Die besten Filme und Serien mit Pedro Pascal: The Mandalorian, Game of Thrones und Co.

Die besten Filme und Serien mit Pedro Pascal: The Mandalorian, Game of Thrones und Co. © 2021 Lionsgate

Vor rund einem Jahrzehnt galt er noch als kleiner Nebendarsteller, nun gehört Pedro Pascal zu den großen Hollywood-Stars. Wir blicken auf die Karriere des Schauspielers zurück und verraten Dir, welche die besten Filme und Serien mit Pedro Pascal sind. 

Einst jagte er in „Narcos“ einen der berüchtigtsten Drogenhändler der Geschichte. Anschließend wurde er für „The Mandalorian“ zum wortkargen Kopfgeldjäger mit Herz und nun darfst Du Dich auf gleich zwei spannende Projekte mit ihm freuen: Die Serienadaption von Sonys Videospiel-Hit „The Last of Us“ sowie die absurde Action-Komödie „Massive Talent“. Die Rede ist natürlich von dem US-amerikanischen Schauspieler Pedro Pascal. Im Verlauf der vergangenen acht Jahre hat dieser eine überaus bemerkenswerte Filmografie an den Tag gelegt. Angesichts des Kinostarts von „Massive Talent“ blickt featured auf die Highlights seiner beachtlichen Vita zurück. Das sind Pedro Pascals beste Filme und Serien in unserer Top-List!

Game of Thrones: Ein kurzer Auftritt mit großer Wirkung

In den 2000er-Jahren war Pedro Pascal in einer Vielzahl an TV-Serien zu sehen. Allerdings waren seine Auftritte meist nur von kurzer Dauer. Das änderte sich 2014 mit seinem Auftritt in der HBO-Serie „Game of Thrones“

Als Prinz Oberyn Martell sorgt er in der vierten Staffel für reichlich amüsante Momente. Mit seiner forschen und unberechenbaren Art sowie seiner spitzen Zunge avancierte er schnell zum Liebling zahlreicher Fans der Serie. Eine grandiose Leistung, die definitiv einen Platz in der Liste der besten Filme und Serien mit Pedro Pascal verdient hat.

Narcos: Die Jagd nach einem der bekanntesten Kriminellen aller Zeiten

Der Aufstieg und Fall von Pablo Escobar gehört zu den spannendsten Kapiteln der Kriminalgeschichte des 20. Jahrhunderts. Drum nahm sich Netflix 2017 der Aufgabe an, die Geschichte des kolumbianischen Drogenhändlers mit der Krimi-Serie „Narcos“ nachzuerzählen.

Angeführt wird die Jagd nach Pablo Escobar dabei von den beiden Agenten Stephen Murphy (Boyd Holbrook) und Javier Peña (Pedro Pascal) von der Drug Enforcement Administration (DEA). Doch während Erster nur für das zur Strecke bringen von Escobar verantwortlich war, hat sich Peña nach Escobars Tod mit dem Cali-Kartell und ihren morbiden Geschäften beschäftigt. Mit Narcos durfte Pedro Pascal über drei Staffeln hinweg zeigen, welch psychologisch komplexen Figuren er verkörpern kann. Und hat somit sein Talent als Charakterdarsteller endgültig unter Beweis gestellt.

Pedro Pascal als Javier Pena in Narcos

Javier Peña (Pedro Pascal) ermittelt gegen einen der bekanntesten Kriminellen aller Zeiten: Pablo Escobar. — Bild: Juan Pablo Gutierrez/Netflix

The Mandalorian: Pedro Pascal betritt den Star Wars-Kosmos

Nachdem die Verbrecherjagd in Narcos einen Abschluss fand, wechselte Pedro Pascal seine DEA-Pistole gegen einen Blaster ein und betrat mit The Mandalorian ein neues Terrain. Denn Disney erkor den Schauspieler zum titelgebenden Protagonisten der ersten „Star Wars“-Realserie und schickte ihn auf eine actiongeladene Reise quer durch die weit, weit entfernte Galaxis.

Mit „The Mandalorian stellt Pedro Pascal obendrein erneut seine enorme Schauspielgabe unter Beweis, indem er auf das wichtigste Werkzeug des Schauspiels verzichtet: die Gesichtsexpression. Denn in der Serie trägt Pedro Pascal einen Helm und vermittelt Dir die emotionalen Gefühlslagen der Hauptfigur lediglich durch seine Körpersprache und seine wortkargen Äußerungen. Das ist Schauspielkunst, wie sie im Buche steht.

