Drei Leben, Staffel 2: Alle Infos zur Fortsetzung der mexikanischen Netflix-Serie

In der mexikanischen Dramaserie „Drei Leben” deckt eine Ermittlerin ein schreckliches Geheimnis auf. Nach dem spannenden Staffelfinale sind aber noch einige Fragen ungeklärt. Ob es eine 2. Staffel der Netflix-Serie geben wird und um was es darin gehen könnte, erfährst Du hier.
Drei Leben, Staffel 2: Alle Infos zur Fortsetzung der mexikanischen Netflix-Serie © Netflix

Showrunnerin Leticia López Margalli („Dunkle Leidenschaft”) ließ sich für die neue Netflix-Serie von einer wahren Geschichte inspirieren, die im für drei Emmys nominierten Dokumentarfilm „Three Identical Strangers” genauer beleuchtet wurde.

López Margalli schraubte allerdings ordentlich an der Dramatik und legte mit Drei Leben eine hochspannende Serie vor, die zum Binge-Watchen einlädt. Kein Wunder, dass Fans der acht Episoden schon nach mehr lechzen. Aber wird es eine 2. Staffel geben? Und worum könnte es darin gehen?

Drei Leben kannst Du übrigens auch mit Vodafone GigaTV inklusive Netflix anschauen. So genießt Du das volle Programm auf einer Plattform. Alle Infos dazu gibt es hier.

Darum geht es in der 1. Staffel von Drei Leben

Als die Polizistin Becca (Maite Perroni) zu einem Tatort gerufen wird, traut sie ihren Augen kaum. Das Opfer gleicht ihr wie ein Ei dem Anderen. Ihre Nachforschungen bringen Erschreckendes ans Licht. Die Tote hieß Aleida und hatte eine Schwester namens Tamara, die ebenfalls genauso aussieht wie Becca.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Schnell wird klar, dass Becca, Tamara und Aleida eineiige Drillinge sind, die bei der Geburt getrennt wurden. Aber warum? Und wer ist ihre Mutter? Becca und Tamara machen sich auf die Suche nach der Wahrheit und decken grauenvolle Geheimnisse auf.

Wenn Du jetzt wissen möchtest, wie die 1. Staffel von Drei Leben ausgeht, findest Du hier das Ende des Staffelfinales erklärt.

Achtung! Ab hier folgen Spoiler zur 1. Staffel von Drei Leben!

Drei Leben, Staffel 2: Wie geht es mit Becca, Tamara, Aleida und Julia weiter?

In einer möglichen 2. Staffel von Drei Leben dürfte der Fokus der Handlung auf der Beziehung zwischen den Drillingen und ihrer barbarischen Mutter Julia liegen. Letztere hatte ihre Töchter nach der Geburt an drei Pflegefamilien mit unterschiedlichen Hintergründen abgegeben, um herauszufinden, welchen Einfluss die Sozialisation auf eine Person hat. Am Ende der 1. Staffel hatten Becca, Tamara und Aleida ihre Peinigerin in den Keller gesperrt, in dem auch Aleida einen Großteil ihrer Kindheit verbracht hatte.

Was werden die Schwestern in der 2. Staffel mit ihrer Mutter anstellen? Immerhin hatte Julia ihre Kinder ohne mit der Wimper zu zucken für die Experimente benutzt. An die psychischen Folgen, die diese Maßnahme bei ihren Töchtern zur Folge haben könnte, hat sie offensichtlich nicht einen Gedanken verschwendet.

Im Extremfall hätten Becca, Tamara und Aleida jeden Grund, ihrer Mutter etwas Ähnliches anzutun. Aber sind sie dafür skrupellos genug? Nach der 1. Staffel darf das bezweifelt werden. Was also werden sie tun?

Eine Möglichkeit wäre, Julia der Polizei auszuliefern. Damit würden die Schwestern aber ein großes Risiko eingehen, denn ob die Beweislage ausreichend für eine Verurteilung ist, ist am Ende der 1. Staffel nicht sicher zu bewerten.

Hochspannung aus Mexiko: Alles Wissenswerte zur mexikanischen Thrillerserie „Wer hat Sara ermordet?” bei Netflix findest Du hier.

Ist Humberto wirklich tot?

Apropos Beweislage: Einer der wichtigsten Zeugen starb am Ende der 1. Staffel, als Humberto bei einem Autounfall ums Leben kam. Aber ist er wirklich tot? Sein Ableben war nie im Bild zu sehen, nur über einen TV-Bericht kam die Info bei den Schwestern an.

Gut möglich also, dass der von Julia auf Becca angesetzte Humberto noch lebt. Das dürfte für noch mehr Drama in der 2. Staffel sorgen, denn noch immer ist unklar, warum sich Humberto derart von Julia instrumentalisieren ließ und eine Beziehung mit Becca einging. Welche Motive verfolgte er? Vielleicht wird eine potenzielle Fortsetzung der Serie sich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen und Licht ins Dunkel bringen.

