Bezos schickt «Star Trek»-Schauspieler Shatner ins All

04.10.2021 Als Captain Kirk ist er im All zu Hause - nun macht sich «Star Trek»-Schauspieler William Shatner tatsächlich in den Weltraum auf - mit 90 Jahren. Ein PR-Coup für Amazon-Gründer Jeff Bezos.

William Shatner, US-amerikanischer Schauspieler, nimmt im Microsoft Theater bei der Verleihung der Creative Arts Emmy Awards den Governors Award für "Star Trek" entgegen. Foto: Phil Mccarten/Invision/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Amazon-Gründer Jeff Bezos schickt die «Star Trek»-Legende William Shatner (90) nach Jahrzehnten als «Captain Kirk» erstmals wirklich ins All. Der Kanadier werde Teil der nächsten Crew von Weltraum-Touristen sein, teilte Bezos' Raumfahrtfirma Blue Origin am Montag mit.

«Schon seit langer Zeit höre ich vom Weltraum. Jetzt nutze ich die Chance, ihn mir selbst anzusehen. Was für ein Wunder», wurde Shatner zitiert.

Über den PR-Coup für Bezos war schon in US-Medien spekuliert worden, allerdings zuvor ohne offizielle Bestätigung. «Es stimmt, ich werde zum "Raketen-Mann"», schrieb Shatner nun bei Twitter - und bedankte sich bei zahlreichen Gratulanten. «Es ist nie zu spät, neue Dinge zu erleben.»

Der Flug - der zweite bemannte für Blue Origin - ist für den 12. Oktober geplant. Neben Shatner sollen auch der frühere Nasa-Ingenieur Chris Boshuizen, der Unternehmer Glen de Vries und die stellvertretende Chefin von Blue Origin, Audrey Powers, mitfliegen.

Boshuizen und De Vries haben für ihre Tickets bezahlt - wieviel, das hat Blue Origin allerdings bislang nicht mitgeteilt. Ob Shatner auch ein Ticket gekauft hat oder ob er eingeladen wurde, teilte die Firma zunächst ebenfalls nicht mit.

Shatner, der 1966 erstmals die Rolle des «Captain James T. Kirk» in der Science-Fiction-Serie «Star Trek» bekam, würde mit dem Flug zum ältesten jemals ins All gereisten Menschen. Während seiner jahrzehntelangen Karriere kommandierte der Schauspieler, der drei Töchter hat und sich 2019 von seiner vierten Ehefrau trennte, immer wieder das «Raumschiff Enterprise». In der Raumkapsel von Blue Origin muss er nicht ans Steuer - sie fliegt weitgehend automatisiert.

Beim ersten bemannten Raumflug von Blue Origin hatte Amazon-Gründer Bezos im Juli gemeinsam mit seinem Bruder Mark, einer 82 Jahre alten früheren US-Pilotin und einem 18-jährigen Niederländer einen rund zehnminütigen All-Ausflug an Bord des Raumschiffes «New Shepard» unternommen.

Wenige Tage zuvor hatte mit dem Briten Richard Branson ein weiterer Milliardär sein eigenes Raumschiff getestet. Und Mitte September hatten erstmals vier Laien an Bord einer von SpaceX, dem privaten Raumfahrtunternehmen von Elon Musk, gecharterten «Dragon»-Kapsel einen mehrtägigen Ausflug in die Erdumlaufbahn unternommen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Dezimiertes DHB-Team trotzt Corona: Sieg gegen Polen

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Internet news & surftipps

2G oder 3G - plus: Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Status an

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Auto news

Fiat Panda : Neuauflage als Familie

Empfehlungen der Redaktion

People news

«Star Trek»-Schauspieler: Jeff Bezos schickt William Shatner ins All

People news

«Star Trek»-Ikone: William Shatners Flug ins All um einen Tag verschoben

Panorama

«Captain Kirk»: «Star Trek»-Schauspieler William Shatner ins All geflogen

Panorama

PR-Coup: Jeff Bezos schickt «Captain Kirk» ins All

Panorama

Glen De Vries: US-Unternehmer stirbt Wochen nach All-Flug bei Absturz

Panorama

Raumfahrt: Amazon-Gründer schickt wieder Touristen ins Weltall

People news

Royal: Prinz William: Klimaschutz wichtiger als Weltraumtourismus

Reise

«Träume werden wahr»: Russische Rakete bringt Weltraum-Touristen zur ISS