Straße in Kanada soll nach Ryan Reynolds benannt werden

27.01.2022 Einmal durch die Ryan-Reynolds-Straße brausen? In Ottawa könnte das vielleicht bald möglich sein.

Ryan Reynolds hat einen Teil seiner Kindheit in Ottawa verbracht. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach dem kanadischen Schauspieler Ryan Reynolds (45) soll eine Straße in Ottawa benannt werden.

Reynolds habe sich speziell während der Pandemie sehr für Ottawa eingesetzt, schrieb der Bürgermeister der kanadischen Hauptstadt, Jim Watson, via Twitter. «Es ist eindeutig, dass Ottawa einen speziellen Platz in Ryans Herzen hat - und um ihn zu ehren werde ich eine Vorlage einbringen, eine Straße nach ihm zu benennen.»

Reynolds, der unter anderem mit Filmen wie «Green Lantern» und «Deadpool» berühmt wurde, wurde in Vancouver im Westen Kanadas geboren, verbrachte aber auch einen Teil seiner Kindheit in Ottawa. Inzwischen lebt er mit seiner Ehefrau, der Schauspielerin Blake Lively, und den drei gemeinsamen Kindern in den USA.

«Das ist eine unglaubliche Ehre und Deal ist Deal, Herr Bürgermeister», antwortete Reynolds auf den Tweet von Watson und witzelte: «Ich habe den Namen meiner Tochter in Ottawa geändert.»

Noch 2020 hatte Reynolds auf einen ähnlichen Vorstoß ganz anders reagiert. Damals hatte ein Radiosender in Vancouver augenzwinkernd eine Petition gestartet, um eine Straße in der westkanadischen Metropole nach dem Schauspieler zu benennen. In den sozialen Netzwerken fand die Aktion rasch viel Beachtung. Normalerweise benenne die Stadt Straßen nur nach bereits gestorbenen Berühmtheiten, aber Reynolds habe es trotzdem verdient, hieß es damals von dem Radiosender.

Reynolds lehnte den Vorschlag aber via Twitter ab: «Das ist sehr lieb, aber auf keinen Fall», schrieb der Schauspieler damals. «Wenn der Verkehr schlimm ist, würden alle sagen: 'Auf Ryan Reynolds ist Chaos', oder 'Auf Ryan Reynolds staut sich alles'. Damit hätten meine Brüder viel zu viel Spaß.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Festival-Eröffnung: Selenskyj und ein Zombiefilm in Cannes

Gesundheit

Oft wohl mehr als Zufall: Warum manche Menschen kein Corona hatten

1. bundesliga

Zehn Köpfe: Auf wen bauen Hertha und der HSV in der Relegation?

People news

Britische Royals: Charles und Camilla zapfen Bier in Kanada

Auto news

Neues Innenleben: BMW frischt zum Sommer den 3er auf

Tv & kino

Featured: Yellowstone mit Kevin Costner: Alle Infos zum Start von Staffel 4 in Deutschland

Handy ratgeber & tests

Featured: Xperia 1 IV vs. Xperia 1 III: Das unterscheidet die Sony-Smartphones

Internet news & surftipps

Streaming: Spotify-Strategin: Haben noch riesiges Wachstumspotenzial

Empfehlungen der Redaktion

People news

Kinder: Ryan Reynolds zu Vaterschaft: «Möchte Zeit nicht verpassen»

Regional niedersachsen & bremen

Regierung: Pistorius besucht USA und Kanada: Cybersicherheit auf Agenda

Ausland

Pandemie: Kanada: Proteste gegen Corona-Vorgaben - Notstand in Ottawa

Ausland

Ottawa: Kanada: Festnahmen bei Trucker-Demos gegen Corona-Vorgaben

People news

Glamour mit Marilyn: Stars feiern Mode bei Met-Gala in New York

People news

Krieg in der Ukraine: Hilfe aus Hollywood: Stars unterstützen Kriegsopfer

Sport news

NHL: Stützles Verantwortung: Mit 19 die Säule eines NHL-Teams

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60