Filme wie The Bubble: Die besten Streifen übers Filmemachen

Filme wie The Bubble: Die besten Streifen übers Filmemachen © Laura Radford/Netflix

Filme über das Filmemachen gewähren Dir Einblicke in eine Welt, mit der die meisten Menschen nicht viel zu tun haben: die TV- und Kino-Landschaft. Deshalb widmen sich Filmschaffende immer wieder ihrem eigenen Gewerk und entführen Dich hinter die Kulissen Hollywoods. Das gilt auch für die Komödie „The Bubble“ von Regisseur Judd Apatow, die am 1. April 2022 auf Netflix startet, und die eine Filmproduktion mit vielen Herausforderungen thematisiert. Zu diesem Anlass stellen wir Dir fünf Filme wie The Bubble vor.

Der neue Comedy-Streifen The Bubble ist im England der 2020ern verortet, wo die Dreharbeiten des Dinosaurier-Franchises „Cliff Beasts 6“ anstehen. Der Clou der Geschichte: Das Filmteam muss sich aufgrund der Coronapandemie nicht nur mit Urzeit-Echsen, sondern auch mit allerhand kreativen Einschränkungen herumschlagen. Da sind Konflikte in der Gruppe vorprogrammiert.

Du willst mehr solcher Streifen sehen? Wir haben fünf Filme wie The Bubble für Dich zusammengestellt, in denen es um das Filmemachen geht.

King Kong (2005): Ein affenstarkes Kino-Spektakel von Peter Jackson

Kein Affe wütete in den vergangenen 100 Jahren häufiger über die große Leinwand als King Kong. Angefangen mit „King Kong und die weiße Frau“ (1933) eroberte die Kreatur die Popkultur, was über die Jahrzehnte zu immer neuen Verfilmungen führte. 2005 widmet sich auch „Herr der Ringe“-Macher Peter Jackson der Geschichte des Riesenaffen.

Die Story spielt im Jahr 1933: Regisseur Carl Denham (Jack Black) feiert mit seinen Filmen keine allzu großen Erfolge, seine Produzenten sitzen ihm im Nacken. Er greift nach dem letzten Strohhalm und flüchtet mit dem Autoren Jack Driscoll (Adrien Brody) und der Schauspielerin Ann Darrow (Naomi Watts) auf die Insel Skull Island. Dort wollen sie einen neuen Streifen drehen. An beeindruckenden Aufnahmen soll es ihm dort nicht fehlen – allerdings steht er im Gegensatz zum Cliff Beasts 6-Team in The Bubble einer echten Monster-Bedrohung aus Fleisch und Blut gegenüber.

Auch hier zeigt ein Film die schwierigen Umstände und den Druck, unter denen Produktionen bisweilen zu Ende gebracht werden müssen. Dass dabei auch noch ein Monsteraffe angreift, kommt in Realität natürlich nicht so häufig vor.

Mit einem Netflix-Account kannst Du King Kong direkt via GigaTV streamen. Mehr affenstarke Unterhaltung gefälligst? Hier findest Du alle King Kong-Filme in der Übersicht.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix oder Amazon Prime Video zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

The Artist (2011): Eine Ode an den Stummfilm

In „The Artist“ feiert Regisseur Michel Hazanavicius das Hollywood der späten 20er- und frühen 30er-Jahre. Zu jener Zeit befand sich die „Traumfabrik“ gerade im Umbruch. Der Stummfilm verlor rasant an Bedeutung – an seine Stelle trat der Tonfilm. Im Fokus von The Artist stehen der Stummfilmschauspieler George Valentin (Jean Dujardin) und die Tonfilmschauspielerin Peppy Miller (Bérénice Bejo), deren gegenläufige Werdegänge als Metapher für den Wandel in der Kinowelt stehen. Ein Umbruch, wie man ihn auch in Filmen wie The Bubble sehen kann – auch wenn dort die Coronapandemie der Auslöser ist. Während Valentins Karriere langsam zu zerbrechen droht, klettert Miller die Leiter immer weiter hinauf. Regisseur Hazanavicius erzählt die Geschichte des ungleichen und sich doch so ähnlichen Duos mit so viel Liebe, dass er dafür weltweit mit Preisen überhäuft wird. Darunter auch fünf Oscars und drei Golden Globes. Das US-Magazin Variety beschreibt den Film als „Liebeserklärung an das Stummfilmkino“.

Wenn auch Du in die längst vergangenen Tage Hollywoods eintauchen und den Filmemacher:innen jener Zeit über die Schulter schauen möchtest, empfehlen wir Dir diesen Streifen unbedingt.

The Artist kannst Du aktuell im Prime Video-Katalog kaufen oder ausleihen. Mit Vodafone GigaTV und einem bestehenden Amazon Prime Video-Account kannst Du ihn direkt über die GigaTV-Plattform schauen.

Once Upon a Time in Hollywood (2019): Eine Liebeserklärung an die Traumfabrik

Das aktuelle Werk von Regie-Legende Quentin Tarantino spielt im Hollywood der endenden 60er und handelt von Schauspieler Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) sowie dessen Stuntdouble Cliff Booth (Brad Pitt). Zu Beginn der Geschichte von „Once Upon a Time in Hollywood“  äußert Dalton die Sorge, dass sich seine Karriere auf dem absteigenden Ast befinde, wie es in dieser Zeit tatsächlich viele große Filmstars erfahren.

