Ahsoka: Was wir bis jetzt über die neue Star Wars-Serie wissen

Freu Dich auf mehr Jedi-Power: Mit „Ahsoka“ steht bereits die nächste „Star Wars“-Serie in den Startlöchern. Auf der D23 gab Disney einen ersten Einblick in die Produktion der Serie Ahsoka.
Ahsoka: Was wir bis jetzt über die neue Star Wars-Serie wissen © Lucasfilm Ltd. & TM, All Rights Reserved.

Wenn Du „Star Wars“-Fan bist, weißt Du aktuell vermutlich gar nicht, wo Du anfangen sollst. Beinahe im Wochentakt gibt der Disney-Konzern Informationen über die anstehenden Serien aus dem Franchise heraus, zuletzt auf der hauseigenen Expo D23. Auch in Ahsoka gewährte Disney dort einen Einblick; 2023 soll die Sendung starten. Wir haben für Dich zusammengefasst, was wir bis jetzt darüber wissen.

Ahsoka: Darum soll es gehen

Den Rahmen für Ahsokas (Rosario Dawson) eigene Serie liefern vermutlich ihre kurzen Auftritte in The Mandalorian und Das Buch von Boba Fett. Dort befindet sie sich auf der Suche nach dem imperialen Großadmiral Thrawn, der am Ende der Serie Star Wars Rebels spurlos verschwunden war. Details zur Handlung werden bisher allerdings noch geheim gehalten. „Ahsoka ist eine fortlaufende Geschichte“, erzählt Showrunner Dave Filoni im Interview mit Vanity Fair. „Sie steuert definitiv auf ein Ziel zu, im Gegensatz zu vielen kleineren Geschichten. Das ist es, was ich mir für die Figur wünsche, und ich glaube, den Fans geht es genauso. Sie haben eine starke Beziehung zu Ahsoka. Ich habe erst kürzlich verstanden, dass die ganzen Kinder, die Clone Wars gesehen haben, jetzt viel älter sind. Sie sind begeistert von den Dingen, mit denen sie aufgewachsen sind, und das sollten sie auch sein.“

Ahsoka: Wer ist die orangefarbene Togruta? Und was ist eine Togruta überhaupt?

Wenn Du „The Clone Wars“, „Star Wars Rebels“ und „The Mandalorian“ gesehen hast, durftest Du Ahsoka Tano bereits kennenlernen. Sie gehört der Spezies der Togruta vom Planeten Shili an, der vorwiegend aus bunten Graslandschaften besteht. Togruta sind menschenähnlich, tragen aber zwei hornartige „Montrals“ auf dem Kopf. Außerdem haben sie drei sogenannte „Lekkus“, wie man sie zum Beispiel auch vom Twi’lek Bib Fortuna kennt, der in „Star Wars: Episode 6 — Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ als Diener von Jabba The Hutt zu sehen ist.

Wo Du Asohka schon einmal vorher begegnet bist

Als Jedi-Lehrling von Anakin Skywalker war Ahsoka Teil vieler wichtiger Ereignisse des Franchises. So kämpfte sie zum Beispiel in den Klonkriegen, erwirkte in der Schlacht von Christophsis einen Teilsieg für die Galaktische Republik und schloss sich gegen Ende des Kriegs mit Bo-Katan Kryze zusammen, um Darth Maul zu fangen. Ihren ersten Live-Action-Auftritt hatte Ahsoka in der zweiten Staffel von The Mandalorian; auch in „Das Buch von Boba Fett“ war sie zu sehen. Nun bekommt die Jedi-Ritterin ihre eigene Serie.

Das Team hinter der Asoka-Serie

Filoni ist im Star Wars-Franchise schon ein alter Hase. So arbeitete er nicht nur an „Star Wars: Episode 7  — Das Erwachen der Macht“ mit, sondern auch an „Rogue One: A Star Wars Story“, The Mandalorian, Das Buch von Boba Fett, „Star Wars: The Clone Wars“, Star Wars Rebels sowie an der geplanten Serie „Skeleton Crew“ und weiteren Geschichten aus George Lucas‘ Universum. Im Pilotensessel neben Filoni sitzt einmal mehr Jon Favreau, der ebenfalls an The Mandalorian und Das Buch von Boba Fett mitwirkte. Die Hauptrolle wird die New Yorkerin Rosario Dawson übernehmen, die auch in The Mandalorian und Das Buch von Boba Fett als Ahsoka zu sehen war. Natasha Liu Bordizzo verkörpert Fan-Liebling Sabine Wren und Eman Esfandi wist Du als Ezra Bridger sehen können. Darüber hinaus wird Hayden Christensen einmal mehr in die Rolle von Anakin Skywalker schlüpfen.

Wann wird die Ahsoka ausgestrahlt?

Wann genau Ahsoka starten wird, ist aktuell noch ungewiss. Disney hat allerdings schon verkündet, dass die Serie im nächsten Jahr anlaufen soll.

Welche Erwartungen und Hoffnungen hast Du für Ahsoka? Wir sind auf Deinen Kommentar gespannt!

Dieser Artikel Ahsoka: Was wir bis jetzt über die neue Star Wars-Serie wissen kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Timon Menge
Weitere News
Top News
Fußball news
Vorrunden-Aus: Nach WM-Aus der DFB-Elf: Flick und Bierhoff im Fokus
Tv & kino
Hollywood: Erster Trailer für «Indiana Jones 5» im Netz
People news
Leute: Billy Porter in weißer Abendrobe auf dem «Walk of Fame»
People news
Leute: «GQ» zeichnet mehr Women als Men aus
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Featured: Geschichten der Jedi: Alles über die neue Star Wars-Serie
Tv & kino
Featured: The Mandalorian Staffel 3: Das Weltraum-Abenteuer geht weiter
Tv & kino
Featured: Skeleton Crew: Alles über die neue Star Wars-Serie mit Jude Law
Tv & kino
Featured: Star Wars-Serie Andor: Wann sie startet und was der neue Trailer verrät
Tv & kino
Featured: Zen – Grogu und die Rußmännchen: Alles zum Crossover zwischen Star Wars und Studio Ghibli
Tv & kino
Featured: Obi-Wan Kenobi Staffel 2: Das ist die Bedingung für die Fortsetzung
Tv & kino
Streaming: Für wen lohnt der neue Streamingdienst Disney+?
Tv & kino
Featured: Andor: Ende erklärt – so könnte es mit der Rebellion weitergehen