der sogenannten Blaxploitation-Bewegung. Die Bewegung entwickelte sich in den späten 1960er Jahren zu einem Filmgenre und reflektierte das afroamerikanische Selbstbewusstsein.

Basierend auf einem Roman von Ernest Tidyman, war «Shaft» ursprünglich für einen weißen Schauspieler vorgesehen. Doch Parks bestand darauf, Roundtree zu besetzen, nachdem er ihn bei einem Casting gesehen hatte. Roundtree wiederholte seine Rolle in den Fortsetzungen «Shaft's Big Score!» (1972) und «Shaft in Africa» (1973).

Samuel L. Jackson ehrt Richard Roundtree

Schauspieler-Kollege Samuel L. Jackson, der in einem Remake ebenfalls John Shaft spielte, äußerte sich betroffen zum Tod von Roundtree. «Sein Tod hinterlässt nicht nur in meinem Herzen, sondern sicherlich auch in vielen von euch eine tiefes Loch», schrieb Jackson in einem Beitrag auf Instagram. Roundtree wurde bereits 1993 mit Brustkrebs diagnostiziert und setzte sich intensiv für die Aufklärung über männlichen Brustkrebs ein.

Geboren am 9. Juli 1942 in New Rochelle, New York, begann Roundtree seine Karriere als Theaterschauspieler. Nach «Shaft» spielte er in einer Reihe von Filmen, darunter «Earthquake» (1974) neben Charlton Heston und Ava Gardner und «Man Friday» (1975) an der Seite von Peter O'Toole.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fettes Brot
People news
Fettes-Brot-Mitglieder treffen sich noch immer regelmäßig
Bon Jovi
Musik news
Jon Bon Jovi: «Es gab sicherlich talentiertere Jungs»
ella Haase
Tv & kino
Chantal lockte schon mehr als zwei Millionen ins Kino
Biker auf Motorrad-Tour
Das beste netz deutschlands
«Streckenheld» hat nützliche Tipps für Motorradreisende
TikTok
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Verfahren gegen TikTok ein
Kryptowährung
Internet news & surftipps
Umfrage: Jeder achte Erwachsene investiert in Krypto
Edmonton Oilers
Sport news
Oilers gewinnen Playoff-Start: Tor und Vorlage für Draisaitl
Mann schaut auf sein Smartphone
Gesundheit
Online-Schlafprogramme im Test: Apps überzeugen nicht