Love in the Villa auf Netflix: Alle Infos zur neuen Liebeskomödie

„Love in the Villa”: So lautet nicht etwa der Titel eines kommenden Hugh Hefner-Biopics, sondern einer neuen RomCom auf Netflix. Wann der Film startet, worum es darin geht und wer zur Besetzung gehört, erfährst Du in unserer Übersicht.
Love in the Villa auf Netflix: Alle Infos zur neuen Liebeskomödie © Netflix

Der Netflix-Start von Love in the Villa: Ab wann kannst Du den Film streamen?

Der kommende Monat bei Netflix startet romantisch: Gleich am 1. September veröffentlicht der Streaming-Gigant nämlich die neue Liebeskomödie Love in the Villa.

Als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent des Films zeichnet Mark Steven Johnson verantwortlich. Der 57-Jährige ist bereits ein alter Hase im Geschäft und inszenierte unter anderem die Comicverfilmungen „Daredevil” und „Ghost Rider” sowie die romantischen Komödien „When in Rome – Fünf Männer sind vier zuviel” und „Liebe garantiert”. Mit Love in the Villa kehrt Johnson abermals zu letzterem Genre zurück.

Love in the Villa kannst Du übrigens auch mit Vodafone GigaTV inklusive Netflix anschauen. So genießt Du das volle Programm auf einer Plattform. Alle Infos dazu gibt es hier.

Love in the Villa – Die Handlung: Auf den Spuren von Romeo und Julia?

Die Grundschullehrerin Julie Hutton (Kat Graham) ist nicht nur äußerst romantisch veranlagt, sondern auch streng durchorganisiert. Deshalb hat sie auch den gemeinsamen Städtetrip mit ihrem Freund Brandon (Raymond Ablack) ins italienische Verona bereits komplett vorgeplant. Noch vor dem Urlaub muss die junge US-Amerikanerin jedoch feststellen, dass man nicht alles im Leben kalkulieren kann. Statt des erwarteten Heiratsantrags erhält sie von Brandon nämlich den Laufpass.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Shakespeare-Enthusiastin Julie tritt die Reise nach Europa prompt allein an, um in der romantischen Altstadt Veronas trotzdem auf den Pfaden von Romeo und Julia wandeln zu können. Vor Ort erwartet sie allerdings eine weitere Überraschung: In der schicken Villa, die sie für die Zeit ihres Aufenthalts als Unterkunft angemietet hat, wohnt dank einer versehentlichen Doppelbuchung des Eigentümers schon der Brite Charlie (Tom Hopper).

Da keiner der beiden auf das Domizil verzichten möchte, teilen sich Julie und Charlie notgedrungen die Villa. Anfangs versuchen sie noch, sich gegenseitig rauszuekeln. Es dauert jedoch nicht lange, bis sich die beiden Streithähne vertragen. 

Gemeinsam erkunden die Romantikerin und der Zyniker fortan die verschiedenen Facetten von Verona und kommen sich dabei allmählich näher. Hat Julie in Charlie womöglich sogar ihre wahre große Liebe gefunden?

Netflix hat noch mehr Romantik im Angebot: Diese Filme solltest Du Dir anschauen.

Der Cast von Love in the Villa: Wer spielt wen in der Netflix-Romanze?

Kat Graham als Julie Hutton

Die in der Schweiz geborene Kat Graham feierte ihr Schauspieldebüt bereits als Achtjährige in der Komödie „Ein Zwilling kommt selten allein” und stand danach für einzelne Episoden diverser Serien wie „Lizzie McGuire”, „Malcolm mittendrin” und „CSI: Den Tätern auf der Spur” vor der Kamera.

Ihr Durchbruch folgte schließlich mit der Rolle der Hexe Bonnie Bennett in der Mystery-Serie „Vampire Diaries”, die sie in allen acht Staffeln des Publikumserfolgs verkörperte. Nach dem Ende der Serie ergatterte Graham unter anderem Parts im Tupac-Biopic „All Eyez on Me”, im apokalyptischen Thriller „How It Ends” und im Heist-Actionfilm „Cut Throat City”.

