Ozark Staffel 4 Teil 2: Überleben die Byrdes? Das Ende des Finales erklärt

02.05.2022

Ozark Staffel 4 Teil 2: Überleben die Byrdes? Das Ende des Finales erklärt © Tina Rowden/Netflix © 2022

Das Ende einer gefährlichen Reise: Nach fünf Jahren ist „Ozark” mit Staffel 4 Teil 2 tatsächlich zu einem Ende gekommen. Aber können sich die Byrdes ein letztes Mal aus der Schlinge ziehen? Oder haben die Kapriolen mit dem Navarro-Kartell tödliche Konsequenzen? Hier findest Du alle Details zum Finale von Ozark und das Ende erklärt.

Nimmt Ruth Langmore Rache an Javi Elizonndro für den Mord an ihrem Cousin Wyatt? Können die Byrdes den Deal mit dem FBI aufrechterhalten und sich sogar aus dem Geldwäschegeschäft zurückziehen? Staffel 4 Teil 2 von Ozark muss zahlreiche Fragen beantworten und Enden zusammenführen, bevor es nach insgesamt 44 Folgen endgültig heißt: Goodbye, Ozarks.

Ozark: Das Ende von Javi und Ruth erklärt

Die zweite Finalstaffelhälfte beschäftigt sich zunächst mit Ruths Rache an Javi für den Mord an Wyatt. Auch wenn es so aussieht, als könne Ruth nicht abdrücken, zieht sie es schließlich doch durch. Im Büro von Clare Shaw erschießt sie den derzeitigen Kartellchef vor den Augen von Wendy, Marty und Clare. Dass es Publikum gibt, wird aber später noch Folgen für Ruth haben.

Zunächst verbreiten die Byrdes die Geschichte, Omar Navarro habe seinen Neffen aus dem Gefängnis heraus töten lassen, um seine Machtposition zu sichern. Doch Omar gesteht seiner Schwester Camila später, dass er mit dem Tod ihres Sohnes nichts zu tun hat. Damit setzt er einen weiteren, gefährlichen Rachefeldzug in Gang, denn Camila will den Verantwortlichen um jeden Preis finden.

Ozark Staffel 4 Teil 1: Das Ende erklärt – und mögliche Auswirkungen auf Teil 2

Auf der Spendengala in der finalen Folge setzt sie schließlich Clare Shaw derartig unter Druck, dass diese einknickt und zugibt: Ruth hat Javi erschossen. Noch auf der Gala setzt Camila einen ihrer Killer auf Ruth an. Die Byrdes können nicht das Geringste dagegen tun, denn sollten sie Ruth einen Tipp geben, lässt Camila Charlotte und Jonah töten. Das macht sie gleich klar.

Am Ende von Ozark Staffel 4 Teil 2 steht Camila persönlich mit geladener Waffe vor Ruth. Diese trägt Weiß, die symbolisierte Unschuld. Denn Ruth steht zu ihren Taten und ist mit sich im Reinen.

Sie sagt Camila ins Gesicht, dass ihr der Mord an Javi nicht leid tut, denn er war ein „Mörderschwein”. Und nun wisse sie auch, woher das kommt. Sie fordert die ganz in schwarz gekleidete Kartellchefin auf, abzudrücken – und genau das tut sie auch. Am Ende von Ozark ist Ruth Langmore tot.

Das Kartell: Was geschieht am Ende von Ozark mit Omar Navarro?

Wendy, Marty und Camila haben mit dem FBI den Deal gemacht, Omar töten zu lassen. So müssen sie ihn nicht umständlich von der SDN-Liste löschen lassen und sparen sich eine Menge Umstände. Camila hingegen bleibt alleinige Kartellchefin. Ihr Bruder wollte sie ohnehin töten lassen, nachdem er von ihrem Anschlag auf ihn erfahren hatte.

