The Guardians of Justice: Alle Infos zu Netflix‘ verrücktem Superhelden-Mix

The Guardians of Justice: Alle Infos zu Netflix‘ verrücktem Superhelden-Mix © Netflix

Du liebst Marvel, DC und „Invincible“? Dann bist Du bei Netflix‘ „The Guardians of Justice” genau richtig. Doch eine Superhelden-Serie wie diese hast Du garantiert noch nie gesehen. Hier erfährst Du alles zu Start, Handlung und Cast von The Guardians of Justice, und was die neue Serie so besonders macht. Und wie steht es eigentlich um eine 2. Staffel?

Im Superhelden-Genre heute noch für Aufmerksamkeit oder sogar frischen Wind zu sorgen, ist gar nicht mehr so einfach. Duelle zwischen Göttern und Menschen, multidimensionale Abenteuer, Zeitreisen und magischen Schabernack hat es bei Marvel oder DC schließlich schon zu genüge gegeben. Oder steht wie „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ in einer Kombination von alldem bereits in den Startlöchern.

Die neue Netflix-Serie The Guardians of Justice

The Guardians of Justice ist eine etwas andere Superhelden-Serie. — Bild: Netflix

Bei dieser Konkurrenz ist es durchaus bewundernswert, dass die neue Netflix-Superhelden-Serie The Guardians of Justice schon mit dem ersten Trailer für einige hochgezogene Augenbrauen gesorgt hat. Ein Mix aus Realfilm, Zeichentrick-, Stop-Motion- und Cut-Out-Animationen? Dazu noch 90er-Gamer-Nostalgie-Szenen im 8-Bit-Stil?

Was kommt denn hier auf uns zu? Wir verraten es Dir!

Die Handlung von The Guardians of Justice: Brutale Superheld:innen und atomare Bedrohungen

Der Außerirdische Marvelous Man ist nun bereits seit 40 Jahren auf der Erde und sorgt als Superheld für Ruhe und Frieden. Als jedoch eines Tages ein schreckliches Geheimnis ans Licht kommt, hat dies schwerwiegende Konsequenzen. Die Menschheit verliert ihren größten Verteidiger und droht im Chaos zu versinken.

Die neue Netflix-Serie The Guardians of Justice

Die Welt braucht neue Held:innen. — Bild: Netflix

In die Bresche müssen nun neue Held:innen springen: Marvelous Mans bitterer und gewalttätiger Lieutenant Knight Hawk (Dallas Page) und die idealistische Superheldin The Speed. Und ihre Kräfte werden auch gleich dringend benötigt.

Das ungleiche Duo muss nämlich nicht nur dämonische Kraken-Invasionen und Cyborg-T-Rexes mit Lasern bekämpfen, sondern auch den Ausbruch eines atomaren Weltkriegs aufhalten.

The Guardians of Justice: Der Cast des Superhelden-Wahnsinns

Verantwortlich für die Serie The Guardians of Justice zeichnet der Filmemacher Adi Shankar, der sich bislang vor allem als Produzent einen Namen gemacht hat. So war er an der Entwicklung sämtlicher Staffeln der Netflix-Serie „Castlevania“ beteiligt und wirkte als ausführender Produzent unter anderem an dem Survival-Actioner „The Grey – Unter Wölfen“, der Comic-Verfilmung „Dredd“ und der Mini-Serie „Judge Dredd: Superfiend“ mit.

Für die Umsetzung seiner Serie, für die er auch die Regie und das Drehbuch mitübernahm, hat sich Shankar einige interessante Charakterköpfe und einen echten Überraschungs-Star mit an Bord geholt.

Die Hauptrolle des Knight Hawk wird von dem Ex-Wrestler und heutigen Schauspieler Dallas Page übernommen. Dieser war bislang vor allem im B-Movie-Bereich aktiv, zu seinen bekanntesten Filmen zählt zum Beispiel Rob Zombies „The Devil’s Rejects“. Neben ihm ist die Schauspielerin Sharni Vinson als The Speed zu sehen, die Dir vielleicht noch als Cassie Turner aus der Serie „Home and Away“ ein Begriff ist. 2011 überzeugte Vinson aber auch in dem Indie-Horrorfilm „You’re Next“.