Damals wandelt sich die Filmwelt von „Hollywood“ zu „New Hollywood“. Die relativ oberflächlichen Charaktere der 50er und 60er sind nicht mehr so gefragt, stattdessen übernehmen die jüngeren Darsteller:innen der Hippie-Ära die Leinwand. Auch hier steht ein Wandel im Vordergrund, ebenso wie bei The Bubble. Tarantino nutzt dieses Setting in aller Länge, um Hollywood mit seinen Vorzügen und seinen Tücken zu beschreiben, die Filmwelt zu feiern, aber auch Kritik daran zu üben. Charaktere wie Bruce Lee, Roman Polánski und Charles Manson dürfen dabei in einem Tarantino-Film natürlich nicht fehlen. Solltest Du den Tarantino-Stil mögen, kannst Du Dich in der Film-Liebeserklärung Once Upon a Time in Hollywood auf beinahe drei Stunden Unterhaltung freuen.

Mit einem bestehenden Amazon Prime Video-Account kannst Du auch Once Upon a Time in Hollywood über GigaTV leihen oder kaufen.

Ed Wood (1994): Johnny Depp als erfolgloser Thrash-Regisseur

In dieser schrillen Tragikomödie verneigt sich Hollywood-Legende Tim Burton vor einem Regisseur, der im Laufe seiner Karriere weniger Glück hatte als er selbst: Ed Wood (1924-1978). Schon Titel wie „Plan 9 aus dem Weltall“ (1959) und „Die Nacht der Ghouls“ (1959) verraten, wofür der Filmemacher im kollektiven Gedächtnis der Kinowelt steht, nämlich Trash. Dennoch gilt Ed Wood heute als Kultregisseur und Burton beleuchtet in seinem Biopic „Ed Wood“ vor allem die Eigenschaft, die dafür vermutlich am wichtigsten war: Woods Optimismus.

Du möchtest miterleben, wie motiviert Wood trotz zahlreicher Rückschläge in seinem Leben immer wieder auf den Regiestuhl zurückgekehrt ist? Dieser Streifen gibt Dir die Gelegenheit dazu. Denn genau wie The Bubble beschäftigt sich der Film mit den Widrigkeiten, mit denen Filmschaffende im Lauf einer Produktion konfrontiert sein können. Die Hauptrolle spielt Johnny Depp, der den Glanz in Woods Augen und seine Begeisterung für das Handwerk Hollywoods auf den Punkt rüberbringt. Ein weiteres Highlight im Cast: Martin Landau als Dracula-Darsteller Bela Lugosi. Wenn Du ein Faible für altmodische Gruselfilme, gefühlvolle Darsteller:innen und Tim Burtons eigenwilligen Stil hast, solltest Du Dir Ed Wood auf keinen Fall entgehen lassen.

Mit einem bestehenden Amazon Prime Video-Account kannst Du Ed Wood direkt über GigaTV leihen oder kaufen.

Tropic Thunder (2008): Klamaukiger Überlebenskampf im Dschungel

In „Tropic Thunder“ läuft die Karriere von Action-Star Tugg Speedman (Ben Stiller) alles andere als rund. Als er für den fiktiven Vietnam-Film Tropic Thunder gebucht wird, sieht er seine letzte große Chance auf einen Oscar gekommen. Die Dreharbeiten laufen allerdings aus dem Ruder … Das eine sind die Drogensucht, die explodierenden Landminen und vor allem die Star-Allüren, die auch in The Bubble eine zentrale Rolle spielen dürften. Das andere ist, dass Regisseur Damien Cockburn (Steve Coogan) die Stars des Films auf Anraten von Drehbuchautor Four Leaf Tayback (Nick Nolte) einfach im Dschungel aussetzt und sie mit versteckten Kameras bei ihrem Überlebenskampf filmt. Hier können sich die The Bubble-Darsteller:innen vielleicht ein paar Kniffe für ihren Kampf gegen die 3D-Dinos aus Cliff Beasts 6 abschauen.

Auch Tropic Thunder kannst Du mit einem bestehenden Amazon Prime Video-Account direkt über die GigaTV-Plattform leihen oder kaufen.

Fallen Dir noch weitere Filme wie The Bubble ein, die Du weiterempfehlen möchtest? Wir sind auf Deinen Kommentar gespannt!

Dieser Artikel Filme wie The Bubble: Die besten Streifen übers Filmemachen kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Timon Menge
Weitere News
Top News
Fußball news
Transfer: Bericht: Saudischer Club will Superstar Ronaldo verpflichten
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Featured: James Bond im Heimkino: Wo läuft Keine Zeit zu sterben im Stream?
Tv & kino
Featured: Jim Carrey Filme: Das sind die besten Streifen mit dem Strahlemann
Tv & kino
Featured: Die 10 spannendsten Film-Rekorde: Von der teuersten Produktion bis zum längsten Kuss
Tv & kino
Featured: The Terminal List bei Amazon Prime: Alle Infos zur knallharten Action-Serie mit Chris Pratt
Tv & kino
Featured: Thor 4 streamen: Wann startet Love and Thunder im Heimkino?
Tv & kino
Featured: Guillermo del Toros Pinocchio auf Netflix: Erster Teaser veröffentlicht
Tv & kino
Featured: Uncharted und Co.: Auf diese Videospiel-Verfilmungen kannst Du Dich freuen
Tv & kino
Featured: Godzilla vs. Kong-Sequel: Das ist bisher zum neuen Monster-Film bekannt