«Trotzkopf» und «Tatort»: Klaus Barner gestorben

Seine Karriere startete Klaus Barner am Theater. Seinen Durchbruch im Fernsehen hatte der Schauspieler in den 70er Jahren.
Klaus Barner ist im Alter von 89 Jahren gestorben. © Hermann Wöstmann/dpa

Der Fernseh- und Theaterschauspieler Klaus Barner ist tot. Er starb im Alter von 89 Jahren, wie die Deutsche Presse-Agentur aus dem Familienkreis erfuhr.

Barner war während einer rund 50-jährigen Laufbahn in mehr als 60 Rollen im TV zu sehen. Die Zuschauer kennen ihn unter anderem aus dem Jugendfilm «Die Vorstadtkrokodile» von 1977, wo er den Vater des jungen Rüpels Egon (Martin Semmelrogge) spielte.

Sein Durchbruch im Fernsehen war 1974 die Literaturverfilmung «Griseldis» an der Seite von Sabine Sinjen gewesen. Auftritte hatte er auch in den Krimireihen «Derrick», «Tatort» und «SOKO 5113», der Familienserie «Diese Drombuschs» und im Unterhaltungs-Klassiker «Das Traumschiff». Tragende Rollen gab es für ihn etwa in der ZDF-Weihnachtsserie «Der schwarze Bumerang» und in dem ARD-Mehrteiler «Der Trotzkopf».

Barner begann seine Karriere am Theater, bevor er Mitte der 1950er Jahre erste Filmrollen annahm. Er war auch ein gefragter Sprecher und Erzähler, der in der Branche gerade für den geschickten Umgang mit komplizierten Texten geschätzt war. Zu den zahlreichen Hörspielen, in denen er zu hören war, zählten die Georges-Simenon-Vertonung «Der Mann, der den Zügen nachsah» (1998) und der Krimi «Sherlock Holmes und die Whitechapel-Morde» (1997), in der er den Detektiv sprach.

In den vergangenen 20 Jahren lebte Barner sehr zurückgezogen. Bereits am 26. Juli ist er laut seiner Tochter in der Nähe von Tübingen «nach kurzer schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen».

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
2. Liga: Perfekt: Weinzierl neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg
Handy ratgeber & tests
Kolumne: Pixel 6a im Test: Googles neues Kompakt-Smartphone
Reise
Dublin zu Fuß: Fünf Spaziergänge durch Irlands Hauptstadt
People news
Leute: Kaley Cuoco über Flirt mit Johnny Galecki
Auto news
Trend zur Automatik: Viele Autofahrer schalten nicht mehr selbst
Internet news & surftipps
Krieg gegen die Ukraine: Selenskyj mischt sich in Twitter-Streit mit Elon Musk ein
People news
Leute: Kanye West mit Rassismus-Slogan auf der Fashion Week
People news
Tokio-Hotel-Sänger: Bill Kaulitz will sich verlieben
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Schauspieler: Götz Otto spielt gerne den Bösewicht
People news
Schauspielerin: Gaby in «Klimbim»: Ingrid Steeger wird 75
Regional hessen
Bad Hersfeld: Auch Renzi und Plathe bei Festspielen
Tv & kino
Überraschung: Dieser Sänger sollte "Polizeiruf 110"-Kommissar werden
Eilmeldungen
Schauspieler: Abschied von Uwe Bohm im St. Pauli Theater
Tv & kino
Kino: Max Riemelt als softer Cop in "Der Schneegänger"
Regional bayern
Wien: Schauspieler Ernst Jacobi mit 88 Jahren gestorben
Regional mecklenburg vorpommern
Fotografie: «Akt und Landschaft»: Sonderschau für Klaus Ender eröffnet