Die neue Netflix-Serie The Guardians of Justice

The Guardians of Justice ist ein wilder Genre-Mix. — Bild: Netflix

Deutlich bekannter ist da schon die 90er-Ikone Denise Richards, die ebenfalls zur Besetzung von The Guardians of Justice gehört. Das Ex-Bond-Girl war in den vergangenen Jahren zwar ganz schön fleißig, der nächste große Hit lässt aber schon länger auf sich warten. Ist es jetzt bei Netflix wieder so weit? In welche Rolle Richards in der Superhelden-Serie geschlüpft ist, ist im Vorfeld noch nicht verraten worden.

Der Netflix-Start von The Guardians of Justice: Wann geht die Serie los?

Bis Du selbst Zeug:in dieses ungewöhnlichen Superhelden-Mix werden kannst, brauchst Du nicht mehr lange warten. The Guardians of Justice ist ab dem 1. März bei Netflix verfügbar.
Wie immer kannst Du die Serie auch ganz gemütlich mit deinem Netflix-Account über Vodafone GigaTV anschauen. Mehr Infos dazu findest Du hier.

Die neue Netflix-Serie The Guardians of Justice

Wann startet die abgefahrene Superhelden-Serie? — Bild: Netflix

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

The Guardians of Justice Staffel 2: Kommt eine Fortsetzung?

Ob The Guardians of Justice eine 2. Staffel bekommen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Von offizieller Seite wurde noch keine Auskunft über eventuelle Fortsetzungspläne gegeben.

Gerade bei einem solch ungewöhnlichen Genre-Experiment stellt sich natürlich auch die Frage, inwiefern eine Staffel 2 von den Machern überhaupt jemals angedacht wurde. Ist nach der ersten Staffel von The Guardians of Justice vielleicht sogar schon Schluss? Das kann wohl erst das Ende zeigen.

Wir halten Dich auf jeden Fall auf dem Laufenden, was den Stand einer 2. Staffel betrifft.

Mehr spannende Film- und Serien-Starts bei Netflix findest Du auch bei uns in der praktischen März-Übersicht. Da ist für jeden etwas dabei.

Würdest Du Dir eine Staffel 2 von The Guardians of Justice anschauen? Verrate uns Deine Meinung in den Kommentaren.

Dieser Artikel The Guardians of Justice: Alle Infos zu Netflix‘ verrücktem Superhelden-Mix kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Tim Seiffert
Weitere News
Top News
Sport news
Tennis-Legende: Federers emotionale Abschiedsgala: Ein Meer aus Tränen
Musik news
Berlin: Tausende feiern nach Corona-Pause beim Lollapalooza
People news
Potsdam: Hasso Plattner eröffnet neues Minsk-Kunsthaus
Tv & kino
Einschaltquoten: Nations-League-Spiel entscheidet Quoten-Rennen für sich
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Auto news
Knappe Lkw : Transportbranche beklagt lange Lieferzeiten
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Featured: Zack Snyder’s Justice League erscheint bei Netflix: Wann kannst Du den Film streamen?
Tv & kino
Featured: Geht The Sinner in Staffel 5? So steht es um die beliebte US-Serie
Tv & kino
Featured: All of Us Are Dead Staffel 2: Wüten die Zombies weiter?
Tv & kino
Featured: King of Stonks Staffel 2: Wird die deutsche Netflix-Serie fortgesetzt?
Tv & kino
Featured: All of Us Are Dead Staffel 2: So geht es mit der Zombieserie weiter
Tv & kino
Featured: „Squid Game: The Challenge“: Netflix kündigt Squid-Game-Reality-Show der südkoreanischen Erfolgsserie an
Tv & kino
Featured: House of the Dragon: Hier streamst Du das GoT-Prequel in Deutschland
Tv & kino
Featured: The Rising of the Shield Hero Staffel 3: Das wissen wir zur Fortsetzung des Animes