Zoë Kravitz: Filme, ist denen der The Batman-Star zu sehen ist

Zoë Kravitz: Filme, ist denen der The Batman-Star zu sehen ist © 2021 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Die Schauspielerin Zoë Kravitz ist aktuell als Catwoman aka Selina Kyle in den Kinocharts. „The Batman“ wird gelobt und gefeiert und füllt die hiesigen Kinosäle. Natürlich ist das nicht ihr erster Leinwand-Auftritt. Wenn Du mehr Geheimtipps mit dem The Batman-Star sehen möchtest, haben wir hier ein paar besonders gelungene Zoë Kravitz-Filme für Dich.

Zoë Kravitz wurde ihr Talent bereits in die Wiege gelegt: Sie ist die Tochter der Schauspielerin Lisa Bonet und des Musikers Lenny Kravitz. Die heute 33-jährige gibt 2007 mit dem romantischen Drama „Rezept zum Verlieben“ ihr Filmdebüt. Seitdem ist sie immer wieder in den unterschiedlichsten Kinofilmen zu sehen. Und auch als Synchronsprecherin war sie schon in „Spider-Man: A New Universe“ (2018) und „The LEGO Batman Movie“ (2017) zu hören. Bei Letzterem sogar als Catwoman. Eben genau in der Rolle, die ihr jetzt in dem neuen DC-Blockbuster den endgültigen Durchbruch bringt. Ab 21. April kannst Du The Batman auch auf GigaTV sehen.

Hier liest Du mehr zu The Batman in der featured-Filmkritik. Außerdem erklären wir Dir das Ende des Films und in unserem Quiz kannst Du herausfinden, welcher Batman-Charakter Du bist.

Die Fremde in Dir (2007): Jodie Foster befreit Zoë Kravitz

Gleich im zweiten Zoë Kravitz-Film, dem Thriller-Drama „Die Fremde in Dir“, spielt sie an der Seite von Hollywood-Superstar Jodie Foster.

Radiomoderatorin Erica Bain (Jodie Foster) wird Opfer eines brutalen Raubüberfalls. Sie überlebt schwer verletzt – ihr Verlobter David (Naveen Andrews) kommt dabei ums Leben. Traumatisiert führt Erica fortan eine Schusswaffe mit sich und scheut sich auch nicht, diese zu benutzen: Sie erschießt einen Mörder und zwei bewaffnete Angreifer in einer U-Bahn. Schnell wird sie von den Medien als „Racheengel“ dargestellt. Bei ihren nächtlichen Streifzügen durch New York trifft sie auch auf die Prostituierte Chloe, die eben von Zoë Kravitz gespielt wird. Chloe wird von einem Taxifahrer festgehalten, der sie seit Tagen unter Drogen gesetzt hat. Bei der Befreiung Chloes bringt Erica auch den Taxifahrer zur Strecke. Ihr Racheakt nimmt einen blutigen Lauf…

X-Men: Erste Entscheidung (2011): Zoë als Feuerbälle spuckende Mutantin

In „X-Men: Erste Entscheidung“ schlüpft Zoë in die Rolle der Mutantin Angel Salvadore. Mit ihren Libellenflügeln kann sie mit hoher Geschwindigkeit durch die Lüfte fliegen und mit ihrem explosiven, säureartigen Speichel alle Gegnern:innen das Fürchten lehren.

Die Comicverfilmung versteht sich als Prequel der erfolgreichen X-Men-Filmreihe und kommt als fünfter Streifen der Reihe 2011 in die deutschen Kinos. Der Hollywood-Blockbuster spielt in den sechziger Jahren und handelt von der Formierung der X-Men. Er enthüllt, wie aus Professor X und Magneto Erzfeinde werden. Und das, owohl sie zunächst als junge Mutanten Charles Xavier (James McAvoy) und Erik Lehnsherr (Michael Fassbender) eine enge Freundschaft pflegen. Charles und Erik beginnen damit, Menschen mit Superkräften um sich zu versammeln. Gleich bei ihrer ersten Mission müssen sie die Welt vor dem nuklearen Untergang retten. Doch bald spaltet sich das Mutanten-Lager.

Das Science-Fiction-Spektakel kannst Du auch über GigaTV sehen.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei − dort findest Du alle Infos.

