Joker 2: Alles zum neuen Film mit Joaquin Phoenix und Lady Gaga

„Folie à Deux“, zu Deutsch „Wahnsinn zu zweit“ heißt der Untertitel von „Joker 2“. Für die Fortsetzung der Comicverfilmung wird Joaquin Phoenix einmal mehr in die Rolle des grinsenden Batman-Widersachers schlüpfen. Doch in welcher Rolle wird Pop-Queen Lady Gaga zu sehen sein und wann soll der Film im Kino starten?
Joker 2: Alles zum neuen Film mit Joaquin Phoenix und Lady Gaga © 2019 Warner Bros. Entertainment Inc. TM & © DC Comics.

Lange wurde gemunkelt, ob Todd Phillips ausgezeichnetes Meisterwerk „Joker“ (2019) überhaupt fortgesetzt wird. Doch im Juni 2022 spielte der Filmemacher auf Instagram mit offenen Karten und postete sowohl das Titelblatt des Sequel-Drehbuchs als auch ein Foto von Joaquin Phoenix beim Studieren des Skripts. Schon 2019 hatte Phoenix in einem Interview mit dem US-amerikanischen Filmkritiker Peter Travers verraten: „Ich kann nicht aufhören darüber nachzudenken. Ich habe mich viel mit Todd darüber unterhalten, was wir noch machen könnten.“ Dass die Fortsetzung nun in trockenen Tüchern ist, dürfte zahlreiche Film-Fans nun freuen.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Todd Phillips (@toddphillips)

 

Joker 2: Was wir bis jetzt über das Sequel wissen

Nur kurz nach der Ankündigung der Fortsetzung folgte der nächste Hammer: Der Hollywood Reporter setzte das Gerücht in die Welt, Lady Gaga werde als Harley Quinn in Joker 2 mitspielen, und es werde sich bei dem Sequel um eine Art Film-Musical handeln. Tatsächlich bestätigte die weltberühmte Musikerin am 4. August in einem Instagram-Post, dass sie in der Fortsetzung an der Seite von Joaquin Phoenix zu sehen sein wird.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lady Gaga (@ladygaga)

 

Wer sich mit Lady Gaga schon ein wenig näher beschäftigt hat, weiß, dass sie für die Rolle der Harley Quinn eine hervorragende Wahl sein dürfte, vor allem dann, wenn das Oberthema in Joker 2 ein musikalisches sein sollte. So oder so darfst Du Dich für den zweiten Teil von Joker auf ein hochkarätiges Besetzungsdoppel freuen, das die Neugierde schon jetzt ins Unermessliche steigen lässt.

Joker kannst Du ganz einfach über GigaTV sehen.

Was war noch gleich in Teil eins passiert?

Joaquin Phoenix glänzte in Teil eins bereits in der Rolle von Arthur Fleck, einem recht erfolglosen Stand-up-Komiker, der an unterschiedlichen psychischen Erkrankungen leidet. Eine davon sorgt dafür, dass er unkontrolliert loslacht, sobald er nervös ist, was im Alltag nicht immer einfach ist. Seine Krankheit führt dazu, dass andere Menschen auf ihn herabblicken. Er selbst wünscht sich nichts sehnlicher, als in der Gesellschaft dazu zu gehören. Als er verprügelt wird und seine Medikamente absetzt, gerät sein Leben völlig außer Kontrolle. Er bekommt Wahnvorstellungen und wird gewalttätig. Er gerät immer tiefer in eine Spirale voller Hass und Anarchie, bis er sich schließlich Stück für Stück in den Batman-Bösewicht Joker verwandelt. Kurz danach endet Teil eins. Für Joker 2 gibt es also noch jede Menge interessanten Stoff zu erzählen.

Joker 2 mit Joaquin Phoenix und Lady Gaga

Joaquin Phoenix erhielt den Oscar für den besten Hauptdarsteller in Joker. — Bild: © 2019 Warner Bros. Entertainment Inc. TM & © DC Comics.

Der Joker bei Netflix: Wir erklären das Ende

Mit einem Budget von rund 55 Millionen Euro spielte der erste Teil weltweit mehr als eine Milliarde Euro ein, lockte also unzählige Kinobesucher:innen in den Vorführsaal. Eine steile Vorlage für den kommenden zweiten Teil.

Wann erscheint Joker 2?

In den US-amerikanischen Kinos soll Joker 2 am 4. Oktober 2024 anlaufen. Da es sich dabei um einen Freitag handelt, ist ein Deutschland-Start am 3. Oktober 2024 nicht unwahrscheinlich. Es dauert also noch – doch bis zur Premiere des Streifens halten wir Dich natürlich hier bei featured auf dem Laufenden.

Welche Erwartungen hast Du an Joker 2? Verrate uns Deine Hoffnungen an den Streifen in der Kommentarspalte!

Dieser Artikel Joker 2: Alles zum neuen Film mit Joaquin Phoenix und Lady Gaga kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Timon Menge
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: 0:2 in Porto: Seoane muss um Job bangen, Gerüchte um Alonso
Tv & kino
«Megalopolis»: Francis Ford Coppola holt Dustin Hoffman für Film an Bord
Musik news
Mit 90 Jahren: «Tochter eines Bergmanns»: Country-Star Loretta Lynn ist tot
Tv & kino
Medien: Privatfernsehen mit neuen Chefs auf Streamingkurs
Auto news
Flache Limousine: Möglichst wenig Widerstand: Hyundai fährt Ioniq 6 vor
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16: So kannst Du das Suchfeld über dem Dock ausschalten
Job & geld
Statistik: Zahl der Lehramtsabsolventen nimmt etwas zu
Internet news & surftipps
Elektronik: Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Neues aus Hollywood: Lady Gaga bestätigt Rolle in «Joker»-Fortsetzung
Tv & kino
Filmwelt: «Joker»-Fortsetzung für Oktober 2024 angekündigt
Tv & kino
Featured: A Star is Born: Eine wahre Geschichte? 5 Fakten zum Lady Gaga-Film
Tv & kino
Roadtrip: «Come on, Come on»: Joaquin Phoenix in Schwarz-Weiß
Tv & kino
Featured: Constantine 2 mit Keanu Reeves: Sequel nach fast 20 Jahren bestätigt
Tv & kino
Featured: The Batman: Wo läuft der DC-Film im Stream?
Tv & kino
Featured: Kampfansage an Marvel: Das plant DC 2022 und darüber hinaus
People news
Sängerin: Pop-Phänomen Lady Gaga wird 36