The Pentaverate auf Netflix: Alles zu Start, Handlung und Cast der Mike Myers-Comedy

The Pentaverate auf Netflix: Alles zu Start, Handlung und Cast der Mike Myers-Comedy © Netflix

Comedy-Ikone Mike Myers ist zurück! In der von ihm erdachten Netflix-Serie „The Pentaverate” macht er das, was er am besten kann und schlüpft gleich in acht verschiedene Rollen. Wann die Comedy-Serie startet, worum es darin geht und wer außerdem neben Myers zum Cast gehört, verraten wir Dir in diesem Artikel.

Der Start von The Pentaverate: Wann ist der Release auf Netflix?

Das Startdatum ist alles andere als zufällig gewählt: Am 5. Mai wird The Pentaverate auf Netflix veröffentlicht, was als Anspielung auf die Serie selbst zu verstehen ist, in der sich vieles um die Zahl 5 dreht. Nichtsdestotrotz dürfen sich Zuschauer:innen auf immerhin sechs Episoden der abgedrehten Comedy freuen.

Federführend bei der Serie war niemand Geringeres als Comedy-Legende Mike Myers („Austin Powers”, „Wayne’s World”), der zugleich als Hauptdarsteller, Produzent sowie Autor tätig war und damit ein furioses Comeback feiert. Als Regisseur für The Pentaverate holte er sich allerdings den Briten Tim Kirkby an Bord, der bereits Episoden für andere Comedy-Serien wie „Veep: Die Vizepräsidentin” und „Man Seeking Woman” inszenierte.

The Pentaverate kannst Du übrigens auch mit Vodafone GigaTV inklusive Netflix anschauen. So genießt Du das volle Programm auf einer Plattform. Alle Infos dazu gibt es hier.

The Pentaverate – Die Handlung: Der etwas andere Geheimbund

Der altgediente TV-Journalist Ken Scarborough (Mike Myers) wirkt mit seiner traditionellen Art der Fernsehberichterstattung ein wenig aus der Zeit gefallen. Aus diesem Grund wird er auch von seinem kanadischen Haussender entlassen. Doch Ken wittert eine letzte Chance, sowohl seinen Job als auch seine Ehre zu retten.

Er bekommt Wind von einer Story, die wohl die größte in der Geschichte des Journalismus werden könnte: Angeblich soll ein jahrhundertealter Geheimbund namens The Pentaverate existieren, der die Geschehnisse auf der Welt entscheidend beeinflusst. Ken ist fest entschlossen, die mysteriöse Organisation aufzuspüren und der Menschheit zu offenbaren.

Hilfe bekommt er dabei von seiner jungen Ex-Kollegin Reilly Clayton (Lydia West) und dem Verschwörungstheoretiker Anthony Lansdowne (ebenfalls Mike Myers). Ein bizarres Abenteuer beginnt, das jegliche Vorstellungskraft sprengt…

Hier nimmt das Lachen kein Ende: Das sind die besten Comedy-Serien auf Netflix.

Der The Pentaverate-Cast: Die Besetzung der Netflix-Serie im Überblick

Mike Myers als Ken Scarborough, Anthony Lansdowne und viele mehr

Eher selten bekam man Mike Myers in den vergangenen Jahren zu Gesicht. Sein letzter Schauspielauftritt datiert aus dem Jahr 2018, als er im Queen-Biopic „Bohemian Rhapsody” einen arroganten Plattenboss verkörperte. Dafür meldet sich der Kanadier nun umso eindrucksvoller zurück: In der Netflix-Serie The Pentaverate, die er höchstpersönlich entwickelte, ist Myers nämlich in gleich acht verschiedenen Rollen zu sehen.

Neben den zuvor bereits erwähnten Ken Scarborough und Anthony Lansdowne spielt der 58-Jährige außerdem noch folgende Figuren:

  • Den rechtsextremen Radiomoderator und Verschwörungstheoretiker Rex Smith

  • Das älteste und ranghöchste Mitglied des Pentaverats namens Lord Lordington

  • Ex-Medienmogul Bruce Baldwin, ebenfalls Mitglied des Geheimbunds

  • Pentaverat-Mitglied Mishu Ivanov, ehemaliger Oligarch Putins

  • Den einstigen Rock’N’Roll-Manager Shep Gordon, Pentaverat-Mitglied Nr. 4

  • Das technische Genie Jason Eccleston, der für das Pentaverat einen Supercomputer entwarf

    Mit The Pentaverate darf sich Mike Myers in dem Genre so richtig austoben, das er in den vergangenen dreißig Jahren entscheidend mitprägte: der Komödie. Seine Karriere begann er als Darsteller und Autor der kultigen US-Sketch-Show „Saturday Night Live” – für seine Drehbucharbeit wurde er 1989 schließlich mit einem Emmy ausgezeichnet.

    Mike Myers in The Pentaverate

    Journalist der alten Schule: Ken Scarborough (Mike Myers) recherchiert der Story seines Lebens nach — Bild: Netflix

    Doch seine Hochphase sollte erst noch folgen: In den Neunzigerjahren gelangen ihm mit den Komödien Wayne’s World und „Austin Powers – Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat” zwei große Kinoerfolge, denen sogar noch eine beziehungsweise zwei Fortsetzungen folgten. Die von Myers gespielten jeweiligen Titelhelden Wayne Campbell und Austin Powers avancierten zu absoluten Kultfiguren und machten ihn zu einem der größten Comedy-Stars des Jahrzehnts.

