Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Heidi Klum über Halloween-Kostüm: «Es wird gigantisch»

Heidi Klum hat den Ruf als «Queen of Halloween» weg. Doch auch dieses Jahr hält sie sich bedeckt, was ihr Kostüm betrifft. Fest steht nur, dass es wieder extrem aufwendig werden dürfte.
Heidi Klum
Heidi Klum ist bekannt für ihre extravaganten Kostüme an Halloween. © Richard Shotwell/Invision/AP/dpa

Auch wenige Tage vor Halloween will Heidi Klum (50) über ihr Kostüm für das diesjährige Gruselfest nicht viel verraten. Nur so viel konnte ihr US-Talkmaster Jimmy Fallon entlocken: Es werde «gigantisch» sein, sagte das deutsche Model am Freitagabend (Ortszeit) in der «Tonight Show».

Sie müsse dafür in Manhattan eigens ein paar Straßen sperren lassen, was sehr schwierig sei, setzte Klum grinsend hinzu. Komiker Fallon mutmaßte daraufhin, dass Klum als riesiger Transformers-Robotertruck erscheinen werde. Sie schwöre, das sei es nicht, konterte Klum.

Halloween ist am 31. Oktober. Die gebürtige Rheinländerin Klum, die etwa für die Moderation der TV-Show «Germany's Next Topmodel» bekannt ist, richtete im Jahr 2000 ihre erste große Grusel-Party aus. In New York werden auch diesmal viele Promi-Gäste zu Klums Halloween-Event erwartet.

Klum von Halloween völlig «besessen»

Sie sei von Halloween völlig «besessen», sagte Klum in der «Tonight Show». Sie liebe es, sich in eine andere Figur zu verwandeln und Leute zum Raten zu bringen. Im vorigen Jahr sei sie ein «süßer kleiner Regenwurm» gewesen, sagte Klum über das Kostüm, in dem sie allerdings sehr eingeengt gewesen sei. Sie habe darin nicht einmal ihr Gesicht bewegen können. Unter den geringelten «Haut»-Schichten waren nur kleine Schlitze für Augen und Mund frei.

Die vierfache Mutter, die den Ruf als «Queen of Halloween» weg hat, ist für ihre zumeist extrem aufwendigen Kostümierungen bekannt. Mit ausladenden Po- und Brustprothesen sowie Gesichtspolstern verwandelte sie sich etwa 2015 in die kurvige Cartoon-Figur Jessica Rabbit. 2018 zeigten sich Klum und Ehemann Tom Kaulitz als Oger-Paar Shrek und Fiona. Partygäste überraschte das Model auch schon als Werwolf, Alien oder als deutlich gealterte Version von sich selbst.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale 2024: Politisch bis zum Schluss
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Mark Chapman
People news
Geschoss aus Waffe von Lennon-Attentäter wird versteigert
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
FC Augsburg - SC Freiburg
Fußball news
Augsburger Comeback-Sieg gegen entkräftete Freiburger
Long Covid in Reha-Zentrum
Gesundheit
Gehirnnebel wohl durch Störung der Blutversorgung verursacht