Heartstopper Staffel 2: So geht Charlies Geschichte bei Netflix weiter

22.05.2022

Heartstopper Staffel 2: So geht Charlies Geschichte bei Netflix weiter © Netflix

Die romantische Coming-of-Age-Serie „Heartstopper” ist am 22. April 2022 bei Netflix erschienen – und hat dort sofort die Top 10 erobert. Die Comicadaption erzählt eine queere Lovestory, mit viel Gefühl und frischen Gesichtern. Hier erfährst Du alles über die zweite Staffel der Serie Heartstopper.

Heartstopper geht mit Staffel 2 & 3 weiter

Mitte Mai 2022, rund einen Monat nach dem Start der Serie, verkündete Netflix offiziell: Es wird eine zweite Staffel von Heartstopper geben. Und sogar eine dritte! Der Streamingdienst scheint sich seiner Sache also sehr sicher zu sein. Und das kann er auch, denn die Serie schoss vom Start weg in 54 Ländern in die Netflix-Top-10.

Wann startet die zweite Staffel?

Einen  Starttermin für die zweite Staffel gibt es aber noch nicht. Auch über den Beginn der Dreharbeiten ist noch nichts bekannt. Aber wir rechnen damit, dass Du die neuen Folgen spätestens im Frühjahr 2023 bei Netflix streamen kannst.

Bliebe es bei dem Umfang von Staffel 1 (acht Episoden à 30 Minuten), dürften die Dreharbeiten etwa drei Monate in Anspruch nehmen. Das war jedenfalls der Zeitrahmen für die erste Season, die von April bis Juni 2021 im englischen Kent gedreht wurde.

Das ist der Stoff, aus dem Heartstopper gemacht ist

Heartstopper basiert auf dem gleichnamigen Webcomic sowie der entsprechenden Graphic Novel der englischen Autorin Alice Oseman. Die Buchreihe erschien zwischen 2018 und 2021 in insgesamt vier Büchern und umfasst fünf Kapitel.

Die ersten drei dieser Kapitel bilden die Vorlage für die Netflix-Serie. Es wäre also noch genug Originalstoff übrig für eine zweite Staffel von Heartstopper. Möglich ist auch, dass Alice Oseman ihre Geschichte über die bekannte Vorlage hinaus weiterentwickelt. Die Autorin ist auch in die Produktion der Serie eingebunden und lieferte das Drehbuch zur ersten Staffel.

Kurzer Recap: So endet Staffel 1

Liebesgeschichte trifft Coming-of-Age-Drama, Boy meets Boy: Der leicht verwirrt wirkende Charlie Spring (gespielt von Newcomer Joe Locke) ist schwul, und jeder an seiner Jungenschule weiß das. Nach den Ferien sitzt ein neuer Schüler im Klassenzimmer: Nicholas Nelson (Kit Connor aus “Ready Player One”).

Im Laufe der ersten Staffel verlieben sich die beiden Jungs ineinander. Nick ist jedoch anfangs nicht bereit dazu, die Beziehung öffentlich zu machen. Charlie trennt sich schließlich von Nick, weil er glaubt, dass dieser ohne ihn besser dran ist. Am Ende der ersten Staffel kommen die beiden jedoch wieder zusammen – und Nick outet sich gegenüber seiner Mutter als bisexuell.

Heartstopper: Was könnte in Staffel 2 passieren?

Staffel 2 von Heartstopper könnte den vierten Teil der Comicreihe adaptieren: Darin sieht es für Charlie und Nick zunächst gut aus. Doch Nick hadert damit, seinem Vater von seiner Beziehung zu erzählen – und befürchtet zugleich, dass sein Freund Charlie an einer Essstörung leidet.

In einem Interview mit Entertainment Weekly äußerte sich Charlie-Darsteller Joe Locke auch zur Story der neuen Folgen: „Charlie entwickelt eine Essstörung, und seine geistige Gesundheit verschlechtert sich, und ich denke, das wäre interessant, sich das anzusehen, besonders wenn die Show weiterhin eine Teenie-Show bleibt.“

Laut Locke wird Heartstopper das Thema psychische Gesundheit aber nicht allzu düster abhandeln. Die Serie stünde eher dafür, Probleme mit einer optimistischen Perspektive anzugehen.

Wer könnte in Staffel 2 von Heartstopper mitspielen?

In der zweiten Staffel wird vermutlich der gesamte Hauptcast wieder vor der Kamera stehen. Das sind folgende Schauspieler:innen:

• Joe Locke als Charlie Spring

• Kit Connor als Nick Nelson

• William Gao als Tao Xu

• Yasmin Finney als Elle Argent

• Corinna Brown als Tara Jones

• Kizzy Edgell als Darcy Olsson

• Sebastian Croft als Ben Hope

• Cormac Hyde-Corrin als Harry Greene

• Rhea Norwood als Imogen Heaney

• Tobie Donovan als Isaac Henderson

• Jenny Walser als Tori Spring

• Fisayo Akinade als Mr Ajayi

• Chetna Pandya als Coach Singh

• Alan Turkington als Mr Lange

Ob auch Oscargewinnerin Olivia Colman zurückkehren könnte, die in der ersten Staffel Nicks Mutter spielt? Dazu gibt es aktuell keine Informationen. Sobald wir mehr über den Cast der zweiten Staffel wissen, wirst Du es an dieser Stelle erfahren.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zu Hause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung.

Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Hoffst Du, dass Heartstopper um Staffel 2 verlängert wird? Berichte uns von Deinen Erwartungen in einem Kommentar.

Dieser Artikel Heartstopper Staffel 2: So geht Charlies Geschichte bei Netflix weiter kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1: Drama in Silverstone - Sainz siegt - Punkte für Schumacher

Tv & kino

Schauspielerin: «Avatar»: Sigourney Weaver spielt Jugendliche

People news

Kardashian-Ehemann: Travis Barker hatte Entzündung der Bauchspeicheldrüse

People news

Tech-Milliardär: Elon Musk postet Foto mit Papst Franziskus

Internet news & surftipps

Nach Hackerangriff: Uni Maastricht bekommt Lösegeld mit Gewinn zurück

Auto news

Test: BMW K 1600 GT: Die für die Langstrecke

Das beste netz deutschlands

Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Empfehlungen der Redaktion

Tv & kino

Featured: Heartstopper bei Netflix: Alle Infos zur neuen LGBTQ+-Serie

Tv & kino

Featured: Geht The Sinner in Staffel 5? So steht es um die beliebte US-Serie

Tv & kino

Featured: Sandman und das Finale von Locke & Key: Das ist neu bei Netflix im August 2022

Tv & kino

Featured: „Squid Game: The Challenge“: Netflix kündigt Squid-Game-Reality-Show der südkoreanischen Erfolgsserie an

Tv & kino

Featured: The Orbital Children bei Netflix: Alle Infos zur neuen Sci-Fi-Anime-Serie

Tv & kino

Featured: For Life Staffel 3: Geht die Serie bei Netflix weiter?

Tv & kino

Featured: Läuft Shameless bei Netflix oder Prime Video? Hier kannst Du die Serie streamen

Tv & kino

Featured: The Royals Staffel 5: So stehen die Chancen auf eine Fortsetzung