    Danach machte sich Myers vor der Kamera weitestgehend rar, feierte mit der „Shrek”-Reihe aber dennoch weitere riesige Erfolge. In allen vier Teilen des Animations-Franchises lieh er dem titelgebenden Oger seine Stimme. In The Pentaverate kehrt er aber endlich wieder zu seinen Wurzeln zurück und beweist sein Talent für physische Komik und Wandlungsfähigkeit.

    Mike Myers in Hochform: Das sind seine fünf bekanntesten Filme.

    Ken Jeong als Skip Cho

    Auch Ken Jeong ist untrennbar mit dem Comedy-Genre verbunden. Dabei ist der 52-Jährige tatsächlich ein promovierter Arzt, der anfangs sein Geld mit Diagnosen statt mit Pointen verdiente. Seine medizinischen Kenntnisse sind auch hin und wieder Teil seines Rollenprofils, wie etwa in der Komödie „Beim ersten Mal” oder der von ihm selbst entwickelten Sitcom „Dr. Ken”.

    Ken Jeong in The Pentaverate

    Casino-Mogul Skip Cho (Ken Jeong) trifft auf das Pentaverat — Bild: Netflix

    Der auch als Stand-up-Comedian tätige Jeong ist in Hollywood eine der Top-Adressen, wenn es um aberwitzige und abgedrehte Charaktere geht. So wie seine Rolle des durchgeknallten Gangsters Mr. Chow in der „Hangover”-Trilogie, die seinen internationalen Durchbruch bedeutete. Ebenfalls großen Kultcharakter besitzt seine Rolle des verrückten Spanischlehrers Ben Chang in der Comedy-Serie „Community”, die er in allen sechs Staffeln der Sitcom verkörperte.

    In The Pentaverate übernimmt Jeong den Part des Casino-Besitzers Skip Cho, der sich eines Tages in den geheimen Hallen der mysteriösen Organisation wiederfindet.

    Was Dich sonst noch im Mai 2022 auf Netflix erwartet, erfährst Du in unserer großen Monatsübersicht.

    Keegan-Michael Key als Dr. Hobart Clark

    Für Keegan-Michael Key läuft es seit ein paar Jahren wie am Schnürchen: Der 51-Jährige ist nämlich seit dem Ende von „Key and Peele”, seiner gemeinsamen Sketch-Show mit „Get Out”-Regisseur Jordan Peele, ein extrem gefragter Mann in Hollywood. So ergatterte er unter anderem Engagements in den Filmen „The Disaster Artist”, „Predator – Upgrade”, „Dolemite Is My Name” und „The Prom”.

    Keegan-Michael Key in The Pentaverate

    Ist er das neue fünfte Mitglied des Pentaverats? Dr. Hobart Clark (Keegan-Michael Key) weiß nicht, wo er gelandet ist — Bild: Netflix/Zoe Midford

    Zudem ist Key ein häufig gebuchter Synchronsprecher, der seine Stimme schon für Animationsserien wie „BoJack Horseman”, „Archer”, „Bob’s Burgers”, „American Dad” und „Rick and Morty” zur Verfügung stellte. Auch für Kinoerfolge wie die „Hotel Transsilvanien”-Reihe, das Disney-Remake „Der König der Löwen” und „Toy Story 4: Alles hört auf kein Kommando” stand er bereits vor dem Mikrofon.

    In The Pentaverate ist das in Michigan geborene Allroundtalent aber wieder als Darsteller vor der Kamera zu bewundern. Er spielt darin den Nuklear-Wissenschaftler Dr. Hobart Clark, der vom Pentaverat als neues Mitglied aufgenommen wird.

    Lydia West als Reilly Clayton

    Lydia West ist wohl das noch unbekannteste Gesicht in der The Pentaverate-Besetzung. Dies mag vor allem daran liegen, dass sie mit 26 Jahren vergleichsweise spät ins Schauspielgeschäft einstieg. Eigentlich strebte die Britin nämlich eine Karriere als Tänzerin an, was sie aufgrund eines Zehenbruchs allerdings ad acta legen musste.

    Lydia West in The Pentaverate

    Reilly Clayton (Lydia West) glaubt ebenfalls an die Existenz des Pentaverats — Bild: Netflix/Zoe Midford

    2019 feierte West stattdessen ihr Schauspieldebüt in der hochgelobten HBO-Serie „Years and Years”. Es folgten unter anderem Auftritte in den Serien „„Dracula” und „Suspicion”. In The Pentaverate zeigt die 28-Jährige erstmals ihre komödiantische Seite. Sie mimt darin Kens ehemalige Kollegin Reilly Clayton, die ihm dabei helfen will, den Geheimbund aufzuspüren, aber auch selbst etwas vor ihm verheimlicht.

    Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

    Kann Mike Myers mit The Pentaverate wieder an seine alten Comedy-Hits anknüpfen? Sag uns in den Kommentaren, wie Dir die Netflix-Serie gefallen hat!

    Dieser Artikel The Pentaverate auf Netflix: Alles zu Start, Handlung und Cast der Mike Myers-Comedy kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Sebastian Daniels
    Das könnte Dich auch interessieren
    Empfehlungen der Redaktion
    Musik news
    Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
    Internet news & surftipps
    Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
    Mode & beauty
    Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
    Fußball news
    Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
    Musik news
    Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
    Tv & kino
    Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
    Auto news
    Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken
    Das beste netz deutschlands
    Featured: Europäischer Tag des Notrufs 112: So unterstützen Dich Mobilfunk-Technologien im Notfall