Letzte Show von US-Moderatorin DeGeneres

27.05.2022 Abschied von einer Talkshow-Legende: Ellen DeGeneres hatte in ihren letzten Show illustrte Gäste auf der Couch.

Nach 19 Jahren mit mehr als 3200 Folgen hat Ellen DeGeneres (64) am Donnerstag die letzte Ausgabe ihrer «Ellen DeGeneres Show» moderiert.

Als Gäste hatte die Komikerin unter anderem US-Schauspielerin Jennifer Aniston (53) und die Sängerinnen Pink (42) und Billie Eilish (20) eingeladen. Aniston war 2003 auch in der allerersten Folge zu Gast gewesen. «Wo sind nur die 19 Jahre geblieben», sagte die Schauspielerin, die insgesamt 20 Mal in der Show aufgetreten war.

Pink würdigte die Moderatorin

Eilish hatte mit 16 Jahren bei DeGeneres ihr TV-Debüt gegeben. Sie habe damals so viel Angst gehabt, erzählte die Oscar-prämierte Sängerin. Sichtlich gerührt würdigte Pink die langjährigen Verdienste der Moderatorin. «Du hast mir persönlich in meinem Leben, aber auch im Leben aller so viel bedeutet», sagte die Rock-Sängerin. DeGeneres habe Menschen Freude gebracht und die Welt verbessert.

Die offen lesbische Komikerin und Talkshow-Queen erinnerte an die anfänglichen Hürden. «Zu Beginn durfte ich das Wort 'gay' (homosexuell) in der Show nicht sagen», betonte DeGeneres. Natürlich habe sie damals auch nicht von einer «Ehefrau» sprechen können, denn gleichgeschlechtliche Ehen habe es noch nicht gegeben. Während ihrer Rede schwenkte die Kamera auf die «Ally McBeal»-Schauspielerin Portia de Rossi (49) im Zuschauerraum, mit der DeGeneres seit 2008 verheiratet ist. In den letzten 19 Jahren habe sie versucht, Menschen zu inspirieren, ihr wahres Selbst zu finden, und Mitgefühl zu zeigen, sagte die Moderatorin.

DeGeneres hatte bereits 2021 angekündigt, dass ihre Talkshow in diesem Mai zu Ende gehen würde. Nach Berichten über eine feindselige Arbeitsatmosphäre war die Moderatorin zuvor in die Kritik geraten und hatte sich öffentlich entschuldigt. Die Talkshow wurde seit 2003 von dem US-Sender NBC ausgestrahlt. Sie kam auf mehr als 3200 Folgen mit über 4000 Gästen.

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Trau, schau, wem: Fake-Bewertungen im Netz

2. bundesliga

2. Liga: Keeper Ortega verabschiedet sich von Bielefelder Fans

Auto news

Nur noch als Hybrid: Neuer Honda Civic startet im Herbst

Tv & kino

Featured: Strange World: Kinostart und Handlung des neuen Animationsfilms von Disney bekannt gegeben

Job & geld

Unkalkulierbare Risiken: Sparkassenverband tritt bei Bitcoin-Handel auf die Bremse

Tv & kino

Featured: Wann kannst Du Star Trek: Strange New Worlds in Deutschland streamen? Alle Infos zum Start

Das beste netz deutschlands

Echt oder eingekauft? : Nicht auf Fake-Bewertungen im Netz reinfallen

Tv & kino

Featured: Das Mädchen auf dem Bild: Die wahre Geschichte von Franklin Delano Floyd und Sharon Marshall

Empfehlungen der Redaktion

People news

US-Fernsehen: Jennifer Aniston Gast in letzter Show von Ellen DeGeneres

People news

Fernsehen: Michelle Obama zu Gast in letzter «Ellen DeGeneres Show»

People news

64. Geburtstag: Ellen DeGeneres: Zweimal zum Star gekämpft

People news

Leute: Kim Kardashian schwärmt von Pete Davidson: «Wir sind so süß»

People news

Hollywood-Star: Jennifer Aniston grüßt von Hawaii - und wird 53

People news

Popsänger: Justin Timberlake: Vatersein hält jung

Eilmeldungen

Serienstar: Privates Begräbnis für «Golden Girls»-Star Betty White

People news

US-Schauspielerin: Amanda Bynes will Ende von Vormundschaft