Stimmen in Encanto: Daher kennst Du die deutschen Synchronsprecher:innen

Disneys „Encanto” aus dem Jahr 2021 ist ein bezaubernder Animationsfilm über eine scheinbar harmonische Familie, die alte Konflikte auflösen muss, um ihre Magie zu retten. Bestimmt kommen Dir die Stimmen der zahlreichen Filmfiguren bekannt vor. Woher Du die deutschen Synchronsprecher:innen in Encanto noch kennst, erfährst Du hier. 
Stimmen in Encanto: Daher kennst Du die deutschen Synchronsprecher:innen © picture alliance / Everett Collection | ©Walt Disney Co./Courtesy Everett Collection

Magdalena Turba als deutsche Stimme von Mirabel

Die 1983 geborene Berlinerin hat zahlreiche Rollen gesprochen und sang sogar das Titellied der Kultserie „Teenage Robot“. Man kennt sie vielleicht aus der Musical-Verfilmung „Mamma Mia!” oder als junge Nala im Disney-Klassiker „König der Löwen“.

Außerdem übernahm sie Cera in den Teilen fünf bis 14 von Don Bluths „In einem Land vor unserer Zeit“. Weiterhin sprach sie Sharon Carter in diversen „Captain America“-Verfilmungen des Marvel Cinematic Universe. Auch der Animefigur Misa Amane in „Death Note“ lieh sie ihre Stimme.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Nico Mamone ist die Stimme von Bruno

Dreisprachig aufgewachsen, mit Deutsch, Italienisch und argentinischem Spanisch, wirkt der 1976 geborene Deutsche sowohl als Schauspieler als auch Synchronsprecher.

Hotel Transsilvanien 4: Die Synchronsprecher:innen und deutschen Stimmen im Überblick

Er trat im Arte-Fernsehfilm „Die Bernadotte-Dynastie“ als Napoleon auf, sprach außerdem den Aurelio in „John Wick: Kapitel 2“. Zudem ist er als Chance in „Prometheus – Dunkle Zeichen“ und als Grauer Wurm (Greyworm) in der Fantasyserie „Game of Thrones“ zu hören. In „Terminator: Dark Fate“ gibt er Rev-9 und in der Neuverfilmung von „West Side Story“ den heißblütigen Bernardo.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Monica Bielenstein als Abuela Alma Madrigal

Schon etwas länger im Geschäft ist diese 1948 in Rio de Janeiro geborene Sprachkünstlerin, die über die Schweiz zurück nach Deutschland immigrierte und zunächst in Theater und Film Karriere machte.

Als Synchronstimme übertrug sie viele Rollen von Emma Thompson ins Deutsche, etwa in „Tatsächlich… Liebe“ oder „Eine zauberhafte Nanny“, sowie „Saving Mr. Banks“. Darüber hinaus wirkte sie ebenfalls in „Mamma Mia!“ mit (als Rosie), sowie in den Disney-Filmen „Rapunzel – Neu verföhnt“ (als Gothel) und „Merida – Legende der Highlands“ (als Elinor).

Synchronsprecherin in Encanto: Yvonne Greitzke als Isabela Madrigal

Die deutsche Stimme der blumigen Isabela wurde 1987 in Berlin geboren und ist schon seit früher Kindheit in Filmen, Werbung und Hörspielen vertreten. Nach einem Studium in New York und Berlin machte sie ihre Leidenschaft offiziell zum Beruf und konnte vielfach überzeugen, etwa als Lara Croft in „Tomb Raider“ (2018).

Harry Potter: Die deutschen Synchronsprecher:innen der Filme im Überblick

Auch andere starke Frauenrollen hat sie im Repertoire, etwa die Superheldin Captain Marvel (gespielt von Brie Larson) im gleichnamigen Film, sowie in „Avengers: Endgame“. Nennenswert sind auch ihre Rollen als Felicia in „Valentinstag“ und natürlich Anna in „Die Eiskönigin – völlig unverfroren“.

Álvaro Soler als Camilo Madrigal

Álvaro Soler ist eher ein Neuling im Synchron-Business, hauptsächlich hat er sich mit der Musik einen Namen gemacht. Der spanisch-deutsche Popsänger ist in Barcelona geboren und aufgewachsen und hat bereits drei Studioalben herausgebracht.