Ozark Staffel 4 Teil 1: Das Ende erklärt – und mögliche Auswirkungen auf Teil 2

Das FBI hingegen bekommt weiterhin die Lieferungen des Kartells und behält so eine wichtige Einnahmequelle. Ruth und Rachel, die ehemalige Besitzerin des Blue Cat aus Staffel 1, stimmen zu, das Geld im Casino zu waschen.

Wir erleben mit, wie Omar vermeintlich verlegt werden soll und auf dem Weg dorthin von einem korrupten Cop erschossen wird. Der Weg ist also frei für Camila und die Byrdes.

Wendys Vater und Mel Sattem: Die Zusammenhänge erklärt

Wendys Vater Nathan ist in die Ozarks gekommen, um nach seinem vermissten Sohn Ben zu suchen. Die Zuschauer:innen wissen natürlich, dass er mit Wendys Zustimmung von Kartellkiller Nelson in Staffel 3 getötet wurde. Wendy muss jedoch den Anschein aufrechterhalten, als werde Ben tatsächlich vermisst.

Nathan engagiert den Privatdetektiv Mel Sattem, der vorher schon nach dem Verbleib von Helen Pierce geforscht hat. Mel findet heraus, dass Ben vermutlich vom Kartell getötet wurde, und teilt diese Info Nathan mit. Er sagt auch, dass gegen Wendy und Marty wegen Geldwäsche ermittelt wurde – Bens Verbindungen zum Kartell sind also erst durch sie entstanden.

Nathan beschließt, Jonah und Charlotte aus dieser Umgebung herauszuholen und will vor Gericht gehen. Um zu verhindern, dass Mel Sattem vor Gericht aussagt, beschaffen Wendy und Marty ihm seinen alten Job als Polizist zurück. Die Richterin beschließt jedoch auch ohne die Aussage, dass die Kinder zu ihrem Großvater ziehen dürfen.

In einem Akt der Verzweiflung setzt Marty Ruth unter Druck: Wenn sie nicht verhindert, dass Nathan seine Kinder mitnimmt, verrät er Camila, dass Ruth Javi getötet hat. Eine tragische Entscheidung, schließlich wird die Kartellchefin das ohnehin noch erfahren, wie wir nun wissen.

Ruth stimmt zu und bringt Nathan dazu, gegenüber Jonah und Charlotte seine wahren Motive zu erklären. Er will die Enkelkinder nämlich nur, um seine verhasste Tochter Wendy zu bestrafen.

Am Ende verlässt Nathan die Ozarks mit einer großzügigen Spende von Wendy, die weiterhin in den Fonds für die Suche nach Ben einzahlen will. Dafür verspricht ihr Vater sein Schweigen.

Ozark: Was ist das Schicksal der Byrdes?

Am Ende von Staffel 4 Teil 2 müssen die Byrdes mit dem Wissen leben, dass durch ihre Machenschaften unzählige Menschen gestorben sind: unter anderem Omar Navarro, Helen Pierce, Pastor Mason Young und seine Frau, Cade, Ross und Boyd Langmore, Therapeutin Sue Shelby, Wendys Bruder Ben, Darlene Snell, Wyatt Langmore und zum Schluss auch Ruth.

Doch sie selbst scheinen unverwundbar zu sein, wie auch der Autounfall zeigt, der bereits in Staffel 4 Teil 1 angeteasert wurde. Als sich ihr Wagen nach der Beinahe-Kollision mit einem Truck mehrfach überschlägt, klettern alle vier Byrdes wie durch ein Wunder unverletzt heraus.

Doch als sie nach der Gala in der Finalfolge nach Hause kommen, finden sie dort Mel Sattem mit Bens Asche in der Ziegenkeksdose vor. Sein Gewissen habe ihm nicht erlaubt, einfach wieder als Cop zu arbeiten, sagt der findige Detektiv. Ihm ist daran gelegen, dass die Byrdes Gerechtigkeit erfahren, daher will er Bens Asche als Beweis einsetzen.

