Sandra Bullock über «Speed 2»: «Ich schäme mich noch immer»

22.03.2022 Keanu Reeves hat damals auf die Fortsetzung verzichtet. Sandra Bullock nicht. Und das bereut die Schauspielerin noch heute.

«Speed 2» brachte Sandra Bullock die Nominierung für eine «Goldene Himbeere» ein. © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock («Blind Side») ist ihr Mitwirken in dem Film «Speed 2» bis heute unangenehm.

«Das ist einer, von dem ich wünschte, ich hätte ihn nicht gemacht. Und keine Fans, von denen ich weiß, haben sich je damit angefreundet», sagte die 57-Jährige dem US-Portal «TooFab». «Ich schäme mich noch immer». Der Film ergebe einfach keinen Sinn: «Ein langsames Boot, das allmählich auf eine Insel zufährt.»

«Speed 2» aus dem Jahr 1997 ist die Fortsetzung des Blockbusters «Speed», welcher drei Jahre zuvor große Erfolge gefeiert hatte. Keanu Reeves, der in dem Vorgänger an Bullocks Seite gespielt hatte, war an der Fortsetzung nicht beteiligt. «Speed 2» erhielt damals den Hollywood-Schmähpreis «Goldene Himbeere» als «schlechteste Fortsetzung», Bullock bekam eine Nominierung als «schlechteste Hauptdarstellerin».

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Fußball news

La Liga: Joker Alaba rettet Real-Sieg mit erstem Ballkontakt

People news

Kriminalität: Sohn: Rushdies Humor trotz schwerer Verletzungen intakt

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

Auto news

Tipp: Reisen mit Hund im Auto: Nicht ohne Sicherung und gültige Papiere

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Tv & kino

US-Schauspielerin: Sandra Bullock: Zu wenig Disziplin für Nacktszenen

Tv & kino

Action-Film «Fast X»: Diese reife Frau lässt Vin Diesels Träume wahr werden

Tv & kino

Featured: Bullet Train 2: Wann und wie geht es mit dem Action-Kracher weiter?

Tv & kino

Filmpreise: So reagieren die Stars auf ihre Oscar-Nominierung

Tv & kino

Rückblick: Die Kinogeschichte des dunklen Rächers Batman

Tv & kino

Featured: John Wick 4: So geht es mit Keanu Reeves als Profikiller weiter

Tv & kino

Kino: Max Riemelt als softer Cop in "Der Schneegänger"

People news

Schauspielerin: Leben mit Hollywooddramen - Melanie Griffith wird 65