Nun ist die 32-Jährige, die auch als Sängerin tätig ist, im Netflix-Liebesfilm Love in the Villa zu sehen. Darin spielt Graham die hoffnungslose Romantikerin Julie Hutton, die nach einer schmerzhaften Trennung ins italienische Verona reist und dort eine zweite Chance auf die große Liebe erhält. 

Der Cast von Love in the Villa

Julie (Kat Graham) und Charlie (Tom Hopper) könnten nicht unterschiedlicher sein, finden aber trotzdem Gefallen aneinander — Bild: Netflix/Riccardo Ghilardi

Zu ihrer Entscheidung, die Rolle anzunehmen, meinte die Schauspielerin: “Ich erinnere mich nicht, wann ich das letzte Mal beim Lesen eines Drehbuchs so viel gelacht und geweint habe. Ich hatte so eine großartige Zeit.”

Tom Hopper als Charlie

Was für Kat Graham Vampire Diaries war, ist für Tom Hopper zweifelsohne „The Umbrella Academy”. Durch seine Rolle des Luther Hargreeves in der Superhelden-Serie von Netflix wurde der Brite einem weltweiten Publikum bekannt.

Darüber hinaus kann sich Hoppers Filmographie aber auch so schon sehen lassen: So zählen die Serien „Black Sails” und „Game of Thrones” ebenso dazu wie die Filme „I Feel Pretty”, „Terminator: Dark Fate“ und „Resident Evil: Welcome to Raccoon City”.

Der Cast von Love in the Villa

Romantik in Verona: Charlie und Julie — Bild: Netflix/Riccardo Ghilardi

In Love in the Villa übernimmt der 37-Jährige den Part des zynischen Charlie, der sich in dasselbe Haus wie Julie eingebucht hat und bald mehr in ihr sieht als eine störende Mitbewohnerin.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Romantisch, klischeehaft oder beides? Sag uns in den Kommentaren, was Du von Love in the Villa hältst!

Dieser Artikel Love in the Villa auf Netflix: Alle Infos zur neuen Liebeskomödie kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Sebastian Daniels
Weitere News
Top News
Fußball news
Deutsche Fußball Liga: Watzke wehrt sich - Bierhoff-Nachfolge ohne Druck
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Tv & kino
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Auto news
Monstertruck von Mercedes: Teuer und schon ausverkauft: Die G-Klasse 4x4² mit Portalachsen
Musik news
Sängerin: Céline Dion verschiebt Deutschland-Konzerte auf 2024
Familie
Für Kinofeeling: So zaubert man die Popcornschale zum Auffuttern
People news
Royals: Prinz Harry wirft Medien «Ausbeutung» und «Bestechung» vor
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Bundesweiter Warntag: Probealarm ließ Handys schrillen
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Featured: Uncharted: Wann und wo kannst Du den Film mit Tom Holland streamen?
Tv & kino
Featured: The Sadness: Das Ende erklärt und alles, was Du sonst zu dem Horrorschocker wissen musst
Tv & kino
Featured: Heart Of Stone auf Netflix: Alles über den Action-Thriller mit Gal Gadot
Tv & kino
Featured: The Mother auf Netflix: Jennifer Lopez als Auftragskillerin
Tv & kino
Featured: Love and Leashes: Alles zum koreanischen 50 Shades of Grey bei Netflix
Tv & kino
Featured: The Whale mit Brendan Fraser: Für diesen Film bekam der Schauspieler sieben Minuten lang Standing Ovations
Tv & kino
Featured: Daredevil Staffel 4 bei Disney+: Das wissen wir über Born Again
Tv & kino
Featured: The Playlist: Die Geschichte von Spotify als Serie