Filme wie Morbius: 5 Alternativen für Deine Watchlist

Filme wie Morbius: 5 Alternativen für Deine Watchlist © 2021 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH; MARVEL and all related character names: © & ™ 2021 MARVEL

Du stehst auf Antiheld:innen und sympathische Vampir:innen, dann kannst Du Dich auf „Morbius“ freuen. Ab sofort läuft das düstere Marvel-Abenteuer mit Jared Leto in der Hauptrolle im Kino. Wenn Du davon nicht genug bekommst, haben wir hier fünf handverlesene Filme wie Morbius für Deine Watchlist. Jeder ein Must-See!

Das beklemmende Action-Abenteuer Morbius steht bereits seit Sommer 2020 in den Startlöchern. Doch aufgrund der Corona-Pandemie verschob sich die Kinopremiere mehrfach. Nun kannst Du das Hollywood-Multitalent Jared Leto endlich in seiner Rolle als Dr. Michael Morbius auf der Leinwand sehen. An einer seltenen Blutkrankheit leidend und dem Tode geweiht, ergreift Morbius seine letzte Chance auf Heilung. Er unterzieht sich einer Behandlung, die ihn zum Vampir macht. Nicht nur in Marvels neustem Blockbuster steht ein vampirartiger Antiheld im Mittelpunkt der Geschichte. Wir stellen Dir fünf Morbius-Alternativen vor, bei denen Antihelden oder gute Vampir:innen die Hauptrolle spielen.

Venom (2018): Erstling aus Sonys eigenem Marvel-Universum

Genau wie Morbius ist auch Venom ein Antiheld aus den Spider-Man-Comics. Da ist es kein Wunder, dass auch die beiden Filme der gleichen Schmiede, den Sony Pictures Studios, entsprungen sind. Der Science-Fiction-Blockbuster „Venom“  ist sogar der erste Film aus Sonys eigenem Marvel-Universum.

Schon lange ist Reporter Eddie Brock (Tom Hardy) dem zwielichtigen Dr. Carlton Drake (Riz Ahmed), Chef der mysteriösen Life Foundation, auf den Fersen. Mit der Zeit ist daraus eine Besessenheit geworden, die Eddie seine Karriere und die Beziehung zu seiner Freundin Anne (Michelle Williams) gekostet hat. Bei seinen neuesten Recherchen zu Drakes Experimenten kommt es zu einem folgenschweren Zwischenfall: Eddies Körper verbindet sich mit dem Alien Venom. Fortan ist er mit erstaunlichen Superkräften ausgestattet – die er aber nicht so ganz kontrollieren kann.

Mit „Venom: Let There Be Carnage“ kam im Oktober vergangenen Jahres eine Fortsetzung der Geschichte in die deutschen Kinos. Mit GigaTV kannst Du sowohl Venom als auch den zweiten Teil ganz einfach in der Vodafone Videothek streamen.

Constantine (2005): Keanu Reeves zwischen Himmel und Hölle

Auch in „Constantine“ kommst Du auf Deine Kosten, wenn Dein Herz für Antihelden schlägt. Im Mittelpunkt des Fantasy-Horror-Streifens steht ein verbitterter Protagonist, der wahrlich kein Heiliger ist und der nichts mehr hasst als das Heldentum. Er heißt John Constantine (Keanu Reeves) und besitzt eine besondere Gabe: Er kann Halbblut-Engel und -Dämonen erkennen, die in unserer Welt als Menschen getarnt leben. Diese Fähigkeit ist jedoch mehr Fluch als Segen und treibt John schließlich in den Selbstmord. Gegen seinen Willen wird er wiederbelebt. Seine zweite Chance entpuppt sich als Gratwanderung zwischen Himmel und Hölle. Besonders, als sich die völlig verzweifelte Polizistin Angela Dodson (Rachel Weisz) an ihn wendet.  Sie kann den geheimnisvollen Tod ihrer als psychisch krank eingestuften Zwillingsschwester nicht aufklären. Bald stellt sich heraus, dass mehr dahintersteckt, als die Ermittelnden vermuten.

Underworld (2004): Romeo und Julia mal mit Reißzähnen

Ähnlich wie bei Morbius stehen auch beim Fantasy-Horror-Spektakel „Underworld“ Blutsaugende im Mittelpunkt, die für das Gute kämpfen. Die aristokratischen Vampire befinden sich im Krieg mit den Lykanern. So werden die einstmals versklavten Wolfsmenschen genannt, die sich in der Unterwelt der Stadt herumtreiben. Die junge Vampirin Selene, die von Hollywoodstar Kate Beckinsale („Pearl Harbor“, „Aviator“) gespielt wird, jagt seit Jahrhunderten diese Kreaturen. So bemerkt sie auch, dass die Lykaner starkes Interesse an dem Menschen und Assistenzarzt Michael Corvin (Scott Speedman) haben. Der Grund: Michaels Blut soll die Lösung für den ewigen Konflikt der beiden Parteien sein.

