Geschichten der Jedi: Alles über die neue Star Wars-Serie

Mit „Geschichten der Jedi“ startet im Oktober bereits die nächste computeranimierte Serie aus dem Sci-Fi-Franchise. Bei uns erfährst Du alles, was wir bisher darüber wissen.
Geschichten der Jedi: Alles über die neue Star Wars-Serie © 2022 Lucasfilm Ltd. & ™. All Rights Reserved.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Wenn es eine Sache gibt, um die Du Dir als Star Wars-Fan gerade keine Sorgen machen musst, dann ist das fehlende Unterhaltung. Serie um Serie läuft in dem Sci-Fi-Universum an; kaum eine Woche vergeht ohne neue Ankündigungen aus der Welt der Macht. Mit Geschichten der Jedi startet noch diesen Monat eine neue computeranimierte Show aus dem Hause Lucasfilm. Du darfst Dich also auf viele bekannte Gesichter freuen.

Geschichten der Jedi: Wovon handelt die neue Star Wars-Serie?

Im Wesentlichen verfolgt Geschichten der Jedi zwei Handlungsstränge. Da wäre zum einen die Story von Ahsoka Tano (Ashley Eckstein), die mit „Ahsoka“ sogar bald eine eigene Serie bekommt. Der zweite Strang handelt von Qui-Gon Jinns Jedi-Meister Count Dooku (Corey Burton), der von der Seite der Jedi auf die dunkle Seite der Macht wechselt. Sowohl Ahsoka als auch Count Dooku werden in je drei Phasen ihres Lebens beleuchtet. Außerdem wird jede Episode von Geschichten der Jedi einen anderen Jedi-Ritter aus der ersten Star Wars-Trilogie unter die Lupe nehmen, darunter auch Anakin Skywalker (Matt Lanter), Mace Windu (TC Carson) und Obi-Wan Kenobi (James Arnold Taylor). Spannend, oder? Du kannst Dich zunächst auf sechs Folgen freuen.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos. 

Das Team hinter Geschichten der Jedi

Die Umsetzung von Geschichten der Jedi übernahm ein inzwischen altbekannter Star Wars-Hase. So arbeitete Filmemacher Dave Filoni bereits an „Star Wars: Episode 7 — Das Erwachen der Macht“ mit, setzte „The Mandalorian“ und „Das Buch von Boba Fett“ um und schenkte Ahsoka Tano ihre eigene Serie. „Die Geschichten der Jedi sind nicht nur spaßig“, verrät Filoni beim Star Wars Celebration Weekend.

„Manchmal wird es ganz schön düster. Man wäre nicht glücklich, wenn man auf dem Weg dorthin nicht etwas Tragisches überwinden müsste. Einige der Episoden sind düster. Ich habe mir einige später nochmal angesehen und dachte: ‚Wow, was habe ich da nur gemacht?‘ Ich war im Lockdown, genau wie alle anderen auch, und das erklärt alles.“

Abrufbar ist Geschichten der Jedi ab dem 26. Oktober 2022 auf Disney+.

Welche Hoffnungen hast Du für Geschichten der Jedi? Verrate uns Deine Erwartungen in der Kommentarspalte!

Dieser Artikel Geschichten der Jedi: Alles über die neue Star Wars-Serie kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Timon Menge
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken
Das beste netz deutschlands
Featured: Europäischer Tag des Notrufs 112: So unterstützen Dich Mobilfunk-Technologien im Notfall