Triple Frontier: Kapitalismuskritik im Deckmantel eines Action-Thrillers

Neben seinen beeindruckenden Serien-Auftritten reiht sich jedoch auch manch ein Leinwandauftritt in die Liste der besten Filme und Serien mit Pedro Pascal. Dazu zählt der Action-Thriller „Triple Frontier“, in dem Pedro Pascal an der Seite von Ben Affleck, Oscar Isaac, Charlie Hunnam und Garrett Hedlund als ehemaliger Special-Force-Soldat zu sehen ist.

Gemeinsam mit seiner alten Army-Crew begibt sich der Ex-Militär auf eine tödliche Mission, um eine gigantische Geldsumme aus dem Haus eines kolumbianischen Drogenbosses zu beschlagnahmen. Und auch wenn Pedro Pascal hier nur einen kleineren Part in der Handlung einnimmt, liefert er eine kühle Darstellung ab. Das bildet einen interessanten Kontrast zu seinen überzeichneten Rollen in Filmen wie „Wonder Woman 1984“ oder „The Bubble“.

Massive Talent: Das selbstironische Meta-Abenteuer mit Nicolas Cage

Wenn schon die Rede von überzeichneten Rollen ist, darf ein Film natürlich nicht fehlen: Massive Talent. Denn in dieser skurril anmutenden Action-Komödie gesellt sich Pedro Pascal als mexikanischer Milliardär an die Seite von Nicolas Cage, der in diesem Meta-Abenteuer eine fiktive Version von sich selbst spielt. Nachdem er der Millionen US-Dollar schweren Geburtstagseinladung des Kartellbosses Javi Gutierrez (Pedro Pascal) nachgekommen ist, kontaktiert ihn die CIA mit der Bitte, den Drogenbaron auszuspionieren. Ehe sich der verarmte Hollywood-Star versieht, befindet er sich in einem durchgedrehten Action-Spektakel, in dem er seine berühmtesten Rollen wieder zum Leben erweckt. Ein Film mit einer ulkigen Idee, der zudem Pedro Pascals komödiantische Seite zum Vorschein bringt.

Auf der Flucht vor ihren Angreifern: Nick Cage (Nicolas Cage, li) und Javier Gutierrez (Pedro Pascal).

Auf der Flucht vor ihren Angreifern: Nick Cage (Nicolas Cage, li) und Javier Gutierrez (Pedro Pascal). — Bild: Karen Ballard

Ob das Meta-Abenteuer etwas für Dich ist, verraten wir Dir in der featured-Kritik:

Massive Talent | Kritik: Eine überdrehte Hommage an Nicolas Cage mit Nicolas Cage

Mit „The Last of Us“ darfst Du Dich zudem auf eine weitere Serie mit Pedro Pascal freuen. Bei der für 2023 angekündigten HBO-Produktion handelt es sich um eine Videospiel-Adaption. Die Vorlage ist das gleichnamige Survival-Horror-Game vom US-amerikanischen Entwicklerstudios Naughty Dog. Dabei wird Pedro Pascal an der Seite eines weiteren Game of Thrones-Stars zu sehen sein: Bella Ramsey, die in der sechsten Staffel Lyanna Mormont, die Lady der Bäreninsel, gespielt hat. Pedro Pascal wird die Rolle von Joel, einem Überlebenden der Zombie-Apocalypse, übernehmen. Welche spannenden Projekte der Darsteller darüber hinaus noch bestreiten wird, wird Dir die Zukunft zeigen. Bis dahin wünschen wir Dir jedoch viel Spaß mit den hier aufgelisteten besten Filmen und Serien mit Pedro Pascal.

In welchen Filmen und Serien überzeugt Dich Pedro Pascal am meisten? Filmtipps und Begründung in die Kommentare.

Dieser Artikel Die besten Filme und Serien mit Pedro Pascal: The Mandalorian, Game of Thrones und Co. kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Oliver Koch
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Neuzugang: Bayerns Cancelo «absolut startbereit» vor Pokalspiel
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: ChatGPT-Erfinder wollen Texte von Maschinen erkennen
Internet news & surftipps
Foto-App: Snapchat steuert auf Umsatzrückgang zu - Aktie fällt
Internet news & surftipps
Strukturwandel: Bekommt das Saarland eine große Halbleiterfabrik?
Musik news
Volksmusik: Marianne und Michael planen Abschiedstournee
People news
ZDF-«Ostfrieslandkrimis»: Wie die Schauspielerin Picco von Groote zu ihrem Namen kam
Tv & kino
Nach Eklat: Andrea Riseborough kann Oscar-Nominierung behalten
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los