Die tragische Liebesgeschichte zwischen der Vampirin und Michael findet 2006 mit „Evolution“ ihre Fortsetzung. Neben dem Prequel „Aufstand der Lykaner“ von 2009 folgen noch die zwei Teile „Awakening“ (2012) und „Blood Wars“ (2016) von Underworld.

Blade (1998): Die Stärke beider Welten und keine ihrer Schwächen

Genau wie Morbius gehört auch der schwertschwingende Eric Brooks alias Blade dem Marvel-Universum an. Im gleichnamigen Action-Horror-Kracher „Blade“ jagt der von Wesley Snipes gespielte Held die Blutsaugenden lieber. Und das obwohl er selbst ein halber Vampir ist. Seine Mutter wird bei seiner Geburt gebissen, sie stirbt und Eric kommt als Daywalker auf die Welt. So kämpft er mit der Stärke beider Welten und hat keine ihrer Schwächen. Im Rachefeldzug gegen die Vampire bekommt er es mit Deacon Frost (Stephen Dorff) zu tun, der nach Großem strebt. Mit Hilfe seines Waffenerfinders Abraham Whistler (Kris Kristofferson) stellt sich Blade dem Macht- und Bluthunger von Frost in den Weg.

Blade ist der Auftakt einer Trilogie, die mit „Blade II“ 2002 fortgesetzt wird und mit „Blade: Trinity“ 2005 endet.

Blood Red Sky, Blade und Co.: In diesen Filmen kämpfen Vampir:innen für das Gute

The Crow – Die Krähe (1994): Unverwundbarer Racheengel

Der letzte Film, den wir Dir als Morbius-Alternative ans Herz legen wollen, sorgte Mitte der Neunziger für volle Kinosäle. Ähnlich wie beim neuen Marvel-Blockbuster geht es bei der Fantasy-Comic-Verfilmung „The Crow – Die Krähe“ unheimlich düster und actionreich zu.

Es ist die Nacht vor Halloween, die sogenannte Devil’s oder Hell Night. Rockmusiker Eric Draven (Brandon Lee) und seine Verlobte Shelly Webster (Sofia Shinas) wollen sich am Tag darauf das Ja-Wort geben. Doch dazu kommt es nicht, denn die beiden werden von einer brutalen Straßengang ermordet. Ein Jahr nach der bestialischen Tat steigt Eric als unverwundbarer Rächer aus seinem Grab – an seiner Seite eine Krähe, die ihm überallhin folgt.

Für Hauptdarsteller Brandon Lee, Sohn der Martial-Arts-Legende Bruce Lee, nahm der Film ein tragisches Ende. Während des Drehs starb der 28-Jährige durch einen Revolverschuss. Die Waffe war versehentlich mit einer echten Patrone geladen. Der Dreh wurde nach Einverständnis von Lees Verlobter und dessen Mutter beendet und The Crow wurde sicherlich auch wegen dieses schrecklichen Ereignisses zum Kultfilm.

Welcher düstere Film mit Antiheld:innen oder sympathischen Blutsaugenden führt Deine Watchlist an? Hinterlass uns Deinen Kommentar!

Dieser Artikel Filme wie Morbius: 5 Alternativen für Deine Watchlist kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Denny Seeber
Weitere News
Top News
Sport news
Eishockey: Noch keine Bewerber für Freiluft-Event Winter Game 2025
People news
Weihnachtsbotschaft: Prinz Harry: Video für Waisenkinder im Spider-Man-Kostüm
Games news
Featured: Tomb-Raider-Spiele in der chronologischen Reihenfolge 
Tv & kino
Comedian: Kurt Krömer beendet frühzeitig Sendung mit Faisal Kawusi
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Featured: Venom, Ghostbusters und Spider-Man: Das wurde auf der CinemaCon angekündigt
Games news
Featured: Marvel’s Midnight Suns | Spielekritik: It’s some kind of Magik
Tv & kino
Featured: Marvels El Muerto: Der Wrestling-Bösewicht und Spider-Man-Gegner bekommt seinen eigenen Film
Tv & kino
Featured: Reboot zu The Crow ist abgedreht: Das ist zu Cast, Handlung und Release der Neuverfilmung bekannt
Tv & kino
Featured: Thunderbolts im MCU: Wer gehört zu Marvels wilder Einsatztruppe?
Tv & kino
Featured: Blade Runner 2099: Amazon bestätigt Serien-Adaption des Sci-Fi-Klassikers
Tv & kino
Featured: Thor 4 streamen: Wann startet Love and Thunder im Heimkino?
Games news
Featured: Mount & Blade II: Bannerlord – die besten Mods zum Release