Depp gegen Heard - Nun kommt die Eheberaterin zu Wort

Bereits seit mehreren Jahren trifft sich das ehemalige Hollywood-Paar Johnny Depp und Amber Heard vor Gericht. Nun äußert sich die Eheberaterin der beiden. Wer trägt die Schuld an den Streigkeiten?

In dem Zivilprozesses zwischen Johnny Depp (58) und Amber Heard (35) ist eine frühere Eheberaterin der seit 2017 geschiedenen Schauspieler zu Wort gekommen. Sie habe von beiden Seiten missbräuchliches Verhalten wahrgenommen, sagte die Therapeutin Laurel Anderson.

Heard habe durch ihr Verhalten Depp provoziert und Streitereien begonnen. Bei einem Besuch im Dezember 2015 habe die Schauspielerin blaue Flecken im Gesicht gehabt.

Andersons Aussage war im Februar aufgezeichnet worden. Das Video wurde vor Geschworenen in einem Gericht im Bezirk Fairfax im US-Bundesstaat Virginia abgespielt. Per Videoaussage kam auch eine frühere Assistentin von Heard zu Wort. Kate James gab an, dass sie keine Handgreiflichkeiten zwischen dem Paar erlebt oder Verletzungen bei der Schauspielerin bemerkt habe. Sie selbst sei aber häufig von Heard beschimpft worden, sagte James in der Aufzeichnung.

Der Prozess hatte am Montag mit der Auswahl von Geschworenen begonnen. Depp und Heard sollen in dem mehrwöchigen Verfahren selbst aussagen, außerdem werden prominente Zeugen erwartet, darunter Tesla-Chef Elon Musk und die Schauspieler Paul Bettany und James Franco.

Depp wirft seiner Ex-Frau vor, in einem 2018 von der «Washington Post» veröffentlichten Kommentar zum Thema häusliche Gewalt falsche Aussagen gemacht zu haben. Der «Fluch der Karibik»-Star verlangt wegen Verleumdung rund 50 Millionen Dollar (umgerechnet gut 45 Millionen Euro) Schadenersatz. Die Schauspielerin fordert in ihrer Gegenklage unter anderem wegen Verleumdung 100 Millionen Dollar Schadenersatz. 

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Featured: Avatar: Was wurde aus den Schauspieler:innen des Mega-Blockbusters?
Job & geld
Sonderkonditionen : Direktbank ING will auf Tagesgeld 0,3 Prozent Zinsen zahlen
Fußball news
Bundesliga: Experte: Hertha und Windhorst zur «Zusammenarbeit verdammt»
Auto news
Umfrage: Beifahrer zweifeln am häufigsten an der Fahrtauglichkeit
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
People news
Online-Auktion: Kessler-Zwillinge versteigern ihre Bühnenoutfits
Tv & kino
Featured: Mr. Harrigan’s Phone: Das Ende des Netflix-Horrorfilms erklärt
Das beste netz deutschlands
Neue Suchmaschine: Neeva macht Google mit werbefreier Suche Konkurrenz
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Zivilprozess: Johnny Depp vor Gericht: «Mein Ziel ist die Wahrheit»
People news
Prozess: Anwälte von Depp und Heard erheben schwere Vorwürfe
People news
Zivilprozess: Anwälte von Depp und Heard erheben schwere Vorwürfe
Panorama
Prozesse: Rechtsstreit zwischen Depp und Heard geht weiter
People news
Prozess: Amber Heard im Zeugenstand
People news
US-Justiz: Erneuter Rechtsstreit: Auftaktplädoyers bei Depp und Heard
Panorama
Promi-Prozess: Kate Moss: Johnny Depp hat mich nie gestoßen
People news
Prozess: Anwälte von Depp schließen Beweisführung ab