How to Sell Drugs Online (Fast) Staffel 4: Das wissen wir bereits

Es ist offiziell: Netflix setzt die deutsche Erfolgsserie „How to Sell Drugs Online (Fast)” mit Staffel 4 fort. Hier erfährst Du alles über die Fortsetzung – also Infos zu Start, Handlung und Besetzung.
How to Sell Drugs Online (Fast) Staffel 4: Das wissen wir bereits © Netflix

Erst Buba, dann Staffel 4 von How to Sell Drugs Online (Fast)

Auf diesen Deal haben viele Fans gehofft und lange gewartet: Gut ein Jahr nach dem Start der dritten und vermeintlich letzten Staffel hat sich Netflix endlich für eine Verlängerung der Serie entschieden. How to Sell Drugs Online (Fast) bekommt eine vierte Staffel, wie Hauptdarsteller Maximilian Mundt via Instagram verkündete:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Maximilian Mundt

(@maximilianmundt)

Die Geschichte des jungen Drogendealers Moritz geht also weiter. So ganz überraschend kommt die Entscheidung allerdings nicht: Gerüchte über eine vierte Staffel der deutschen Erfolgsserie gab es immer wieder – und Netflix blieb ohnehin am Thema dran. Anfang August 2022 startete „Buba” bei dem Streamingdienst.

Die Gangsterkomödie mit Bjarne Mädel erzählt die Vorgeschichte zu How to Sell Drugs Online (Fast) und ist so etwas wie ein Pausenfüller zwischen Staffel 3 und 4.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Wann startet Staffel 4 von How to Sell Drugs Online (Fast) bei Netflix?

Etwas Geduld wirst Du aber noch aufbringen müssen, bis Staffel 4 von How to Sell Drugs Online (Fast) endlich online geht. In einem Interview mit dem Medienmagazin DWDL verkündeten die beiden Serienschöpfer Philipp Käßbohrer und Matthias Murmann, dass die Arbeiten an der vierten Staffel noch ganz am Anfang stehen.

Noch gibt es offenbar weder ein Konzept noch ein Drehbuch. Wann die Dreharbeiten starten könnten, ist ebenfalls nicht bekannt. Wir gehen daher davon aus, dass Du die neuen Folgen frühestens im Sommer 2023 bei Netflix streamen kannst – sofern die Produktion annähernd so schnell arbeitet wie Moritz einst seine Drogen in der Serie verkaufte.

Darum könnte es in der vierten Staffel gehen

Auch zur Handlung der vierten Staffel von How to Sell Drugs Online (Fast) verrieten Käßbohrer und Murmann noch nicht sehr viel. Wir erinnern uns: Am Ende der dritten Staffel landete Dealer Moritz Zimmermann im Knast.

Seine niederländischen Geschäftspartnerinnen sind tot und sein bester Kumpel Lenny reist nach Los Angeles, um sich operieren zu lassen. Maarten vertickt weiterhin Drogen, während die anderen Kids einen Neustart versuchen: Dan und Fritzi ziehen zusammen, Moritz’ Ex-Freundin Lisa studiert in Berlin. Und Lenny verspricht: „Moritz, ich hol dich da raus!”

Shiny_Flakes – die reale Geschichte hinter How to Sell Drugs Online (Fast)

Ob und wie er das tut, wird hoffentlich die vierte Staffel zeigen. Laut Käßbohrer und Murmann geht es in der Fortsetzung um die Frage, was die Kids nach dem Ende der Schulzeit mit ihrem Leben anfangen.

„’How to Sell Drugs’ war nie eine Drogenserie, sondern immer eine Coming-of-Age-Geschichte. Und wie wir alle wissen, fängt das Erwachsenwerden nach dem Schulabschluss erst richtig an”, skizziert Matthias Murmann die Handlung der vierten Staffel.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Wer spielt in Staffel 4 von How to Sell Drugs Online (Fast) mit?

Noch gibt es keine offiziellen Angaben zum Cast der vierten Staffel von How to Sell Drugs Online (Fast). Aber wir gehen davon aus, dass auf jeden Fall wieder folgende Namen auf der Besetzungsliste stehen:

• Maximilian Mundt als Moritz Zimmermann

• Lena Klenke als Lisa Novak

• Danilo Kamperidis als Lenny Sander

• Damian Hardung als Dan Riffert

• Roland Riebeling als Moritz’ Vater Jens Zimmermann

• Lena Urzendowsky als Kia Bechtholz

• Leonie Wesselow als Fritzi Neuhaus

• Ruben Brinkman als Maarten

Sobald wir mehr über die Besetzung wissen, wirst Du es an dieser Stelle erfahren.

Netflix bei GigaTV

Als Film- und Serienfan kommst Du um Netflix nicht herum. Das vielseitige Angebot umfasst neben preisgekrönten Serien, Dokus, Realityshows und Filmen auch immer wieder spannende Eigenproduktionen. Der Mix aus Klassikern und Neuerscheinungen wächst jeden Monat um neue Titel an – langweilig wird es also garantiert nicht.

Was kostet Netflix – und welches Abo lohnt sich?

Netflix ist werbefrei. Außerdem kannst Du mit Deinem Account jederzeit unbegrenzt auf alle Inhalte zugreifen, egal ob vom PC, Fernseher oder Deinem Smartphone aus. Der Streamingdienst ist zudem für die GigaTV Cable Box sowie die GigaTV-App verfügbar.

Wie könnte es mit How to Sell Drugs Online (Fast) in Staffel 4 weitergehen? Verrate und Deine Ideen für eine Fortsetzung in einem Kommentar.

Dieser Artikel How to Sell Drugs Online (Fast) Staffel 4: Das wissen wir bereits kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Neuzugang: Bayerns Cancelo «absolut startbereit» vor Pokalspiel
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: ChatGPT-Erfinder wollen Texte von Maschinen erkennen
Internet news & surftipps
Foto-App: Snapchat steuert auf Umsatzrückgang zu - Aktie fällt
Internet news & surftipps
Strukturwandel: Bekommt das Saarland eine große Halbleiterfabrik?
Musik news
Volksmusik: Marianne und Michael planen Abschiedstournee
People news
ZDF-«Ostfrieslandkrimis»: Wie die Schauspielerin Picco von Groote zu ihrem Namen kam
Tv & kino
Nach Eklat: Andrea Riseborough kann Oscar-Nominierung behalten
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los