Andrew Garfield will Richard Branson in TV-Serie spielen

Spider-Man-Darsteller Andrew Garfield könnte bald als Multimilliardär und Visionär Richard Branson vor der Kamera stehen. In einer Mini-Serie soll das Leben von Branson verfilmt werden.
Schauspieler Andrew Garfield könnte bald in die Rolle des Multimilliardärs Richard Branson schlüpfen. © Jae C. Hong/Invision via AP/dpa

Von Spider-Man zum Multimilliardär: US-Schauspieler Andrew Garfield (38, «The Amazing Spider-Man», «Tick, Tick… Boom!») soll in der geplanten TV-Miniserie «Hot Air» den britischen Multimilliardär, Visionär und Unternehmer Richard Branson (71) verkörpern.

Die Verhandlungen um die Hauptrolle in der sechsteiligen Serie liefen, berichteten die Branchenblätter «Variety» und «Deadline.com» am Freitag (Ortszeit). Als Regisseur ist demnach David Leitch («Deadpool 2») an Bord.

Die Serie nach der Sachbuch-Vorlage «Dirty Tricks: British Airways' Secret War Against Virgin Atlantic» verfolgt den rasanten Aufstieg Bransons seit den 1980er Jahren mit seiner Fluggesellschaft Virgin Atlantic, die für das gestandene Unternehmen British Airways zum Konkurrenten wurde. Mit fragwürdigen Praktiken ging British Airways gegen Bransons Höhenflug vor. Branson zog wegen schmutziger Tricks vor Gericht, nach einem Vergleich musste British Airways 1993 Schadenersatz zahlen. Branson soll über 400 Firmen gegründet haben, darunter das Raumfahrt-Unternehmen Virgin Galactic.

Garfield hatte kürzlich für seine TV-Rolle in der Miniserie «Under the Banner of Heaven» seine erste Emmy-Nominierung erhalten. Im vorigen Januar gewann er den Golden Globe als bester Komödiendarsteller in dem Musicalfilm «Tick, Tick… Boom!». Die Rolle brachte ihm auch eine Oscar-Nominierung ein.

© dpa
Weitere News
Top News
2. bundesliga
2. Liga: HSV-Vorstand Wüstefeld tritt zurück - Boldt leitet Geschäfte
Tv & kino
Auktion: Drei Millionen Euro für den Aston Martin von James Bond
Reise
Ab Mitte Dezember: Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um fast fünf Prozent
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Musik news
Schwedischer Musiker: Firma von Abba-Sänger kauft Teile des Avicii-Songkataloges
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Tv & kino
Streaming: Marilyn Monroe, das Opfer: Biopic «Blond» bei Netflix
Internet news & surftipps
Computer: Tim Cook: Apple baut Entwicklungs-Standort München aus
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Featured: Mord im Auftrag Gottes: Alles zur True-Crime-Serie mit Andrew Garfield
Tv & kino
Preisverleihung: Oscar-Nominierungen in den wichtigsten Kategorien
Tv & kino
Herbst-Programm: Viel Streamingstoff bis zum Jahresende
Tv & kino
Filmpreise: «The Power of the Dog» Favorit bei den Oscars
Tv & kino
Featured: Virgin River Staffel 5: So geht es mit Mel und Jack weiter
Tv & kino
Featured: Spider-Man 3 bei GigaTV und Co.: So kannst Du No Way Home streamen
Tv & kino
Featured: Harry Potter: Die deutschen Synchronsprecher:innen der Filme im Überblick
Tv & kino
Featured: Anatomie eines Skandals auf Netflix: Alles zu Handlung und Cast der Anthologie-Serie