Mad Max: Fury Road (2015): Gemeinsam mit Charlize Theron auf der Flucht

Auch „Mad Max: Fury Road“ ist ein echter Hollywood-Blockbuster, der gleich sechs Mal bei der Oscar-Verleihung abräumt. Der vierte Teil der legendären Endzeitfilmreihe von George Miller nimmt Dich bei der Rückkehr in die Welt von Road-Warrior Max Rockatansky mit. Eigentlich will Max (Tom Hardy) nach dem Tod seiner Frau nur Frieden finden. Dennoch gerät er in der lebensfeindlichen Wüstenlandschaft an eine Gruppe Geflüchtete in einem Kampfwagen. Am Steuer sitzt die elitäre Herrscherin Furiosa (Charlize Theron). Die Truppe ist auf der Flucht vor Immortan Joe (Hugh Keays-Byrne), einem Tyrannen und Warlord. Ein temporeicher und staubiger Straßenkrieg entbrennt.

Du erlebst Zoë Kravitz in der Rolle der Ex-Sklavin Toast the Knowing, der mit Hilfe von Furiosa, die Flucht von Immortan Joe gelang.

Mad Max: Fury Road kannst Du ebenfalls über GigaTV anschauen.

Dope (2016): Zoë als Freundin eines jungen Drogendealers

Anders geht es in der unkonventionellen Coming-of-Age-Tragikomödie „Dope“ zu: Malcolm (Shameik Moore) wächst in einem schwierigen Viertel in Los Angeles auf, umgeben von Gangmitgliedern. An der Highschool schlägt er sich dagegen mit Abschlussarbeiten und College-Bewerbungen herum, um sich seinen Traum von einem Harvard-Studium zu verwirklichen. Eine Einladung zur wohl heißesten Party des Jahres bietet da eine willkommene Abwechslung. Und eine Chance, endlich mal cool zu sein. Die Feier schmeißt allerdings der Drogendealer Dom. Das kann Malcolm und seine beiden Freunde Diggy (Kiersey Clemons) und Jib (Tony Revolori) aber nicht abhalten, auf die Party zu gehen. Schließlich will Malcolm der beliebten und hübschen Nakia, die von Zoë Kravitz gespielt wird, näherkommen. Nakia ist etwas älter als Malcolm und zu allem Überfluss Doms Freundin.

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (2018): Die Hexe Leta Lestrange

Bereits im ersten Teil der Fantasy-Filmreihe „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ tritt Zoë Kravitz als Leta Lestrange kurz in Erscheinung. Doch so richtig bekommst Du sie erst im zweiten Teil „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ in ihrer Rolle als Hexe zu sehen.

New York, 1927: Dem bösartigen Zauberer Gellert Grindelwald (Johnny Depp) gelingt bei seiner Überführung nach Europa die Flucht. Drei Monate später stellt sich der Magie-Zoologe Newt Scamander (Eddie Redmayne) im Zauberei-Ministerium einer Anhörung, weil durch ihn erheblicher Schaden in New York entstanden ist. Dort begegnet er Leta Lestrange. Leta ist nicht nur eine alte Schulfreundin aus Hogwarts, sondern mittlerweile auch die Verlobte seines Bruders Theseus (Callum Turner).

Welchen Zoë Kravitz-Film magst Du am liebsten? Hinterlass uns einen Kommentar!

Dieser Artikel Zoë Kravitz: Filme, ist denen der The Batman-Star zu sehen ist kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Denny Seeber
Weitere News
Top News
People news
Royals: Prinz William und Kate besuchen Nordirland
Fußball news
Argentinischer Superstar: «Ganz sicher»: Messi spielt in Katar seine letzte WM
Tv & kino
Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
People news
Royals: Belgiens Königspaar beendet Besuch in Rheinland-Pfalz
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Reise
Reiserecht: EuGH: Entschädigung auch bei verspäteten Anschlussflügen
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Featured: Dr. Mark Benecke erklärt: So ticken Batman, Catwoman und Co.
Tv & kino
Featured: The Batman: Wo läuft der DC-Film im Stream?
Tv & kino
Featured: Superheld:innen auf dem Smartphone: Die besten kostenlosen Mobile Games
Tv & kino
Featured: Pinguin Spin-off: Einer der besten Batman-Bösewicht:innen bekommt seine eigene Serie
Tv & kino
Featured: Alle X-Men-Filme: Diese Reihenfolge ist chronologisch richtig
Tv & kino
Featured: Dunkle Ritter und freundliche Spinnen: Das sind Deine GigaTV-Highlights im April
Tv & kino
Featured: Eddie Redmayne: Hier kannst Du den Newt Scamander-Schauspieler sehen
Tv & kino
Featured: Kampfansage an Marvel: Das plant DC 2022 und darüber hinaus