Roland Kaiser befasst sich durch seine Kinder mit Gendern

Sänger Roland Kaiser will im Alter nicht «starrköpfig» werden. Gespräche mit seinen Kindern halten ihn jung, sagt Kaiser. Dabei gehe es zum Beispiel um das Gendern oder Nachhaltigkeit.
Sänger Roland Kaiser will durch den Austausch mit seinen Kindern «neugierig und jung» bleiben. © Marius Becker/dpa

Schlagerstar Roland Kaiser (70) hält sich durch ständige Diskurse mit seinen Kindern jung.

«Ich lerne von ihnen, ihre Perspektive einzunehmen und diese mit meiner abzugleichen. Ich will nicht starrköpfig und stur werden», sagte der Sänger im Interview mit dem Nachrichtenportal t-online. «Durch den Diskurs mit meinen Kindern bleibe ich neugierig und jung.»

In den Gesprächen gehe es etwa um das Thema Gendern. «Ich finde, sich damit auseinanderzusetzen und den Gedanken hinter dem Gendern zu verstehen, ist etwas Positives», sagte Kaiser, dessen Kinder schon im Erwachsenenalter sind. «In der sprachlichen Entwicklung steckt eine Menge Toleranz und Reflexion. Man muss die Sprache korrigieren.» Manches sei «Hunderte von Jahren» alt und «nicht immer zeitgemäß».

Seit Jahren wird in Deutschland diskutiert, ob - und wenn ja, wie - die männlichen Formen in der Sprache durch weiter gefasste Begriffe ersetzt werden können oder sollten - um zum Beispiel Frauen offensiver einzubeziehen. Das Gendersternchen wie bei Schüler*innen ist eine von mehreren Möglichkeiten. Kaiser selbst sage «Schülerinnen und Schüler», was er aber «eigentlich schon immer so gemacht» habe.

Mit Blick auf die Herausforderungen der Zukunft gab sich der Sänger, der im September sein neues Album «Perspektiven» veröffentlicht hat, zuversichtlich, etwa beim Thema Nachhaltigkeit. «Weil ich an der jungen Generation merke, dass diese sehr viel bewusster an die Probleme rangeht. Die jungen Menschen von heute sind bereit, umzudenken.»

© dpa

Alle Alben und Songs zum Download bei Vodafone Music

Roland Kaiser
Musik entdecken
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: Bayern mit «Hunger und Energie» in BVB-Woche
Musik news
Österreichische Band: Neues Album von Wanda - und ein schwerer Verlust
Tv & kino
Indigene Aktivistin : US-Schauspielerin Sacheen Littlefeather gestorben
People news
Ein König im Schottenrock: Charles III. in Schottland unterwegs
Auto news
Maserati Gran Turismo: Schön elektrisch
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Medien: Untertitel fälschlich gegendert: SWR schärft Regeln nach
Panorama
CDU-Chef: Gegen das Gendern: Merz wettert gegen ARD und ZDF
Regional niedersachsen & bremen
Gericht: Klage gegen Gendersprache-Leitfaden bei Audi abgewiesen
People news
Sänger: Gentleman des Schlagers - Roland Kaiser wird 70
People news
Basketball: Tricks und Training: Harlem Globetrotters besuchen Kinder
Regional niedersachsen & bremen
Landtag: Spitzenkandidaten diskutieren vor Wahl
People news
Kindermusiker: Rolf Zuckowski wird 75: Kindern Lebensmut geben
Regional baden württemberg
Bildung: Modellprojekt zur Grundschule ohne Noten: Geteiltes Echo