Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro

Mit seiner Rolle als «Rächer der Armen» wurde Banderas weltberühmt. Nun hat sich der Schauspieler geäußert, wen er sich als seinen Nachfolger vorstellen kann.
Tom Holland und Antonio Banderas Photocall für den Film "Uncharted". © Isabel Infantes/EUROPA PRESS/dpa

Schauspieler und Regisseur Antonio Banderas («Die Maske des Zorro») könnte sich seinen britischen Kollegen Tom Holland (26) gut als Rächer der Armen in schwarzer Maske und Umhang vorstellen. «Er ist so energiegeladen und lustig, und er hat auch diesen Funken», sagte der 62-Jährige im Interview mit dem Kulturportal «Comicbooks.com». Die beiden Schauspieler standen gemeinsam für die Videospielverfilmung «Uncharted» (2022) vor der Kamera.

Banderas ist einer der größten europäischen Hollywood-Stars. Er spielte zweimal die Figur des Zorro, 1998 an der Seite von Anthony Hopkins (84). Auf die Frage, ob er sich einen dritten Film vorstellen könnte, antwortete der spanische Schauspieler: «Wenn sie mich anrufen würden, um «Zorro» zu spielen, würde ich das tun, was Anthony Hopkins für mich getan hat, nämlich die Fackel weiterreichen.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Sport news
Ski alpin: Pinturault holt Kombi-Titel bei Heim-WM
Internet news & surftipps
Bundesamtes für Sicherheit: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Internet news & surftipps
Spiele: Nintendo senkt Jahresprognose
Auto news
Mehr Reichweite und Auswahl: Mercedes bringt neuen eSprinter    
Job & geld
Analyse: Mehr Frauen in Vorständen von Dax-Unternehmen
Tv & kino
Featured: Fußball live mit DAZN: GIGA 5G von Vodafone gibt Anpfiff für die Echtzeit-Übertragung
Tv & kino
Tragikomödie: «Der Geschmack der kleinen Dinge»: Depardieu als Starkoch