Michael B. Jordan über «Sexiest Man Alive»-Entthronung

10.12.2021 Ein Jahr lang war Michael B. Jordan der «Sexiest Man Alive". Das Ende kam für ihn etwas abrupt.

Der Schauspieler Michael B. Jordan wurde als «sexiest Man Alive» abgelöst. Foto: Andy Kropa/Invision/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Schauspieler Michael B. Jordan («Black Panther») hat sich auf humorvolle Weise über seine Absetzung als «Sexiest Man Alive» beschwert. «Ich meine, die schmeißen dich einfach raus. Vor zwei Wochen war ich noch in aller Munde, und jetzt bin ich nur noch der «ehemalige Sexiest Man Alive»», sagte der 34-Jährige in der Morning-Show «Live with Kelly and Ryan».

Keiner habe ihn vorgewarnt, scherzte der Hollywood-Star weiter. «Es war ein wenig unhöflich, ein wenig respektlos. Aber ich lasse es durchgehen, weil es Paul Rudd ist», sagte Jordan.

Das US-Magazin «People» hatte die Auszeichnung Rudds («Ant-Man») Anfang November bekanntgegeben. Der 52-jährige witzelte mit Blick auf einige seiner Vorgänger: «Ich hoffe nun, dass ich endlich zu einigen dieser sexy Dinner mit Clooney, Pitt und B. Jordan eingeladen werde.»

Die Zeitschrift «People» vergibt den Titel jährlich seit 1985. Erster Preisträger war der Schauspieler Mel Gibson. Vor Michael B. Jordan wurde der Musiker John Legend («All of Me») ausgezeichnet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: «Fiasko» am «Stade de Farce»: Chaos und Tränengas vor Finale

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

Musik news

Musiker: Herbert Grönemeyer bestürzt über Absage von Jubiläumstour

People news

«Jubilee»-Vorbereitungen: «Hauptsache, die Queen ist happy» - London rüstet sich

Auto news

Urlaubsreiseverkehr : ADAC-Stauwarnung für Autobahnen

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Empfehlungen der Redaktion

People news

«People»-Magazin: Schauspieler Paul Rudd ist «Sexiest Man Alive»

People news

Instagram: Jennifer Aniston gratuliert «Sexiest Man» Paul Rudd

People news

Schauspieler: Paul Rudd: «Ant-Man» wird 53

People news

Hollywood-Millionär: Dwayne «The Rock» Johnson wird 50

Tv & kino

Rückblick: Die Kinogeschichte des dunklen Rächers Batman

People news

Glamour mit Marilyn: Stars feiern Mode bei Met-Gala in New York

Tv & kino

Featured: Massive Talent: Trailer und Infos zum Meta-Action-Film mit Nicolas Cage als Nicolas Cage

Tv & kino

Featured: John Wick 4: So geht es mit Keanu Reeves als Profikiller weiter