The Menu streamen: Alles über den Heimkinostart

Wo kannst Du The Menu streamen? Der Film des Serienexperten Mark Mylod läuft seit Mitte November 2022 in deutschen Kinos. In einer Mischung aus Satire und Horrorkomödie tänzeln die Figuren von Ralph Fiennes und Anya Taylor-Joy umeinander – und um das Thema Konsum. Hier erfährst Du alles zum Heimkinostart der dramaturgischen Delikatesse.
The Menu streamen: Alles über den Heimkinostart © The Menu Searchlight Pictures 2022 20th Century Studios

Kommt The Menu als Stream zu Disney+?

Das für die Produktion verantwortliche Filmstudio hinter The Menu ist Searchlight Pictures, seit 2017 eine Tochterfirma von Disney. Demnach wird Disney+ den Film wahrscheinlich ins Programm aufnehmen, möglicherweise schon in naher Zukunft. Mitunter geschieht das schon ein paar Wochen nach dem Kinostart, etwa bei Filmen aus dem Marvel-Universum.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Falls der Film keine hohe Priorität für den Streamingdienst hat, wirst Du wohl frühestens im Frühjahr 2023 The Menu streamen können. Eventuell ist der Streamingstart auch erst für Sommer anvisiert, nach der üblichen Distributionsphase im DVD- und VoD-Format.

Wann gibt es The Menu als DVD und Blu-ray?

Momentan ist noch kein DVD-Verkaufsstart offiziell angekündigt. Vor allem bei großen Franchises gibt es oft bereits bei Kinostart die Möglichkeit, die DVD und Blu-ray-Version vorzubestellen. Bei anderen Produktionen ist häufig das Einspielergebnis ausschlaggebend für die weitere Planung.

Kostenpflichtiger VoD-Start: Wann ist Smile als Video-on-Demand verfügbar?

Auch als „Video on Demand” (VoD) wirst Du The Menu streamen können, sobald der Film dafür freigegeben wurde. Wahrscheinlich ist der Film einige Monate nach Kinostart als Kaufversion verfügbar, also im Frühjahr 2023. Dann wirst Du ihn in diversen Ausführungen kaufen oder leihen können. Wir informieren Dich, sobald es genauere Informationen dazu gibt.

Kommt The Menu zu Amazon Prime Video und Netflix?

Die Produktionsfirma Searchlight Pictures gehört zum Disney-Konzern. Daher wird The Menu zunächst wohl nur wie oben beschrieben auf Disney+ zu sehen sein. Langfristig könnte der Thriller aber trotzdem noch zu Netflix oder Amazon Prime Video kommen. Bis dahin werden aber mindestens noch einige Monate ins Land ziehen.

Liegt The Menu schwer im Magen?

Die verstörend komische Geschichte führt Margot (Anya Taylor-Joy) und ihren Freund Tyler (Nicholas Hoult) in die Fänge von Geniekoch Slowik (Ralph Fiennes). Denn dieser will seinen verwöhnten Gästen einen unvergesslichen Gaumenschmaus bereiten, für den sie mit dem Leben bezahlen sollen.

The Menu: Das Ende des Thrillers erklärt

Auf den ersten Blick ist The Menu eine schwarze Komödie wie aus dem Bilderbuch. Eine kulinarische Kreuzfahrt auf eine idyllische Insel mündet in kannibalischen Exzessen. Der exzentrische Film scheint in bissige Gesellschaftssatire nach dem Motto „Eat the Rich” abzudriften.

Doch zahlreiche ironische Brechungen sorgen für eine Vielschichtigkeit des Humors. Regisseur Mark Mylod serviert das Thema temporeich und triefend vor Sarkasmus – ein Festmahl für Filmkritik und Publikum.

The Menu Darsteller:innen: Das ist der Cast

Der makabere Thriller überzeugt unter anderem durch das großartige Ensemble an Darsteller:innen, die neben den Superstars Anya Taylor-Joy (Das Damengambit) und Ralph Fiennes (The King’s Man: The Beginning, Schindlers Liste) brillieren. In dem Film spielen unter anderem mit:

• Ralph Fiennes als Julian Slowik

• Anya Taylor-Joy als Margot Mills

• Nicholas Hoult als Tyler

• Hong Chau als Elsa

• Janet McTeer als Lillian Bloom

• John Leguizamo als George Díaz

• Reed Birney als Richard Liebbrandt

• Judith Light als Anne Liebbrand

• Paul Adelstein als Ted

• Aimee Carrero als Felicity

Bist Du ein Kino-Gourmet oder liebst eher filmisches Fast Food? Schreibe uns gerne in die Kommentare, ob dieser filmische Leckerbissen für Dich schwer verdaulich ist.

Dieser Artikel The Menu streamen: Alles über den Heimkinostart kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: RB-Kunstschütze Szoboszlai: «Sollen mich weiter nerven»
People news
Schauspielerin: Wolke Hegenbarth puzzelt gern mit Sohn Avi
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
People news
Kleidung: Kleid von Prinzessin Diana in New York versteigert
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Tv & kino
Dschungelcamp: Papis fliegt raus, Djamila will womöglich nie weg
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Featured: The Menu: Das Ende des Thrillers erklärt
Tv & kino
Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche
Tv & kino
Kinostart: «The Menu»: Ein mörderisches Gourmet-Menü
Tv & kino
Featured: The Woman King: Wann kannst Du den Actionfilm mit Viola Davis streamen?
Tv & kino
Featured: Plane streamen: Wo läuft der Gerard-Butler-Actionfilm im Heimkino?
Tv & kino
Featured: Crimes of the Future streamen: Wann startet der Horrorfilm im Heimkino?
Tv & kino
Featured: Strange World streamen: Der Disney-Film im Heimkino
Tv & kino
Featured: Lightyear streamen: Wo und wann erscheint der Toy Story-Ableger im Heimkino?