In typischer Manier bieten Wendy und Marty ihm Geld an, doch er lehnt ab. So funktioniere die Welt nicht. Da sehen wir plötzlich Jonah die Szene betreten, mit einer Schrotflinte in der Hand. Dass der Teenager schießen kann und ein Faible für Waffen hat, hat die Serie bereits mehrfach etabliert.

Am Ende von Ozark Staffel 4 Teil 2 sehen wir ein Lächeln auf den Gesichtern von Marty und Wendy, der Bildschirm wird schwarz und es erklingt ein Schuss.

Das Ende von Ozark erklärt: Erschießt Jonah Mel Sattem am Ende von Ozark?

Die Netflix-Serie suggeriert, dass Jonah Mel erschießt, um die Familie zu beschützen. Das fügt einen weiteren unschuldigen Namen der langen Liste derjenigen hinzu, die durch die Byrdes ums Leben gekommen sind.

Dass ausgerechnet der 14-Jährige abzudrücken scheint, ist tragisch. Immerhin hatte er sich im Laufe der vierten Staffel von der Familie abgewandt und sich auf Ruths Seite geschlagen. Von ihrem Tod ahnt er hier noch nichts.

Ob sich die Byrdes wie geplant nach Chicago absetzen können? Das beantwortet die Serie nicht. Zwar ist der Deal mit Camila und dem FBI gelaufen, wie geplant, doch viele Fragen sind immer noch offen.

Wie wird Rachel reagieren, wenn sie von Ruths Tod erfährt? Wäscht sie dann immer noch Geld auf der Missouri Belle, wie vereinbart? Und wird die blutrünstige Camila die Byrdes wirklich in Ruhe lassen? Diese Fragen beantwortet Ozark leider nicht mehr.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zu Hause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung.

Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Wie hast Du Dir das Ende von Ozark Staffel 4 Teil 2 erklärt? War das Finale für Dich zufriedenstellend? Wir freuen uns über Deinen Kommentar.

Dieser Artikel Ozark Staffel 4 Teil 2: Überleben die Byrdes? Das Ende des Finales erklärt kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Janine Ebert

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

2. bundesliga

2. Liga: Daniel Scherning neuer Trainer in Bielefeld

Musik news

Solodebüt: Beinahe ein Toto-Album: «Forgotten Toys» von David Paich

Internet news & surftipps

Internet: Estland berichtet von massiven Cyber-Angriffen

People news

Gesundheit: Kid Cudi spricht über Schlaganfall - «Alles war kaputt»

Tv & kino

Castingshow: Pietro Lombardi neben Dieter Bohlen in letzter DSDS-Jury

Familie

Gut verdaulich: Wie Sie Bohnen bekömmlich zubereiten

Handy ratgeber & tests

Featured: Tower of Fantasy: Alle gültigen Promo-Codes & Events im August 2022

Empfehlungen der Redaktion

Tv & kino

Featured: Ozark Staffel 4 Teil 1: Das Ende erklärt – und mögliche Auswirkungen auf Teil 2

Tv & kino

Featured: Ozark Staffel 4 Teil 2: Schaffen es die Byrdes nach Chicago?

People news

Auszeichnungen: Laura Linney bekommt Stern auf Hollywoods «Walk of Fame»

People news

Ehrung: Laura Linney mit Stern auf Hollywoods «Walk of Fame»

Tv & kino

Featured: Herzschlag Staffel 2: Alle Infos zu Netflix-Start, Story und Cast

Tv & kino

Featured: The Boys Staffel 4: Das wissen wir zu Stand und Handlung der Fortsetzung

Tv & kino

Featured: Uncharted: Ende erklärt und Uncharted 2-Ausblick

Tv & kino

Featured: Virgin River: Alle Infos zu Story, Besetzung und Netflix-Start von Staffel 4