Du kennst ihn vielleicht aus den TV-Shows „The Masked Singer” oder „The Voice Kids”, wo er zwischen 2021 und 2022 als Coach auftrat. Den jungen Gestaltwandler Camilo Madrigal, das mittlere Kind von Pepa und Felix, verkörpert er übrigens für die deutsche und die italienische Sprachfassung als Synchronsprecher in Encanto.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Encanto: Anita Hopt als Dolores Madrigal

Mehrfach hochbegabt könnte man diese 1981 geborene Sopransängerin, Schauspielerin und Synchronsprecherin nennen. In Hamburg studierte sie Bühnenkunst, war seither Leadsängerin verschiedener Bands und unter anderem mit Kabarettist Bodo Wartke auf Tour. Als Gesangsstimme von Barbie in den gleichnamigen Animationsfilmen hat sie ein beständiges Engagement.

Im Film ist sie mit Sprechrollen etwa in „Downtown Abbey“ als Lady Edith zu hören oder im Drama „Haus der Sünde“ als Lea. Auch in einigen Animes wirkte sie mit, als deutsche Stimme von Shiori Sekine in „Angel Beats!” oder Mio Akiyama in „K-ON!” beispielsweise.

Encanto-Synchronsprecherin: Lo Rivera als Luisa Madrigal

Ebenfalls in Hamburg studierte diese 1988 in Nicaragua geborene Schauspielerin und Synchronsprecherin, spielte danach an verschiedenen Theatern in Hamburg sowie in einigen Tatort-Episoden und Fernsehkrimis. In der Komödie „Happy Burnout“ bekam sie eine Nebenrolle.

König der Löwen: Das sind die deutschen Synchronsprecher:innen

Auch im dreizehnten Teil des Horrorfranchise „Puppet Master“ wirkt sie mit, als Synchronstimme von Princess. Dafür spricht sie in „Verlobung mit Hindernissen“ eine Doppelrolle, nämlich Risa und Gwen.

Cathlen Gawlich als Pepa Madrigal

Im schönen Sömmerda 1970 geboren, hat Cathlen Gawlich zielstrebig eine Schauspielkarriere verfolgt und ist aktuell Teil des Ensembles der Schaubühne Berlin. Daneben tat sie sich in der Synchronisation hervor als ambitioniertes Eichhörnchen Sandy Cheeks in „Spongebob Schwammkopf“ oder in diversen Rollen von Lily Rabe in der Anthologieserie „American Horror Story“.

Im Blockbuster „Die Tribute von Panem“ lieh sie der schrillen Effie Trinket die Stimme. Selbst stand sie vor der Kamera als Marion Brandt in der TV-Serie „Die Sitte“.

Carolina Vera als deutsche Stimme von Julieta Madrigal

Dem sonnigen Chile entstammt diese 1973 geborene Synchronsprecherin und Schauspielerin. Sie schaffte es bereits mehrmals auf die große Leinwand, etwa in Nebenrollen in „Das Parfum“ oder „My Zoe“.

Zu hören ist sie als deutsche Stimme von Salma Hayek in „Der gestiefelte Kater“ und von Penélope Cruz in „Mord im Orient Express“ sowie „Die Spiele der Frauen“. Für die Serie „Heroes“ synchronisierte sie die Figur der Maya Herrera.

Kanntest Du die Encanto-Synchronsprecher:innen? Welche Stimme ist Deine liebste? Wir freuen uns über einen Kommentar!

Dieser Artikel Stimmen in Encanto: Daher kennst Du die deutschen Synchronsprecher:innen kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Weitere News
Top News
Fußball news
Vorrunden-Aus: Nach WM-Aus der DFB-Elf: Flick und Bierhoff im Fokus
Tv & kino
Hollywood: Erster Trailer für «Indiana Jones 5» im Netz
People news
Leute: Billy Porter in weißer Abendrobe auf dem «Walk of Fame»
People news
Leute: «GQ» zeichnet mehr Women als Men aus
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Featured: Hotel Transsilvanien 4: Die Synchronsprecher:innen und deutschen Stimmen im Überblick
Tv & kino
Featured: Synchronsprecher in Stranger Things: Woher kennst Du die deutschen Stimmen?
Tv & kino
Featured: Strange World streamen: Der Disney-Film im Heimkino
Tv & kino
Featured: Synchronsprecher von Adam Sandler: Woher kennst Du die deutsche Stimme des Stars?
Tv & kino
Featured: Mach mit beim interaktiven Halloween-Special von Vodafone
Tv & kino
Featured: GigaTV Mag-Adventskalender: 24 schön verpackte Weihnachtsfilm-Facts und -Empfehlungen  
Games news
Featured: Die „God of War Ragnarök“-Synchronsprecher:innen in der Übersicht
Tv & kino
Featured: Harry Potter: Die deutschen Synchronsprecher:innen der Filme im Überblick