David Chocarro in Drei Leben

Humberto (David Chocarro) starb am Ende der 1. Staffel — Bild: Netflix

Außerdem hatte Humberto Becca im Verlauf der 1. Staffel gesagt, dass es noch mehr wie sie und ihre Schwestern da draußen gäbe. Vielleicht schwenkt die Serie in einer möglichen Fortsetzung auf andere Protagonist:innen.

Wie geht es den Schwestern nach den traumatischen Erlebnissen?

Keine Frage, die Ereignisse der 1. Staffel von Drei Leben dürften tiefe psychische Wunden bei Becca, Tamara und Aleida hinterlassen haben. Aleida wurde am Anfang der Serie schwer verletzt und von ihren Schwestern bis zur letzten Episode für tot gehalten. Dann mussten sie feststellen, dass die vermeintlich verrückte Wissenschaftlerin Julia Bátiz in Wirklichkeit ihre Mutter war.

Nuria Bages in der mexikanischen Netflix-Serie

Julia (Nuria Bages) führte ein grausames Experiment mit ihren Töchtern durch — Bild: Netflix

Die ständige Kontrolle und Manipulation durch ihre Mutter wird ebenfalls Spuren hinterlassen haben. Die 2. Staffel könnte sich mit der Bewältigung der zahlreichen Traumata durch die Schwestern auseinandersetzen. Können sie jemals wieder einer anderen Person vertrauen?

Hier brennt nicht nur das Feuer der Liebe: Alle Infos zur mexikanischen Feuerwehr-Telenovela „Glühendes Feuer” gibt’s hier.

Drei Leben, Staffel 2: Welche Infos gibt es zum Cast?

Da die 2. Staffel noch nicht offiziell bestätigt wurde, gibt es dementsprechend noch keine Infos bezüglich des Casts. Allerdings ist es naheliegend, dass Maite Perroni (Wer hat Sara ermordet?) als Becca, Aleida und Tamara wieder dabei sein wird. Die 39-jährige Mexikanerin ist ein echtes Allroundtalent und nicht nur eine erfolgreiche Schauspielerin, sondern dazu auch noch Sängerin, Songwriterin und Produzentin. Eine ihrer bekanntesten Rollen bekleidete sie in der Netflix-Serie Dunkle Leidenschaft als Protagonistin Alma.

Maite Perroni in Drei Leben

Maite Perroni spielt in Drei Leben Aleida, Tamara (links) und Becca (rechts) — Bild: Netflix

Nuria Bages („SOS Me estoy enamorando”) dürfte als sadistische Julia Bátiz ebenfalls wieder dabei sein, immerhin wurde sie am Ende der 1. Staffel von ihren Töchtern im Keller eingesperrt. Die Mexikanerin blickt auf eine lange Karriere mit zahlreichen Rollen in nicht weniger zahlreichen Telenovelas zurück.

Flavio Medina („La Reina del Sur”) könnte ebenfalls wieder zurückkehren. In Staffel 1 verkörpert er Aleidas Ehemann Eugenio. Und falls sich Humbertos Tod als Fake herausstellen sollte, können sich Fans der Serie auch auf ein Wiedersehen mit David Chocarro („The Inmate”) freuen.

Wird es eine 2. Staffel von Drei Leben geben?

Bisher gibt es keine Infos bezüglich einer 2. Staffel von Drei Leben. Netflix dürfte wie so oft erst einmal die Aufrufzahlen abwarten und dann eine Entscheidung treffen. Einige Handlungsstränge sind zwar noch offen, allerdings ist das große Mysterium aufgeklärt.

Dass die drei Schwestern ihre Mutter am Ende der 1. Staffel einsperrten, könnte eine Hintertür für die Produzent:innen offenlassen. Fans der Serie müssen sich also gedulden und auf positive Nachrichten hoffen.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Glaubst Du an eine 2. Staffel von Drei Leben und welche Fragen muss eine Fortsetzung aus Deiner Sicht beantworten? Sag uns Deine Meinung in den Kommentaren.

Dieser Artikel Drei Leben, Staffel 2: Alle Infos zur Fortsetzung der mexikanischen Netflix-Serie kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Sven Schüer
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Handy ratgeber & tests
Künstliche Intelligenz: Chancen und Risiken
People news
Monaco feiert den 100. Geburtstag von Fürst Rainier III.
1. bundesliga
BVB-Youngster Bellingham: «Kann es immer noch nicht glauben»
Musik news
Anna Loos liebt Familienfeste - und plant eine große Party
Musik news
Sophie Ellis-Bextor: Karriere nur dank des Songs «Groovejet»
Internet news & surftipps
Anwalt: ChatGPT erfand für Antrag ein halbes Dutzend Urteile
Internet news & surftipps
Die Bundesbürger verschicken viel weniger SMS als früher
Job & geld
So werden Sie Schritt für Schritt zur Netzwerkerin